Futter

Diskutiere Futter im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen ich verfüttere immer Versele Laga, weiss aber nie genau, welches Futter für die Grauen optimal ist. Bitte gebt mir eine genaue...

  1. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo zusammen

    ich verfüttere immer Versele Laga, weiss aber nie genau, welches Futter für die Grauen optimal ist. Bitte gebt mir eine genaue Bezeichnung des Futters für die Grauen . Bis anhin, habe ich mich immer auf die Verkäuferin verlassen. Ich brauche eine sehr genau Bezeichnung.
    Danke zum Voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 OtzeMachEd, 22. April 2010
    OtzeMachEd

    OtzeMachEd Mitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten, NRW
  4. Tueddel

    Tueddel Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    VERSELE LAGA

    PREMIUM

    PRESTIGE

    (ist ohne Nüsse)

    Und so sieht der Sack aus
     

    Anhänge:

  5. Klonni

    Klonni Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    1
    Wir füttern auch Versele Laga,aber das P15
     
  6. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Ich füttere Papageien Spezial 2 und "Kräuterapotheke" von Ricos Futterkiste. Bin sehr zufrieden damit. Das Futter ist immer ganz frisch, keine Viecher drin. Es wird auch nicht in großen Säcken geliefert, die dann wochenlang rumstehn und alles mögliche "ansammeln". Größte Menge ist 1 kg, so dass man es schnell aufgebraucht und immer wieder eine frische Packung hat.

    Hier bestelle ich es
     
  7. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    DANKE DANKE DANKE!!!! Hatte dort mal bestellt und mir fiel nicht mehr ein wo das war (als es dann alle war;) ) und jetzt weis ichs wieder!! Suuuper, das war nämlich das Lieblingsfutter meiner!
    Kann nur bestätigen, das Futter wurde super gefressen, in 1kg Packungen und sah gut aus:)
     
  8. #7 kleiner-kongo, 23. April 2010
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    bei mehreren papageien kommst du mit kg beuteln nicht weit..da stehen die 15 kg auch nicht wochenlang irgendwo in der ecke..


    lg. kleiner-kongo
     
  9. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Ich kaufe mir immer einen 25kg Sack vom Landi "Schweizer laden"
    Dan kaufe ich meist hier ein http://www.papageien-dschungel.ch/ oder bei Ricos Futterkiste, bringt mir dan immer ein Deutscher Kollege in die Schweiz ;) Ricos ist einfach viel günstiger wenn du ein Lieferant der Ware hast, wenn du es normal über Postweg zu dir kommen lässt , rendiert es fast nicht mehr..
    So mische ich mir mein eigens Futter zusammen, eine Woche etwas mehr mit Kräutermischung, die andere mehr mit Früchten usw..

    Melior ist auch zu empfehlen http://www.melior.ch
     
  10. #9 kleiner-kongo, 23. April 2010
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    "African Parrot Loro Parque Mix"

    da sind doch ungeschälte erdnüsse drin, oder nicht mehr?


    lg. kleiner-kongo
     
  11. Saphi

    Saphi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dornstetten-Aach
    Hallo.

    Kann ich nur bestätigen.
    Bei unseren 6 Papageien steht ein 15kg Sack auch nicht ewig rum.
    Wir füttern auch Versele Laga Papageien Premium und alle 6 mögen es gerne.

    Angereichert wird es immer mit versch. Kräutern oder Trockenfrüchten damit Abwechslung da ist. Zusätzlich gibt natürlich einen großen Napf mit reichlich Obst und Gemüse für alle.

    Sobald der Sack offen ist wird das Futter in eine Futtertonne umgefüllt und dann kommen auch keine Viecher rein.

    Das Futter von Ricos finde ich pers. auch gut aber wenn man 6 große Papageien hält ist es durch die kleinen Verpackungseinheiten leider auch ziemlich kostenintensiv.

    LG
    Verena
     
  12. Fabian75

    Fabian75 Guest

    gesunde Graue dürfen und sollen mal Erdnüsse bekommen... DIe haben so einen grossen Energiebedarf die brauchen etwas fettreiche Nahrung.
    Klar muss man schauen wie die Vögel leben, ein Vogel der den ganzen Tag in einem Käfig sitzt sollte keine Nüsse bekommen, aber Vögel in der Aussenvoliere dürfen ruhig mal paar Nüsse bekommen...
     
  13. #12 kleiner-kongo, 23. April 2010
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo fabian,
    es geht nicht speziell um nüsse, bekommen meine grauen auch..sondern um die erdnüsse, die leicht mit schimmelpilz behaftet sein können..
    erdnüsse bekommen meine grauen grundsätzlich nicht, weder geschält noch ungeschält.


    lg. kleiner-kongo
     
  14. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo kleiner Kongo

    das ist ein Trugschluss... viele schieben Panik vor Erdnüssen, dem ist aber nicht so. Wie schon erwähnt ein gesunder Papageien kommt auch mit Pilzsporen zurecht. Wir atmen jeden Tag Sporen ein,,, wenn der Körper gesund ist kann man damit umgehen.. ist ein Vogel krank sollte natürlich drauf verzichtet werden.

    Auch muss natürlich etwas auf die Qualität geachtet werden, am besten kauft man geröstet Erdnüsse für menschen, dort können keine Pilz Sporen mehr sein, oder wenn nur sehr sehr gering..
     
  15. fisch

    fisch Guest

    Die Ültje-Erdnüsse ohne Salz sind seit jeher der Renner als Leckerlie für meine Geiers und wenn es sie mal gibt, dann bekommen sie sie satt.
    Man glaubt gar nicht, wie verhungert die Geier am abend sein können....8o

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  16. #15 kleiner-kongo, 23. April 2010
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo fabian,

    vieleicht habe ich panik, aber mit gutem grund, ich habe aspergillus tiere hier, bin dementsprechend vorsichtig..
    hoffe und wünsche, deine papas bleiben alle gesund, trotz erdnüsse..

    lg. kleiner-kongo
     
  17. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ich verfütter genau das Futter von Versele, was Tueddel hier schon zeigte. Das ist eine allgemeine Mischung mehr für alle Papageienarten und nichts speziell die für Graue. Diese "Allgemeine" enthält auch wirklich keine Erdnüsse und wir sind seit Jahren sehr zufrieden damit :zwinker:.
     
  18. zwilling

    zwilling Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1
    Futtermischungen

    Hallo,

    nach dem ich keine für mich zufriedenstellende Futtermischung für meine Graupapageien und meine Amazonen gefunden habe, in meiner bis dahin verwendete Mischung die Mischungsverhältnisse verändert wurden, habe ich meine eigene Mischung zusammengestellt und bestelle jetzt immer hier:
    http://www.mein-futtermix.de/Papageien/
    Das Futter ist sehr sauber, wird für mich nach meinen Angaben gemischt und riecht sehr appetitlich. Dadurch, dass nur die von mir angegebenen Zutaten enthalten sind, habe ich weniger Restmüll, dadurch relativiert sich der höhere Preis. Das "Rezept" kann ich bei jeder Bestellung verändern und dem Geschmack meiner Papageien anpassen. Meine vier sind begeistert, ich auch. Für uns kommt nichts anderes mehr in Frage. Ich habe eine fettarme/kolehydratreichere Mischung für die Amazonen, eine etwas fettreichere für die Graupapageien, aber alles ohne Erdnüsse. Mittags gibt es noch für alle noch frisches Popcorn und reichlich Obst und Gemüse.

    Gruß
    zwilling
     
  19. #18 OtzeMachEd, 23. April 2010
    OtzeMachEd

    OtzeMachEd Mitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten, NRW
    Hallo,

    irgendwie hat mir das ja jetzt keine Ruhe gelassen. Denn in dem Futter was wir geben sind auch keine Erdnüsse.
    Im Lagerraum steht der Versele Laga Sack und es ist kein "African Parrot Loro Parque Mix" sondern Versele Laga Papageien Premium!
    Aber ich hatte auch schon mal einen kleinen Sack "African Parrot Loro Parque Mix" ..... so kann man sich vertun! Fanden unsere Beiden super!
    Aber wie schon gesagt, wir wechseln auch immer etwas damit es unseren Beiden nicht zu langweilig wird!
    Sorry für den gut gemeinten "falschen" Tipp!

    Liebe Grüße Heiko
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    @alle
    Danke für Eure Antworten. Das was Tueddel reingesetzt hat, habe ich gesucht.
     
  22. Schano2

    Schano2 Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leonberg
    Mein Momo saß auch niemals den ganzen tag im Käfig, hatte stets Freiflug im Vogelzimmer und hat trotzdem Aspergillose, sehr wahrscheinlich durch die Ernüsse bekommen, die wir ihm gaben. ..
     
Thema:

Futter