Frage wegen Auge von meiner Nympendame

Diskutiere Frage wegen Auge von meiner Nympendame im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich schon wieder *grmpf* ( Ich glaube ich habe in meinem früheren Leben irgendwas falsch gemacht, aber warum werden dann meine Tiere...

  1. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,

    ich schon wieder *grmpf* ( Ich glaube ich habe in meinem früheren Leben irgendwas falsch gemacht, aber warum werden dann meine Tiere bestraft:? ).

    Also es geht um meine Nymphendame Coco, sie hat ja Gicht.

    Letzte Woche Montag Abend als ich nach Hause kam hat sie ihr reches Auge schon so ein bischen zusammengekniffen gehabt und es war auch gerötet. War leider schon zu spät um zum TA zu fahren. Später am Abend konnte sie dann das Auge gar nicht mehr aufbekommen. Ansonsten hatte sie einen munteren Eindruck gemacht. Bin dann am nächsten Morgen gleich zum TA gefahren (war dann auch noch von den Temperaturen her vertretbar) und der hat eine Verletzung und eine Entzündung am Auge festgestellt. Er gab mir Kerato Biciron 5 % mit (eine Augensalbe) und Corti Biciron N (flüssige Augensalbe) mit die ich im Wechsel geben sollte. Habe selber dann noch Augentrost (Teezubereitung) besorgt und damit das Auge immer ausgewaschen. Am nächsten Tag hatte sie das Auge schon wieder offen und ich habe festgestellt daß das Auge irgendwie trübe war innendrinn, habe beim TA angerufen und der meinte daß kommt bestimmt von der Verletzung der Hornhaut. Gesehen hat sie an dem Auge nicht ( habe es deshalb festgestellt weil ich mit dem Finger dran bin und sie nicht reagiert hat, auf der anderen Seite aber sofort reagiert hat). So jetzt über eine Woche später sieht das Auge wieder normal aus, gut ein bischen gerötet ist es immer noch, aber scheinbar sehen kann sie immer noch nicht. Sie reagiert immer noch nicht mit dem Finger. Ich gebe die beiden Medikamente weiterhin und den Augentrost-Tee mache ich auch noch. Jetzt habe ich gestern morgen festgestellt, daß sie wieder eine Polyurie hat, ich habe ja gerade keinen Sand im Käfig sondern nur Küchentücher und da sieht man toll wie der Kot "verläuft". Also es gibt eine richtige Pfütze. Habe dann gleich Thyreode-Lösung in der Apotheke anrühren lassen und mache jetzt wieder die Gichtbehandlung. Was mir halt komisch ist, damals hat der erste Gichtanfall auch so angefangen mit einem entzündeten Auge, nur da war sie gleich schlecht drauf. Heuer ist sie immer noch sehr gut drauf, sie wirkt überhaupt nicht krank, sie ist genauso frech und munter wie eh und je.

    Nur zu meiner Frage, wie kann ich genau feststellen ob sie wirklich auf dem Auge blind ist ? Reicht der Fingertest aus ? Und kann sich das wieder geben ? Ich meine das Trübe ist wie gesagt weg. Oder bleibt sie auf dem einen Auge blind ?. Kann ich sonst noch was tun dagegen ? Außer die Gichtbehandlung ? und die Tropfen weitergeben ?

    Um Antwort wäre ich echt dankbar.

    Liebe Grüße

    Petra

    :) :)

    P.S. Der Text ist jetzt doch länger geworden als gedacht. Ich hoffe da kämpf sich jemand durch :zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nymphie

    Nymphie Guest

    :zwinker: nach oben schieb :zwinker:
     
  4. #3 Alfred Klein, 27. Juli 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.431
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Du hast das mit dem Fingertest schon richtig gemacht, anscheinend ist der Vogel nun wirklich auf dem einen Auge blind.
    Ob sich da wieder was ändert kann ich Dir auch nicht sagen, woher sollte ich das wissen? Schließlich ist unklar was der Auslöser der ganzen Sache war, die Medikamente des Tierarztes richteten sich gegen zwei unterschiedliche Ursachen. Also weiß der Tierarzt auch nicht was los ist. Und wenn der es nicht weiß, was soll ich dazu sagen?
    Eigentlich nur dafür sorgen daß die Entzündung abheilt, mehr kannst Du nicht machen.
     
  5. Poie

    Poie Guest

    Oje, die Arme Maus. :(

    Aber wenn das Auge wieder gesund aussieht und sie trotzdem noch nichts sieht damit, bleibt sie womöglich wirklich blind darauf.

    Aber Gicht beeinträchtigt ja auch das Sehvermögen.... ´

    Ich würde auch der Meinung von Alfred anschließen.

    Viel Glück der Kleinen. :)
    ***
    Lg
     
  6. #5 dunnawetta, 27. Juli 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hi Nymphie,
    guck mal hier rein: http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=115530
    Es könnte tatsächlich sein, daß die Gichtanfälle Deiner Lieben mit Verschlechterungen an den Augen anfangen. Es ist möglich, daß Harnsäurekristalle auch in den Augen abgelagert werden. Das gibt dann auch unter Umständen so einen "verschleierten" Blick.
    Liebe Grüße Anne
     
  7. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    erstmal danke für die lieben Antworten.

    @Alfred

    Klar weißt du nicht ob sie wieder sehen kann, habe ich auch gar nicht angenommen:zwinker: , es ist nur so ich war halt ein bischen erschrocken, ist ja wohl verständlich. Aber wenn es nur an einem Auge ist, dann geht es ja noch.

    Also werde ich die Behandlung fortführen.

    Wie gesagt ich bin nur froh daß ihr Allgemeinbefinden nicht gestört ist, den damals hatte sie wirklich sehr starke Schmerzen.

    @Poie

    hallo, schön mal wieder von dir zu lesen, was macht den dein Patient ? Geht es bergauf ??

    @dunnawette

    danke auch für deine Antwort. Werde mir den Beitag mal genau zu
    Gemüte führen.

    Liebe Grüße

    Petra

    :) :)
     
  8. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Petra,

    ist die Corti Biciron N (flüssige Augensalbe) eine Cortisonsalbe?
    Wenn ja, frag mal deinen TA, ob du die weglassen kannst. Ich habe den Verdacht, dass die Salbe den Zustand der Nieren verschlimmern könnte, da soweit ich weiß Cortison die Nieren angreift.

    Halte aber bitte unbedingt Absprache mit deinem TA.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Alfred Klein, 28. Juli 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.431
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Nicole
    Habe schon nachgesehen, das ist keine Cortisonsalbe wenn auch der Name es vermuten läßt.
    Wäre es anders gewesen hätte ich das schon gepostet. ;)
    Ist doch immer gut wenn man die Rote Liste zuhause hat. :)
     
  11. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ja genau Alfred, danke für die Info ;)
     
Thema:

Frage wegen Auge von meiner Nympendame

Die Seite wird geladen...

Frage wegen Auge von meiner Nympendame - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge

    Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge: Hallo, im Juni 2016 hatte ich in Essen (NRW) in einem Park (ehemaliger Friedhof, ziemlich naturbelassen) diesen Vogel gesehen, der auf Abstand...
  3. Snoopys Auge

    Snoopys Auge: Hallo, habe jetzt wieder mal ein Problem... Und zwar fing alles damit an, dass Snoopys Augenlieder geschwollen waren. Wir sind natürlich damit zu...
  4. Zebrafink ohne Augen ?

    Zebrafink ohne Augen ?: ich habe ein riesen Problem .. eins meiner Pärchen hat 6 Küken zur Welt gebracht und 3 davon verlassen bereits regelmäßig das Nest. Bei den...
  5. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...