Fragen nebenbei

Diskutiere Fragen nebenbei im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich wollte mal wissen was für eine Flügelspannweite die Wellis haben, und wie hoch die so fliegen können. Was für Fressfeinde die haben,...

  1. Vogelfeder

    Vogelfeder Fantasievoller Sprössling

    Dabei seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Hallo,
    ich wollte mal wissen was für eine Flügelspannweite
    die Wellis haben, und wie hoch die so fliegen können.
    Was für Fressfeinde die haben, und in welchen Farben
    die es in der Natur girbt. Danke schonmel für die Antworten.

    Vogelfeder
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Morrigan

    Morrigan Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    in der Natur gibts die süßen Pieper Australiens eigentlich nur im typischen grün :)
     
  4. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Ich zeige dir einmal budgies im outback von down under am Billabong (wasserloch)
     

    Anhänge:

  5. #4 scotty, 16. Februar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2009
    scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    ca 22cm

    Farbe hast du ja schon beantwortet bekommen.

    Wie hoch sie fliegen können bin ich überfragt,doch können sie sehr weit fliegen.
    In unsere Linkliste ist auch ein Video von den Wildlebenden Wellis in Australien ;)
    Hier kannst du etwas zu den Wellis und ihre Heimat lesen.
     
  6. #5 supichilli08, 16. Februar 2009
    supichilli08

    supichilli08 Möp. :D

    Dabei seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg ♥
    wow, @ dustybird, hast du das foto selber gemacht?
     
  7. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo#!

    Ganz, ganz selten gibt es auch gelbe Wellensittiche in Australien. Aber wirklich sehr selten.

    @dustybird, vielleicht hast du schon mal gelbe gesehen? Ich hab das nur mal in einem Buch gelesen, ich war ja noch nie in Austrailen.....
     
  8. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Es kann schon vorkommen , das gelbe Wellensittiche aus der Baumhöhle gekommen sind. Aber diese gelben Wellensittiche leben nicht lange , werde sofort wegen ihrer Farbe , von den Keilschwanzadler zur Beute. Aber ein gelber Wellensittich in Australien zu finden , geschweige zu beobachten , ist wie ein 6 im Lotto. Ich bin jedes Jahr mit Vogelfreunden im outback von Australien und zeige dann diesen begeisterten Vogelfreunden die Australische Tierwelt. Es ist immer wieder ein Traum (Wellensittich zu finden) was überhaupt nicht soooo einfach ist. kindly regards (Gerd)
     

    Anhänge:

  9. Vogelfeder

    Vogelfeder Fantasievoller Sprössling

    Dabei seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Vielen Dank
    vür die Antworten.
    Vogelfeder
     
  10. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hey dustybird; eine Frage hab ich noch;)

    Die Keilschwanzadler fangen die wendigen, flinken Wellensittiche??
    Oder überraschen sie sie am Boden?

    Ich kann mir schwer vorstellen dass ein Adler so eien Sittich in der Luft kriegt...wobei ich auch schon einen Bussard gesehen habe, der sich einen Falken aus der Luft "gepflückt" hat, aber das ist wohl eher selten...
     
  11. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Der Keilschwanzadler packt sich den Wellensittich in der Luft. Es ist auch schon vorgekommen das diese Vögel uns vom Grill das Steak gegriffen habe.
    Diese Vögel sind soooo schnell , kommen angeflogen wie Pfeil und vollkommen lautlos. Anhang: Keilschwanzadler
     

    Anhänge:

  12. Vogelfeder

    Vogelfeder Fantasievoller Sprössling

    Dabei seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Danke für die vielen Antworten,
    davür hab ich sie gebraucht, könnt ihr mich bitte berichtigen, wenn was falsch ist?:o

    Wellensittiche

    Name: Wellensittich (Melopsittacus undulatus)
    Familie der Papageien (Psittacidae)
    Lebenserwartung: 7-15 Jahre
    Grundfarben: grün mit gelbem Kopf und schwarz-gelber
    Wellenzeichnung
    Zuchtfarben: 26-28 insgesammt
    Größe: 17-25 cm vom Schnaben bis zur Schwanzspitze
    Gewicht: 30g-60g (je nach Züchtung)
    Flügelspannweite: ca 22 cm
    Fressfeinde: Keilschwanzadler
    Nahrung: Kolbenhirse, frische Gräser, Obst, Gemüse, Wasser
    Körnermischung
    Herkunft: Zentral-Australien
    Geschlechtsreife: Nach der Jungmauser
    Brutdauer: 18 Tage
    Partner: Bleibt eigentlich immer gleich
    Anzahl Küken: ?
    Besonderes: Wellensittiche sind Nesthocker, sie müssen von den
    Eltern gefüttert werden.
    Ein Wellensittich fliegt ungefähr ?? m hoch.
    In seiner Heimat Australien bleibt er sein ganzes Leben
    lang, fliegt aber überall umher.
    Wellensittiche sind Schwarmvögel, die Schwärme
    bestehen aus ca 10-100 Tieren.
    Wellensittiche sind ausdauernd, aber nach höchstens
    3 Stunden oder 100 km sind sie erschöpft und können
    nicht mehr.

    Vogelfeder
     
  13. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Was mir so spontan auffällt:
    Aber nur in Gefangenschaft, in der Wildnis deutlich weniger.
    Was meinst du mit Zuchtfarben? Mutationen gibt es um die 100!
    Die Schwärme können auch um die 1000 Tiere und mehr umfassen.
    Woher hast du die Info? Würde mich interessieren.
     
  14. #13 Vogelfeder, 18. Februar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2009
    Vogelfeder

    Vogelfeder Fantasievoller Sprössling

    Dabei seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
  15. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Moinsens,

    Ob sich das auf den wildlebenden Ws in Australien bezieht weis ich nicht genau, aber ich bezweifel es.

    Bei Wellensittichen die von Menschen gehalten und/oder gezüchtet werden, ist es nicht so.
     
  16. Vogelfeder

    Vogelfeder Fantasievoller Sprössling

    Dabei seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Gut,
    dann werde ich das endern.
    Danke vür die Kritiken!:o
    Vogelfeder
     
  17. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Bei der Anzahl der Küken soll es bei dem wildlebenden Ws ca um 3 - 4 handeln.
    Bei einer meiner Zuchten hatte eine Henne bei mir 9 eigene Küken großgezogen, das war aber bisher die Ausnahme.
     
  18. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Noch einmal zu Freilebenden Wellensittichen

    Wie @Michael schon geschrieben hat , werden höchsten 2 Bruten gemacht mit 3-4 Jungen . Aber in der Regel findet nur eine Brut statt . Durch viele Beobachtungen im outback wird ein Freilebender Wellensittich (nur) 4 Jahre alt , mit einer schwankung +1 -1 Jahr.
     

    Anhänge:

  19. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Ich habe noch ein Bild

    was ich gerne zeigen möchte. Ich musste dieses Bild verkleinern. Dies ist ein Riesenschwarm von Wellensittichen (aufgenommen in der Tanami Halbwüste) im Northern Territory. Ich denke das waren bestimmt (über) Tausend budgie
    Bei solch einem Anblick bekommt man als Züchter schon eine Gänsehaut und Tränen vor Freude in die Augen.
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    8o Da wurde es bestimmt ganz plötzlich dunkel...
    :zustimm: Danke für diese tollen Wildlife-Aufnahmen!
     
  22. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    nicht nur als Züchter ;)
    man,man.....das möchte ich so gern einmal live erleben :zustimm:
     
Thema:

Fragen nebenbei

Die Seite wird geladen...

Fragen nebenbei - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...