Gefahrenquelle Knabberzweig

Diskutiere Gefahrenquelle Knabberzweig im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich biete meinen Geiern regelmäßig dünne Äste zum spielen an. Die werden auch immer fleißig zerlegt und geschreddert :) Meistens fangen sie an den...

  1. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Ich biete meinen Geiern regelmäßig dünne Äste zum spielen an. Die werden auch immer fleißig zerlegt und geschreddert :) Meistens fangen sie an den Spitzen an, die Dinger faserig zu kauen und die Rinde zu schälen.
    Gestern allerdings hatten die Mädels einen Ast so zugerichtet, dass er für Sylvester zur Falle wurde: Der Kleine verhedderte sich im faserig gekauten Ast!
    Zum Glück war ich dabei und konnt ihr direkt da raus holen, wer weiß was sonst passiert wäre... :nene:

    Ich wollte an dieser Stelle einfach mal darauf hinweisen wie wichtig es doch ist, auch ein vermeindlich vogelsicheres Zimmer öfter mal auf Gefahrenquellen zu checken und sei es auch nur so ein "harmloses" Spielzeug wie ein Ast.
    Der Schock gestern war mir auf jeden Fall eine Lehre und die Zweige werden jetzt regelmäßig inspiziert und zur Not abgeschnitten.

    Anbei mal ein Bild von der "Falle", ist nicht ganz scharf aber man sieht was ich meine.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Omega 13

    Omega 13 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06333 Hettstedt, S.-Anh.
    Hallo!

    Ich kenn da auch sowas. Das hab ich ausm Urlaub, Tunesien glaub ich. Da stand in der Eingangshalle des Hotels ein großer Käfig mit Wellies, da gabs auch nichts dran zu bemängeln. Oben drin hatten sie so ein 15 cm langes Stück Plastegeschenkband, alle kämpften drum da mal knabbern zu können :D ! Dachte ich mir, biete ich doch auch mal Maxi an. Und auch für ihn war das der Hit! Er liebte es das Band auseinander zu franseln, doch den Tag dann kam ich und sehe ihn, wie er da verzweifelt mit nem Fuß drin hing. Seitdem haben wir das mit dem Geschenkeband gelassen.
     
  4. Claudya20

    Claudya20 Guest

    Ohja, sowas ähnliches ist mir, bzw. meinem einten Welli auch passiert.

    Sie haben so eine Schnur, wo regelmässig leckerein dranhängen an ihrem Vogelbaum. Ich hab schon öfters gesehen wie dann auch an der Schnur geknabbert wird wenn das Leckerli aufgefressen ist. Dann haben sie auch die Schnur so richtig ausgefranst, und dann einmal sah ich zum Glück was da passierte. Der einte kleine Süsse verhederte sich mit seinen Füsschen und Krallen in der Schnur, er konnte nicht mehr wegfliegen und sich auch nicht richtig halten, wenn ich nicht da gewesen wäre und ihn befreit hätte, hätte er sich wahrscheinlich irgendwie erhängen können oder verletzen können.

    Habe dann die Schnur sofort gekürzt, und jetzt passe ich immer auf, sobald es ausgefranst ist, schneide ich ab ;)
     
Thema: Gefahrenquelle Knabberzweig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. knabberzweig für wellensittiche warum

Die Seite wird geladen...

Gefahrenquelle Knabberzweig - Ähnliche Themen

  1. Wo die Knabberzweige anbringen ?

    Wo die Knabberzweige anbringen ?: Hallo, ich würde gerne wissen wo ihr die "Knabberzweige" für eure Geier hinstellt ? Ich stell sie immer auf den Boden jedoch kommt da viel Kot...
  2. Löwenzahn und Knabberzweige??

    Löwenzahn und Knabberzweige??: hi ich hab da mal ne frage zum löwenzahn. Ich hab mich im gesamten Forum und auf vielen seiten durchgewuselt und immer was neues entdeckt, aber...
  3. Gefahrenquellen im Haus

    Gefahrenquellen im Haus: Hallo Ihr! Ich dachte mir mal, nach der schrecklichen Tragödie bei Troubadoura eröffne ich ein neues Thema , nämlich Gefahrenquellen im...