Fuß gebrochen ???

Diskutiere Fuß gebrochen ??? im Forum Vogelkrankheiten im Bereich Allgemeine Foren - Hallo, Mein Wellensittich Timmy (ca. 10Monate) hat seit gestern (Montag 01.10) ein Problem mit seinem Fuß. Ich denke er ist irgendwo...
D

Dornex

Guest
Hallo,

Mein Wellensittich Timmy (ca. 10Monate) hat seit gestern (Montag 01.10) ein Problem mit seinem Fuß. Ich denke er ist irgendwo hängengeblieben. Seitdem steht sein linker Fuß nach hinten ab. Er bewegt ihn auch nicht. Wir waren natürlich gleich beim Tierarzt und die Ärztin meinte, dass sie ohne Röntgen nicht sehen kann ob er gebrochen ist. Sie vermutet, dass er ihn verrenkt oder so hat und die Schwellung den Fuß lähmt. Von Aussen her sieht man keine Schwellung. Er hat gleich eine Spritze bekommen und ich soll ihm täglich einen Tropfen Medikament geben. Wenn es bis Freitag nicht besser ist, sollen wir wiederkommen. Starke Schmerzen hat er wahrscheinlich nicht, da er sonst aufgedreht wie immer ist. Was kann es außer einer Verrenkung noch sein ? Was passiert, wenn er gebrochen ist. Ist es Sinnvoll den Fuß dann Operieren zu lassen ? Oder sollen wir ihn Schienen ? Habt ihr ähnliches mit eurem Vögel auch schon hinter euch ? Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Anbei Bilder von seinem Fuß.

Mfg Dennis
 

Anhänge

  • Fuß1.jpg
    Fuß1.jpg
    17,4 KB · Aufrufe: 345
  • Fuß2.jpg
    Fuß2.jpg
    18,3 KB · Aufrufe: 904
Hallo Dennis,

das sieht nicht sehr gut aus. Wieso hat die TÄ nicht gleich geröntgt? Brüche bei Vögeln müssen schnell behandelt werden. Ist die TÄ vogelkundig? Wenn nicht, solltest Du schnellstens einen vk TA aufsuchen. Adressen dazu findest Du hier.

Halt uns bitte auf dem Laufenden wie es dem kleinen Kerlchen geht. Gute Besserung für ihn.

Liebe Grüße Susanne
 
Hallo Dennis´
Ein Wald-und-Wiesen-Tierarzt kann Dir da überhaupt nicht helfen.
Ein vogelkundiger Tierarzt kann meist schon alleine durch betasten feststellen ob ein Bruch vorliegt.
Deshalb folge dem Link von Susanne um einen vogelkundigen Tierarzt zu finden oder gib Deine Postleitzahl und Deinen Heinatort an damit wir Dir helfen können.
Die Sache muß auf jeden Fall schnell über die Bühne gehen um zu verhindern daß Folgeschäden entstehen.
Mein Eindruck ist daß ein Bruch vorliegt und unbedingt geschient werden muß.
 
Hallo,

War heute nochmal bei einem anderen Tierarzt. Der hat den Fuß abgetastet und meinte gebrochen sei nichts. Sondern die Bänder seien gerissen. Heilungschance ca. 10%. Der Fuß wurde nun mit Tape fixiert und ich habe nur Vitamin-Präperate bekommen. Meint ihr ich soll nochmal zu einem anderen Tierarzt ? Vogerkundige gibt es in meiner Gegend nur wenige. Vielleicht könnt ihr mir noch welche empfehlen ? Meine Postleitzahl ist 31185. Ich habe schon versucht bei dieser Carmen Glasner (von dem Link von Charly) anzurufen, aber die Nummer gibt es nicht mehr.
 

Anhänge

  • Fuß3.jpg
    Fuß3.jpg
    19,5 KB · Aufrufe: 460
Hallo Dornex,

Du wohnst doch in Söhlde (meine Eltern wohnen in Deiner Nähe), da wäre doch die Möglichkeit von der Entfernung her da, nach Hannover in die Tierärztliche Hochschule zu fahren. Da wäre Dein Timmy am besten aufgehoben. Hier ist mal die Telefonnummer, Anschrift usw. Ruf doch dort einfach mal an.
Sprechstunden für Zier- und Wildvögel, Bischofsholer Damm 15, 30173 Hannover, Eingang Schwesternhausstraße
Sprechzeiten: Montag 14:00 – 16:30 Uhr, Dienstag 10:00 – 12:30 Uhr, Freitag 10:00 – 12:30 Uhr

Telefonische Auskunft (0511/856 7497): Montag 10:00 – 11:00 Uhr,
Donnerstag 14:00 – 15:00 Uhr, Freitag 14:00 .- 15.00

Nach Vereinbarung: Dr. Ruth Kothe, (0511/856 7580 [auch Anrufbeantworter] e-mail.: **********

Liebe Grüße Susanne
 
Ja, da werde ich wohl nochmal hinfahren. Würde gern morgen, aber die haben leider erst Freitag wieder Sprechzeit. Ist doch eine Tierklinik, warum haben die nicht täglich auf. Versuche da morgen früh jemanden zu erreichen, oder soll ich gleich morgen früh hinfahren ?
 
Ruf am besten Morgen früh dort an und meiner Meinung nach ist Timmy ist ein Notfall (auch wenn schon ein TA draufgeschaut hat), vielleicht besteht dann die Möglichkeit sofort hinzufahren.

Liebe Grüße Susanne
 
War gestern mit Timmy bei der Vogelklinik in Hannover. Die haben ihn geröntgt und meinten dann, das der Fuß gebrochen ist. Auf den Bildern hat man es auch sehr gut gesehen. Sie meinten, dass sie ihn sofort operieren könnten. Die Risiken lagen bei 10%. Haben uns für die Operation entschieden, weil er ja sein ganzes Leben noch vor sich hat. Können ihn am Freitag wieder abholen. Heute Morgen haben wir dann den Anruf bekommen, dass Timmy heute Morgen gestorben ist. Die Ärzte haben sein Kreislauf nicht wieder in Schwung bringen können. Die Operation sei aber gut verlaufen. Heute fahren wir nocheinmal hin und holen ihn, um ihn bei uns in den Garten beerdigen zu können. Unsere ganze Familie ist den ganzen Tag am Weinen :heul::heul:. Wir überlegen, ob wir und in ein paar Wochen einen neuen Wellensittich holen. Er wird Timmy zwar nicht ersetztn können, aber vielleicht hilft uns das. Ich danke euch erstmal für eure Hilfe.

Mfg Dennis
 
Oh Dennis,

es tut mir unendlich Leid, dass es euer Schätzchen nicht geschafft hat... :trost::trost::trost:
 
Hallo Dennis,

es tut mir so leid um Deinen Timmy :trost::traurig:. Ich hatte so gehofft, dass er wieder gesund wird. :traurig::traurig:.

Liebe Grüße Susanne
 
Hallo Dornex,

ich weiß wie es Euch geht :trost:. Ich habe in den letzten 3 Jahren auch schon 4 Vögel begraben müssen. Die sterben einfach so schnell....:traurig:. Ich habe mir immer so schnell wie möglich wieder einen anderen Vogel geholt. Die Lücke konnte ich nicht ertragen. Und da drausen gibt es soviele arme Tiere die ein schönes Zuhause suchen. Mein Tip: frag in den Tierheimen nach einem Wellensittichpäärchen. Das wird der beste Trost :o. Den Kleinen kann und soll es nicht ersetzen. Aber für 2 andere Vögel ist es eine Chance.
 
Thema: Fuß gebrochen ???

Ähnliche Themen

P
Antworten
1
Aufrufe
1.652
charly18blue
charly18blue
E
Antworten
8
Aufrufe
2.632
Tussicat
Tussicat
R
Antworten
2
Aufrufe
943
raff
R
A
Antworten
6
Aufrufe
1.569
Fine2
Fine2
Zurück
Oben