Frage wegen Zuchtgenehmigung

Diskutiere Frage wegen Zuchtgenehmigung im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr lieben. ich hab mir gerade so überlegt, warum braucht man eigentlich eine Zuchtgenehmigung?? Ich möchte gar nicht züchten, meine...

  1. Zimba

    Zimba Guest

    Hallo ihr lieben.

    ich hab mir gerade so überlegt, warum braucht man eigentlich eine Zuchtgenehmigung?? Ich möchte gar nicht züchten, meine Wellis sind ja auch noch viel zu jung, zum brüten. Es interessiert mich einfach. Vorallem, da es ja auch ok ist, wenn andere Tiere sich vermehren und Junge bekommen. Zum Beispiel: Hunde, Katzen, Meerschweinchen, Hamster.....u.s.w.

    Würde mich freuen, wenn ihr mir diese Frage beantworten könntet.

    Viele Grüsse Mirja und co. :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlueCosmic, 28. März 2002
    BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    Hallo Mirja,

    die Zuchtgenehmigung ist eigentlich hauptsächlich wegen der Papageienkrankheit.
    Wenn ein Vogel krank werden sollte ( was ja zum Glück selten passiert; ich meine jetzt nur die Papageienkrankheit), muss ja auch nachvollzogen werden können, wo die Vögel herkommen. Schliesslich will bestimmt nicht jeder die Jungen behalten.

    Und um die Ringe zu bekommen, benötigt man eben die Zuchtgenehmigung.
    Ausserdem soll auch nicht jeder, der einfach mal Lust hat (und keine Ahnung), draufloszüchten dürfen.
     
  4. Litza

    Litza Guest

    Hmm, so richtig leuchtet mir das auch nicht ein, und wenn man bedenkt das es in Österreich, der Schweiz, Dänemark, den Niederlanden.... nicht nötig ist eine Zuchtgenehmigung zu haben so kommt mir das doch recht bürokratisch vor, denn auch bei anderen Tieren gibt es gefährliche Krankheiten und da braucht man keine Genehmigungen!!!!
    Und wenn ein Vogel vom "freien" Österreich nach Deutschland fliegt, dann sind all die Genehmigungen für die Katz!!

    Naja, ich denke es ist eine gute Geldeintreiberquelle wie vieles hier.
     
  5. #4 Birgit L., 28. März 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Das kommt bei Stubenvögel hoffentlich nicht so häufig vor ... :)
    Der Psittacose Erreger ist auch in freilebenden Tieren schon enthalten, nur da kann es nicht zum Ausbruch kommen und ist auch nicht auf den Menschen übertragbar, bei Sittichen und Papageien aber ja ...

    Grundsätzlich ist die Zuchtgenehmigung wirklich wegen der ansteckenden Seuchen/Krankheiten.
    Wie die Psittacose, die ist nähmlich auf den Menschen übertragbar.
    Natürlich ist die Zuchtgenehmigung auch, wegen der Kontrolle über die ganzen Nachwüchse, gerade auch bei den Sittichen und Papageien die unter den Artenschutz fallen.
    Wie sich das jetzt bei Hunden und anderen Tieren verhäklt, das weiß ich gar nicht ?
    Brauch man da nicht auch eine Art Genehmigung ?
     
  6. Litza

    Litza Guest

    Hallo Birgit,

    nein, bei Hunden, Katzen, Meerschweinchen.... brauchst du nichts, ich hab schon Hunde gesehen die vor lauter Welpenwerfen eingegangen sind, gehalten auf Balkons in einem 11stöcker.

    Und ich glaube auch das, wenn man z. B. Wellinachwuchs aufwachsen sehen will, mal ganz abgesehen davon das Ottonormalverbraucher von einer Zuchtgenehmigung noch nie was gehört hat, dann tut man das und niemand kann einem das verbieten.

    Nicht falsch verstehen, ich erkenne schon bestimmte Regeln an, wenn jemand z. B. viele Vögel hat etc oder aus finanziellem Nutzen züchtet aber es wäre erstrebenswerter nicht auf einer Zuchtgenehmigung zu bestehen sondern auf einer Halteerlaubnis.
    Wie gesagt, die Frage bleibt, wieso kann man z. B. Hunde ohne Ende züchten, übrigends sind die auch Überträger gefährlicher Krankheiten, von Würmern... und bei bestimmten Vogelarten braucht man eine Genehmigung.
     
  7. #6 Birgit L., 28. März 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo ...

    Doch das aufziehen, kann Dir verboten werden.
    Es kann sogar mit empfindlichen Geldstrafen geahndet werden.

    Vorallem finde ich, tust Du Dir und den Tieren keinen Gefallen damit.
    Dir Jungen können später nicht beringt werden und sind immer illegal, auch wenn Du mal zum TA mußt.

    Und eins ist doch eigentlich auch klar, der jenige der Zuchtabsichten hat, sollte schon gewisse Kenntnisse haben und auch die Haltungsbedingungen und eben die anderen Vorraussetzungen.
    Und wer sich und den Vögeln gegenüber Pflicht bewußt ist, der legt die Zuchtgenehmigung ab.
    Und so schlimm ist die Prüfung nicht, wie man immer denkt.
    Und wenn man nicht die richtigen Haltungsbedingungen oder keine Ahnung hat, dann sollte man es so wieso lassen, denn dann schadet man nur den Tieren.
     
  8. Litza

    Litza Guest

    Hallo Birgit,

    ok, nicht falsch verstehen, ich will jetzt nicht züchten oder so, aber es ist mir eben aufgefallen das man bei Vögeln eine Genehmigung braucht, bei anderen Haustieren aber nicht, wo bleibt da die Frage nach Kenntnissen etc?
     
  9. #8 BlueCosmic, 29. März 2002
    BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    Hallo Litza,

    Es ist ja nicht bei allen Vögeln so, dass man eine Zuchtgenehmigung braucht. Aber in Deutschland ist sie nun einmal Vorschrift. In den Niederlanden sind z.B. auch andere Sachen erlaubt, die bei uns verboten sind :). Das ist eben von Land zu Land verschieden. Da hast Du wohl mit Deiner "Geldeintreiberquelle" gar nicht so unrecht.

    Genauso mit Deiner Frage nach den Kenntnissen. Die Anderen können ihre Tiere züchten wie sie wollen und da sagt eigentlich keiner was dagegen. Da müsste man vielleicht auch mal härter eingreifen!

    Auch die meisten Leute die ich privat kenne, haben noch nie etwas von einer Zuchtgenehmigung gehört; ist allerdings auch niemand dabei, der Tiere züchtet.

    Hier im Forum stehen bestimmt noch mehrere Beiträge, die sich mit dem Thema "Zuchtgenehmigung" und dem "Warum" befassen.
     
  10. Litza

    Litza Guest

    Genau, vielleicht kommt mir das alles nur so seltsam vor weil ich so lange im Ausland gelebt habe, u. a. in den Niederlanden???

    Ich weiß nicht, ich weiß nur, das in Deutschland immer alles superseriös und behördenfixiert ist, aber wenn man unter den Teppich guckt.....
     
  11. Zimba

    Zimba Guest

    Hallo alle zusammen!

    Mensch, da hab ich ja eine richtige Diskussion ausgelöst! ;) Und die Frage von Litza, wolle ich sowieso auxch noch stelln, brauch ich ja nun nicht mehr! ;)

    Auf jeden Fall bedanke ich mich jetzt mal bei allen, die auf meine und Litzas Frage geantwortet haben, vorallem Bordesholm und Blue Kosmic. Jetzt bin ich schon ein bischen schlauer, obwohlc ich auch denke, man bräuchte für die anderen Tiere auch eine Zuchtgenehmgung. In was für Zustände die manchmal gehalten werden....:k

    Viele Grüsse Mirja und co.
     
  12. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Habe ich nicht falsch verstanden ... :)

    Ich weiß leider auch nicht, warum man für Hunde, Katzen usw. keine Genehmigung braucht ?
    Es wäre bestimmt für manche Tiere besser ... :)
     
  13. Manuel

    Manuel Guest

    Hallo zusammen.

    Also, dass mit dem Ärger bei Wellis ohne Ring beim TA kann ich bestätigen. Ich war bis jetzt bei drei TAs und alle haben mich erstmal ausgequetscht, warum Bimmel (mein ältester) keinen Ring trägt.
    Ich kann das übrigens auch gar nicht sagen, ich habe Ihn schon so übernommen.

    Manuel
     
  14. mimi

    mimi Guest

    ich wohne ja in österreich und dachte vorher immer, dass hier auch ringpflicht ist. nun verstehe ich wenigstens, warum mir der typ, der mir den käfig verkauft hat, gesagt hat, dass man die ringe hier nicht brauchen würde. ich habe allerdings bei einem der wellis, die ich vor zwei wochen gekauft habe, einen darunter, der keinen ring trägt, und die zwei kommen anscheinend "frisch aus deutschland". verstehe ich nicht. und die zwei nymphen von mir haben beide einen ring obwohl die von hier kommen.
    und die genehmigung wegen den haltersbedingungen, also als ich wellis wollte, ging ich wegen einer anzeige in der zeitung zu so einem züchter. das war ja sowas von mies, wie die es hatten! alle in einem dunklen, verstunkenen keller, immer ein pärchen (nymphen, wellis, kanarien und agas) in einem kleinen unhygienischen käfig, und überhaupt nicht vogelgerecht. darunter verstehe ich: kein sand, alles dreckig, kein spielzeug, verschissene plastikstangen etc.
    und die hatten ringe an!!!!
    also woher die leute die bekommen haben, keine ahnung!
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Jenny0207

    Jenny0207 Guest

    Zuchtgenehmigung

    Hallo,

    ich habe auch mal eine Frage zur Zuchtgenehmigung...
    Wieviel Zahlt man eigentlich dafür und gibt es da nen "Monatsbeitrag"?

    Wie bekommt man die?Also nicht,wo man sich melden muss,sondern welche anforderungen muss man erfüllen und was muss man dafür alles wissen?

    Liebe Ostergrüsse ;)
    Jenny
     
  17. #15 BlueCosmic, 31. März 2002
    BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    Hallo Jenny,

    für die Zuchtgenehmigung musst Du nur einmal bezahlen. Der Betrag ist von Bundesland zu Bundesland verschieden.

    Die genauen Anforderungen kenne ich leider auch nicht, aber ich denke mal dass man gewisse Kenntnisse über die Haltung und vor allem Krankheiten (und ihre Erkennung) der Vögel wissen muss. Ausserdem braucht man einen Quarantäneraum (am besten gefliest), falls ein oder mehrere Vögel mal krank werden sollten. Dieser sollte gut zu reinigen und desinfizieren sein können.
     
Thema:

Frage wegen Zuchtgenehmigung

Die Seite wird geladen...

Frage wegen Zuchtgenehmigung - Ähnliche Themen

  1. pfirsichkoepfchen zuchtgenehmigung? ????

    pfirsichkoepfchen zuchtgenehmigung? ????: Hallo, wisst ihr ob man, wenn man pfirsichkoepfchen brüten lassen möchte ein zuchtgenemigung braucht?
  2. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  3. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  4. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  5. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...