Gefährliche sitzstangen

Diskutiere Gefährliche sitzstangen im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Weiß jemand ob plastik sitzstangenfür wellis schlecht sind?

  1. #1 Wellensittich96, 2. April 2009
    Wellensittich96

    Wellensittich96 Guest

    Weiß jemand ob plastik sitzstangenfür wellis schlecht sind?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 elphaba1989, 2. April 2009
    elphaba1989

    elphaba1989 Guest

    Hallo,
    auf jeden Fall sind Plastiksitzstangen für Wellis (und generell jeden Vogel) nicht gerade angenehm. Sie sind nur die absolute Grundausstattung in den meisten Käfigen, leider :nene:
    Besser wären Holzsitzstangen (wenn du nicht handwerken willst, dann gibt es im Zoofachhandel gefräßte, d.h. runde Holzstangen oder Naturäste zum festschrauben). Dabei sind die gefräßten Holzstangen eine Stufe besser als diese Plastikdinger ... am besten sind jedoch immer Naturstangen, bieten dadurch, dass sie nicht schnurgerade sind, "Abwechslung" für die kleinen Vogelfüßchen und nebenbei kann man noch Rinde abknabbern und damit den Schnabel bearbeiten :zwinker:
     
  4. Luiniel

    Luiniel Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    wenn Du die Möglichkeit hast, selber Äste irgendwo zu schneiden, dann sind die besser als alle Plastikstangen der Welt. Dabei können die Äste von fingerdick bis hin zu mehreren cm im Durchmesser dick sein, wie haben auch Äste, die mehr als 5cm im Durchmesser sind, allerdings überwiegen die finger- bis zu 2,5cm dicken, da sich die Vögel da am besten festhalten können.

    Abwechslungsreiche Sitzstangen sind sehr wichtig, denn Wellis sitzen die ganze Zeit auf ihren Füßen, wenn sich wach sind und viele auch wenn sie schlafen.
    Abwechslung für die ist Füße wichtig, denn sonst drücken, (wie bei den Plastikstangen) immer die gleichen Stellen der Füße auf die überall gleich dicken Plastikstangen. Damit sind sie einer ständig gleichen punktuellen Belastung, die zu Entzündungen und wunden Stellen am Fuß führen kann, ausgesetzt.
    Genauso ungeeignet sind aus diesem Grund die angesprochenen glatten Holzstangen, die man im Baumarkt, Zoohandel u.s.w. bekommt!!

    Naturäste in unterschiedlichsten Dicken die beste Wahl. Das bietet für die Füße Abwechslung, die Krallen werden abgenutzt und auch die immer gleiche punktuelle Balastung ist nicht gegeben- das schont die Wellifüße :)
    Wie schon geschrieben wird auch gern die Rinde angeknabbert, was für den Schnabel gut ist und in Baumrinde stecken Mineralien, die für Wellis gut sind. Allerdings müssen es natürlich Äste von für Wellis ungiftigen (ungespritzten!) Bäumen sein, z.B.:
    Ahorn
    Haselnuß
    Obstbäume
    Weide
    Linde
    Birke (Äste trocknen lassen, damit die Gerbsäure weg ist bevor die Wellis sie bekommen)

    Wenn Du diese Äste ordentlich abwäschst und ihnen dann anbietest werden sie bald daran gehen und knabbern und klettern :)
    Es können auch ruhig Knospen und Blätter dran sein, die Blätter werden bestimmt systematisch "abgeknipst" :D und die Blattknospen angeknabbert.
    Damit beschäftigst Du Deine Wellis erstmal eine Zeitlang.

    Luiniel :)
     
Thema:

Gefährliche sitzstangen

Die Seite wird geladen...

Gefährliche sitzstangen - Ähnliche Themen

  1. Babyvogel gefunden!

    Babyvogel gefunden!: Hey Leute, ich bins eure Kathrin :D. Ich habe schon länger überlegt mich in diesem Forum anzumelden, da ich selber zwei Wellensittiche halte und...
  2. Neue Vögel sitzen nur in Sitzstange ganz oben.

    Neue Vögel sitzen nur in Sitzstange ganz oben.: Hey. Hab mir 2 Mohrenkopfpapageien gekauft und habe eine riesen Voliere. Die Vögel nutzen aber nur die ganz oberige Sitzstange aus Naturholz,...
  3. Sitzstangen im Taubenschlag ?

    Sitzstangen im Taubenschlag ?: Hallo an alle hier ich bin gerade babei mir einen kleinen Taubenschlag zu bauen bzw bin ich aufm Endsport Ich möchte gerne Feldflüchter / also...
  4. Gefahr durch die Vogelgrippe, richtiges Verhalten

    Gefahr durch die Vogelgrippe, richtiges Verhalten: Hallo zusammen, ich mache mir im moment etwas Gedanken bzüglich der Vogelgrippe. Da ich meine beiden Schätze erst seit ein paar Monaten haben,...
  5. Äste als Sitzstangen

    Äste als Sitzstangen: Hallo zusammen, Ich hoffe auf Eure Hilfe. Ich bin etwas verunsichert. Ich habe im Garten eine Süsskirsche und eine Feige (brown turkey) stehen....