Frage zur Haltung/Zucht Gouldamadinen

Diskutiere Frage zur Haltung/Zucht Gouldamadinen im Australische und ozeanische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo Seit guten 10 Jahren züchte ich schon Krummschnäbel - anfangs hauptsächlich Agaporniden und später Australische- und Süd Amerikanische...

  1. #1 BennySp, 02.07.2007
    BennySp

    BennySp Guest

    Hallo

    Seit guten 10 Jahren züchte ich schon Krummschnäbel - anfangs hauptsächlich Agaporniden und später Australische- und Süd Amerikanische Sittiche. Finde aber die Gouldamadinen nicht uninteressant, nur habe ich leider überhaupt keine Ahnung über die Haltung und Zucht.
    Habe jetzt schon auf manchen Seiten im www. gelsen, dass die Tiere im Schwarm gehalten werden sollten, Temperaturen um die 20 Grad herrschen müssen.....
    Kann mir jemand konkretes dazu erläutern?
    Kann ich ein Paar in einer Zuchtbox von 100x50x50 mit einem Pärchen Wachteln halten?
    Was für Futter wird benötigt und wie sieht es mit den Temperaturen aus?

    Danke schonmal im vorraus für die Antworten.

    MfG
     
  2. #2 Eunerpan, 02.07.2007
    Eunerpan

    Eunerpan Wirkung auf die Psyche

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stützengrün
    hallo,
    hier noch paar wichtige Seiten zum reinlesen.
    http://www.gould-amadinen.de/
    http://www.gouldamadine.de/

    Die Unterbringung in einer Zuchtbox 100x50x50 ist okay (während der Zuchtphase) nach der Zucht ist die Unterbringung in einer Flugvoliere ratsam.

    Eine Vergesellschaftung mit Wachteln sollte man meiden, und gemeinsam in einer Zuchtbox erst recht.

    Futter: keine oelhaltigen Sämereien - kannst du alles in den oben genannten Seiten nachlesen (Tipp: während der Zucht habe ich gute Erfahrung gemacht, indem ich den Kanariensaat anteil erhöht habe und Knaulgrassamen beigemengt habe). - Viele Züchter geben auch Keimfütter

    Temperaturen: Zuchtphase: mind. 19 Grad und Ruhephase mind. 16 Grad = jeder Züchter erzieht sich seine Vögel, so das manche Züchter mit 17 Grad ziehen und manche schwören auf weit über 20 Grad.

    mfg thomas
     
  3. Gransi

    Gransi Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, also Gouldamadinen benötigen auf alle Fälle auch tierische Nahrung! Das ist bei der Zucht sehr wichtig! In der Ruhephase reicht es, wenn man 1-2 mal pro Woche tierische Kost reicht! Leider sind die Goulds da sehr wählerisch. So werden lebende Insekten so gut wie nie genommen! Am besten ist es, wenn man ein gutes Eifutter anbietet! Auch Eierhirse hat sich bei mir bewährt! LG Mike
     
  4. #4 BennySp, 03.07.2007
    BennySp

    BennySp Guest

    Hm, ich merke schon, für mich hat es sich somit erledigt.
    Jetzt weiss ich aber auch, warum viele ihre Amadinen etc. in Volieren oder Boxen mit Plexiglas halten - bestimmt wegen der Wärme!?

    Aber die 20 Grad kann ich leider nicht unbedingt immer bieten, von daher kommen diese für mich leider auch nicht in Frage.

    Trotzdem vielen Dank

    Gruss Benny
     
  5. #5 Nordherr, 03.07.2007
    Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    kiel
    es sind halt exoten.

    ich kenne einige die halten die goulds in außenvolieren mit einem schutzhaus, das nur kläglich beheizt ist ( so um 5 grad ).
    und dann sagen sie noch, ihre vögel haben sich daran gewöhnt und sind abgehärtet. ( sollen die doch mal im kühlschrank überwintern )

    das mit dem "abhärten" ist definitiv eine schutzlüge denn sowas wäre erst nach einem evolutionssprung möglich.
    wie gesagt, es sind exoten, die in australien leben, d.h sehr sehr selten mal kalt, und wenn dann trockene kälte und nur kurz.
    bekommst du dein schutzhaus frostfrei so um mindestens 10-15 grad, dann ist es theoretisch möglich.
    aber für die vögel mit sicherheit keine wohlfühltemperatur.
     
  6. Gransi

    Gransi Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    0
    Da kann ich Nordherr nur zustimmen! Ich denke, das die absolute Schmerzgrenze bei 15-16 Grad liegen sollte! Und selbst da fühlen sie sich nicht wirklich wohl!
     
Thema: Frage zur Haltung/Zucht Gouldamadinen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gouldamadinen haltung

    ,
  2. goldamadinen züchten

    ,
  3. gouldamadinen züchten

    ,
  4. gouldamadinen zucht pflege und haltung,
  5. haltung gouldamadinen,
  6. gouldamadine haltung,
  7. gould amadine aufzucht,
  8. gouldamadinen versorgen und pflegen,
  9. gouldamadinen pflege,
  10. gouldamadine temperatur,
  11. gouldamadinen haltung forum,
  12. gouldamadinen einzelhaltung,
  13. gouldamadine zucht haltung
Die Seite wird geladen...

Frage zur Haltung/Zucht Gouldamadinen - Ähnliche Themen

  1. Fragen zur Außenhaltung Ziegensittiche und andere

    Fragen zur Außenhaltung Ziegensittiche und andere: Hallo, ich bin ganz neu hier und grüße Euch ganz herzlich. Ich möchte mich vorab entschuldigen, falls ich Fragen stellen sollte, die hier schon...
  2. Fragen zur Haltung von Gebirgsloris

    Fragen zur Haltung von Gebirgsloris: Hallo :0- Ich wollte mich zwecks der Haltung von Gebirgsloris informieren und denke, dass ich hier ganz gut dafür aufgehoben bin :) Erstmal zu...
  3. Anfängerfragen zur Haltung von einem Kanarienpärchen

    Anfängerfragen zur Haltung von einem Kanarienpärchen: Hallo :) Seit kurzer Zeit bin ich stolze Besitzerin eines Kanarienpärchens. In meiner Kindheit hatten wir Wellensittiche, aber die habe ich nur...
  4. Fragen zur Haltung von Schwänen

    Fragen zur Haltung von Schwänen: Hallo, ich habe einen ca. 600m² grossen Teich in einer ca.1,5ha grossen eingezäunten Wiese (Wildzaun 1m hoch und Stromlitze). Der...
  5. Sehr allgemeine Fragen zur Papagei-Haltung

    Sehr allgemeine Fragen zur Papagei-Haltung: Hallo liebes Vogelforum, es tut mir leid, wenn ich hier mit naiven Fragen herausplatze. Bitte urteilt nicht zu sehr über vielleicht dumme Fragen....