Fragen

Diskutiere Fragen im Australische und ozeanische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; hallo Ihr Lieben, ich glaube fast, mich hat´s auch ein wenig erwischt, aber bevor es ganz schlimm wird, habe ich doch noch ein paar Fragen...

  1. #1 Silberpfeil, 23. Juni 2000
    Silberpfeil

    Silberpfeil Guest

    hallo Ihr Lieben,

    ich glaube fast, mich hat´s auch ein wenig erwischt, aber bevor es ganz schlimm wird, habe ich doch noch ein paar Fragen (entschuldigt, sind bestimmt ein paar ganz dumme dabei!)
    Ich habe gelesen, Gouldamadinen fühlen sich erst bei 30°C richtig wohl. Stimmt das? Draußenhaltung käme doch dann gar nicht in Frage, oder? Könnte ich sie theoretisch mit Kanaris und Wellis vergesellschaften? (Mir geht es aber eher um Wohnungshaltung, es ist so still hier geworden, seit die Voliere fertig ist!) MACHEN SIE VIEL DRECK? Laut sind sie nicht, meine ich gelesen zu haben, oder? Stellen sie besondere Ansprüche, was Unterbringung und Futter betrifft?
    Keine Sorge, wenn ich das alles geklärt habe und ich mich für Gouldamadinen entschieden haben sollte, kaufe ich mir ein Buch und frage nicht mehr so wild drauflos. Aber wenn ich mir zu jeder Vogelart, die mich zur Haltung interessiert, ein Buch kaufen müßte... als Studentin... [​IMG]

    Liebe Grüße
    Silvia



    [Dieser Beitrag wurde von mayaniobe am 23. Juni 2000 editiert.]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bernhard

    Bernhard Guest

    Hallo Silvia
    Nein zur gemeinsamen Haltung mit Wellensittichen.
    Jaein zur ...mit Kanarien.Kanarien brauchen ölhaltige Sämereien die Gouldamadinen aber nicht bekommen auf Dauer.
    Schau doch einfacherheitshalber einfach mal auf meiner Webseite vorbei,ich glaube dann brauchst Du auch kein Buch mehr.

    ------------------
    Liebe Grüße aus Berlin sendet B E R N H A R D
    Website : http://www.gouldamadinen.de AZ NR : 41552
    GMA : http://de.onelist.com/community/GMA
     
  4. Bernhard

    Bernhard Guest

    Ach ja und zur Temperatur.
    Das ist der Stand vom letzten Jahrhundert wobei es um importierte Wildfänge ging.Die hier geborenen kannst Du bei ganz normaler Zimmer Temperatur halten ok.

    ------------------
    Liebe Grüße aus Berlin sendet B E R N H A R D
    Website : http://www.gouldamadinen.de AZ NR : 41552
    GMA : http://de.onelist.com/community/GMA
     
  5. #4 Silberpfeil, 25. Juni 2000
    Silberpfeil

    Silberpfeil Guest

    Danke sehr!
     
  6. Titanic

    Titanic Guest

    Hallo Sylvia,

    wie schon richtig geschrieben wurde, würde ich sie nicht mit WS vergesellschaften, da die doch gerne auf die Füße losgehen.

    "Laut sind sie nicht, meine ich gelesen zu haben, oder?"

    Das kommt ganz auf dein Lärmempfinden an. Wie du geschrieben hast, bist du Studentin , also eine Leidensgenossin. Solltest du wie ich in einer WG oder Studentenwohnheim wohnen, in dem du nur ein Zimmer für alles hast, würde ich mir das nochmal überlegen. Ich habe meine Goulds jetzt mitgenommen und teile mit ihnen ein Zimmer. Aber gerade der doch sehr lang andauernde Gesang der Männchen treibt mich beim Lernen machmal zur Weißglut. Man kann sich dann fast nicht konzentrieren.
    Aber ansonsten kann ich dir nur zu Goulds raten, tolle Vögel.

    Anian
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Silberpfeil, 27. Juni 2000
    Silberpfeil

    Silberpfeil Guest

    Hallo Anian,

    in Sachen Lautstärke bin ich glaube ich kampferprobt - zu Spitzenzeiten dreizehn Kanaris und 2 Wellis auf 45 qm... Aber keine WG, ich wohne "nur" mit meinem zum Glück sehr verständnisvollen Freund zusammen, der sich mittlerweile auf für mein Hobby begeistern kann.
    Ich werde mir das alles noch mal gut überlegen; man schafft sich ja nicht so ohne weiteres neue Tiere an. Aber vielen Dank für alle guten Ratschläge.
    Wie sieht es bei den Goulds eigentlich mit Freiflug aus? Und die Lebenserwartung würde mich noch interessieren. Sorry wenn ich das auf der Homepage überlesen haben sollte.

    Tühü
    Silvia
     
  9. #7 die Mösch, 27. Juni 2000
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo Sylvia,

    in Bezug auf Freiflug der Goulds kann ich nichts sagen, da ich sie nicht im Zimmer fliegen lasse.
    Aber wegen des Alters: Mein aeltester Goulds-Hahn ist von 1991 und noch top-fit!

    Gruesse
    Ulrike
     
Thema: Fragen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Gouldamadinen Dreck

Die Seite wird geladen...

Fragen - Ähnliche Themen

  1. Fragen, Fragen, Fragen...

    Fragen, Fragen, Fragen...: Hallo, Ich hab da mal so ein paar fragen. Zur "Übersicht" hab ich die Fragen "Hervorgehoben" ;) . Ich nehme an das dies ein Schnatterentenerpel...
  2. Frage zur Brutzeit

    Frage zur Brutzeit: Hallo. Ich habe im Winter vor 2018 2 Kanarienvogel (männlich und weiblich) geschenkt bekommen. Sie verstehen sich (bis auf manchmal wenn es ums...
  3. Frage zur Vererbung bei Rosellas

    Frage zur Vererbung bei Rosellas: Halo, ich habe mit nach jahrelanger Pause wieder eine Voliere gebaut in welche ich gerne ein Paar Rosellas einsetzen möchte. Ich kann von einem...
  4. Geschlecht (und andere Fragen zu Laufsittichen)

    Geschlecht (und andere Fragen zu Laufsittichen): Hallo! Haben seit gestern ein Springsittich-Pärchen. Aber wir wissen nicht, was männchen oder weibchen ist. Was für Unterschiede gibt es dies...
  5. Frage zur Farbgebung Halsbandsittich

    Frage zur Farbgebung Halsbandsittich: Hallo allerseits, da ich noch nicht so viel Erfahrung habe frage ich mal in die Runde. Welcher von beiden Partnern ist für die Farbgebung des...