Futterrat bei recht dürrem Graupapagei...???

Diskutiere Futterrat bei recht dürrem Graupapagei...??? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Halli Hallöchen, eine kurze Frage, um nicht allzulang ausholen zu müssen. Gibt es Futter, für Papageien, was fetthaltiger ist als anderes? Was...

  1. #1 Hummel123, 15. April 2006
    Hummel123

    Hummel123 Guest

    Halli Hallöchen,

    eine kurze Frage, um nicht allzulang ausholen zu müssen. Gibt es Futter, für Papageien, was fetthaltiger ist als anderes? Was mehr Nährstoffe hat als anderes, übliches Futter...???

    Oder irgendetwas, was man selber machen kann, abgesehen von Nudeln, Kartoffeln, Obst andere Gemüse und Fleisch???

    Viele Grüße, Oliver.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Die Geier, 15. April 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Oliver,

    es gibt Futter, welches fetthaltiger ist als übliches Futter. Um Dir Tipps geben zu können, müsste ich wissen, um welche Papageienart es sich handelt und ob diese Vögel irgendwelche Erkrankungen haben (z.B. Leberschaden)!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  4. #3 Die Geier, 15. April 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Oliver,

    meine Frage habe ich mir gerade selbst beantwortet, indem ich mir Dein Profil angeschaut habe :D !
    Graupapageien brauchen sehr viel Energie, weil sie agiler sind als z.B. Amazonen. Auf ihrer Speiseliste sollte energiereiche Kost stehen, wie z.B. Palmnüsse. Diese kannst Du unter www.taze.org . Du solltest diese aber nur in Maßen verfüttern! Unter www.ricos-futterkiste.de findest Du extra für Graupapageien Futtermischungen. Wenn Du Dich mit der Bird-Box in Verbindung setzt, kannst Du dort nachfragen, ob sie Dir Futter mischen. Du findest sie unter: www.bird.box.de .

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  5. #4 Hummel123, 16. April 2006
    Hummel123

    Hummel123 Guest

    Hi Julia und frohe Ostern:-)

    richtig, es handelt sich um Graupapageien. Bei Ricos die Graupapageienmischung kommt nicht so wirklich dolle bei den beiden an, da ist denen das vom Fressnapf schon lieber.

    Palmnüsse werde ich mir in der kommende Woche besorgen und den beiden reichen. Zumindest einem von den beiden, der mir ein wenig dünne vorkommt, im Vergleich zu der Henne.

    Hast du sonst evtl. noch ein Hausrezept???

    Grüße, Oliver.
     
  6. #5 Die Geier, 16. April 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Oliver,

    Du könntest den beiden auch Koch- oder Keimfutter anbieten.
    Wenn das Futter von Ricos nicht so dolle bei Deinen beiden Grauen ankommt, dann rufe doch mal bei der Bird-Box an und frage nach, ob sie Dir für Deine Grauen Körnerfutter zusammenstellen.

    Da ich mich mit Graupapageien nicht so gut auskenne, werde ich Dich mal ins Graupapageienforum verschieben, denn dort erhälst Du mehr Antworten als hier.

    Liebe Grüße und auch Dir frohe Ostern.

    Julia
     
  7. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    hallo oliver,

    frisst den dein "dünner" hahn denn ordentlich?oder ist er appetitlos?
    wenn er ordentlich frisst und trotzdem nicht zunimmt,dann lass doch den kot mal auf wurmeier untersuchen.

    also ich mußte vor einem jahr meine henne merlin aufpäppeln.zu fetthaltig durfte es nicht sein.
    da begann ich mit den harrisons-pellets zuzufüttern.diese weiche ich aber zwei stunden vorher in fruchtmus oder gemüsemus(auch hipp oder alete)ein.
    dafür lassen beide nun ihr körnerfutter links liegen.

    ansonsten jetzt auf die schnelle.
    gib ihm gekochtes ei.oder bananenbrei mit etwas honig drin.
    hirsekolben mag woody so gerne.
    erzähle doch noch ein bischen mehr über den hahn.warum er so dünn ist?
    lg beate
     
  8. mel

    mel Guest

    Hi Oliver,

    schön, dass Du ins Forum gefunden hast.
    Schön Fetthaltig und bei den meisten Grauen sehr beliebt sind ja Sonnenblumen Kerne. Koch und Keimfutter ist leichter zu verdauen und wird oft gerne genommen (vor allem, wenns noch warm ist )
    Beim Futterhaus habe ich früher auch immer Futter gekauft und war auch echt begeistert, denn erstens ist es günstiger und zweitens sind da ganz viele Samensorten drin. Jedenfalls bis sie bei uns den Lieferanten gewechselt haben. Bitte pass auf, dass da keine Erdnüsse drin sind. Die und Futtermotten habe ich nämlich mit im Futter bekommen.. (nach dem Lieferantenwechsel)
    Habe die darauf angesprochen und die meinten, dass Erdnüsse ja sooooo gerne genommen werden und das das ja unbedenklich sei... Hmmm, tolle Beratung.
    Daraufhin habe ich nur noch bei Ricos (und Hungenberg) mein Futter gekauft und bin inzwischen auf Einzelsaaten umgestiegen und mische mein Futter selber.
    Wünsche Dir noch viel Spass hier im Forum!!!

    GlG
    Melly
     
  9. #8 Naschkatzl, 16. April 2006
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Oliver,

    meine bekommen auch als Grundfutter das vom Fressnapf, das wird noch mit diversen Saaten von Hungenberg und Ricos aufgepeppt.
    Dann bekommen meine noch Keimfutter (Zusammensetzung hab ich von der Züchterin bekommen), Kochfutter mit Nudeln oder Kartoffeln oder div. Gemüse. Und dann haben sie immer noch einen Napf mit Pellets.
    Dann füttere ich noch Babygläschen und zum trinken bekommen meine Wasser und Karottensaft.
    Aber meine Rosi ist gegen Charly auch ein Hungerhaken.

    Grüssle
    Corinna
     
  10. #9 Hummel123, 17. April 2006
    Hummel123

    Hummel123 Guest

    Hallo Zusammen,

    ein wenig mehr von den beiden.

    Also Sie, Lilly frisst mehr, Sie ist auch mehr der dominante Typ, daher auch meine Frage, was Bachblüten sind (habe ich was in einem Thema gelesen). Sie schnappt sich das Gute, was übrig bleibt darf er, was auch nicht wenig ist.

    Sie ist der proppere durchtrainierte Typ, er der Schlanke. Wobei ich erwähnen muss, dass er aufgrund von einem Federproblem bis letzte Woche nicht fliegen konnte / durfte. Sie dagegen ständig wenn wir da sind. Ich habe schon versucht Ihm Kochfutter hinzustellen, wenn Sie draussen ist, aber dann scheint es ihn nicht sonderlich zu interessieren, sie fressen mehr, wenn beide zusammen an den Näpfen sind. Warem Kartoffeln / Nudeln fressen Sie gerne, in gleichen Maßen. Jedoch wirkt sie "sehr gut im Futter" wobei ich meine, dass er ein wenig mehr haben könnte.

    Futter bekommen Sie von Hungenberg und Ricos, sowie Normalfutter von Fressnapf, dazu noch Pellets von Wagner und alles was so bei uns anfällt, Weintraube, Mandeln, ungesalzene Erdnüsse, Kartoffeln, Nudeln, eigentlich alles, was wir auch essen.

    Werde heute Abend mal ein Bild der beiden im Vergleich machen.

    Bis dahin schon mal Dank und viele Grüße, Oliver und Anhang.
     
  11. Hummel123

    Hummel123 Guest

    zunächst mal ein Bild von Lilly
     

    Anhänge:

  12. Hummel123

    Hummel123 Guest

    Nun Gonzo, der mir ein wenig mager erscheint!
     

    Anhänge:

  13. Hummel123

    Hummel123 Guest

    und noch die Nahaufnahme!!!
     

    Anhänge:

  14. #13 Naschkatzl, 17. April 2006
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    ne Oliver da mach dir mal keine Sorgen, die sehen doch Beide recht propper aus.

    Grüssle
    Corinna
     
  15. Hummel123

    Hummel123 Guest

    ich werde mal versuchen, Ende der Woche ein Bild zu schießen, wo beide nebeneinander sitzen, vllt. wird da der Unterschied deutlicher.

    Grüße, Oliver.
     
  16. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.192
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Oliver

    gibt es bei den Graupapageien nicht auch einen Gewichtsunterschied zwischen Hahn und Henne, wie es bei vielen Vogelarten vorkommt. Hast du sie schon mal gewogen bzw. das Brustbein abgetastet?
     
  17. Hummel123

    Hummel123 Guest


    Hallo Karin,

    mit Sicherheit gibt es die, aber kennst du die?
    Ich leider nicht...:-(
    Gewogen, Lilly werde ich ohne Probleme wiegen können, aber Gonzo, er läßt sich zwar mittlerweile berühren, aber viel mehr auch nicht, da ist nicht viel mit wiegen:-(

    Viele Grüße, Oliver.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.192
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Oliver
    zu einem eventuellen Gewichtsunterschied sollten sich die Grauenhalter äussern, da bin ich überfragt.
    Aber zum wiegen: versuch es doch mal mit dem Clickertraining. So habe ich auch unseren Gerry endlich freiwillig auf die Waage bekommen. :zustimm:
     
  20. #18 Headroom42, 19. April 2006
    Headroom42

    Headroom42 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Unsere Wiederspenstigen werden im Handtuch gewogen. Da sie das Handtuch nicht als was Schlimmes ansehen, kann man damit auch unsere nicht handzahmen einfangen. Also Handtuch vorher abwiegen, Vogel damit schnappen, Vogel im Handtuch auf den Rücken liegen auf die Waage und schon hat man den Wert. Klappt bei unseren gut, danach machen wir dann immernoch Badeorgie in der Dusche. Da sie das Ritual so kennen, fliegen und laufen unsere Geier z.T. schon freiwillig ins Bad und wissen auch, dass die nicht handzahmen kurz mit dem Handtuch gefangen werden.

    Gruss

    Kai
     
Thema:

Futterrat bei recht dürrem Graupapagei...???

Die Seite wird geladen...

Futterrat bei recht dürrem Graupapagei...??? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.