Gefieder der Aras

Diskutiere Gefieder der Aras im Aras Forum im Bereich Papageien; Guten Tag, ich habe mich hier neu angemeldet, auf der Hoffnung, dass sich erfahrene Papageien Kenner mir weiter helfen können. Ich und mein...

Schlagworte:
  1. Adrina

    Adrina Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Dezember 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Guten Tag, ich habe mich hier neu angemeldet, auf der Hoffnung, dass sich erfahrene Papageien Kenner mir weiter helfen können.
    Ich und mein Freund haben uns 2 Gelbbrustaras (Geschwisterpaar) in unsere Familie aufgenommen. Diese haben wir 400 km weit entfernt abgeholt. Als wir sie abholten, sahen wir schon, das der Käfig der Aras relativ klein war und ihr Gefieder, Flügel und Schwanz ist sehr zerzaust, ich weiß das Aras Mausern, aber wächst ihr Gefieder am Schwanz wirklich wieder nach, das es wieder gesund aussieht? Wir haben einen sehr großen Käfig, dass sie teilweise drinnen fliegen können und sind auch im Freiflug.
    Ich bedanke mich schon mal im voraus.
    Lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ingo, 18. Dezember 2015
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2015
    Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.193
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Hi Adrina und willkommen im Vogelforum. Hier bekommst Du eigentlich auf alles die richtige Antwort.
    ich will also mal damit anfangen:
    Wenn die Aras mausern. sieht man ihnen das im Normalfall kaum bis gar nicht an.
    Wenn das Gefieder durch dauerndes Anstoßen am Gitter zerzaust ist, wird das wieder.
    Wenn es durch übermäßiges Putzen oder Rupfen geschah, wird es eher schlimmer- mit viel Glück bei optimaler Haltung besser
    Ich weiss jetzt nicht, wie es in dem Fall ist, aber leider verschleiern viele unseriöse Verkäufer wissentlich Rupfer, indem sie behaupten, die mauserten gerade.
    Fotos hülfen, den Zustand einzuordnen.
    Verdächtig ist, wenn der Kopf toll aussieht und der Rest des Gefieders nicht.
    Geschwisterpaare von Großpapageien harmonieren spätestens nach der Geschlechtsreife oft nicht mehr gut. Es gibt bei denen nämlich so etwas wie ein Inzesttabu. Der daraus resultierende Frust führt nicht selten zu eigenem und Partnerrupfen. Man sollte daher am besten jedem Vogel einen nicht verwandten gegengeschlechtlichen ähnlich alten Partner gönnen.
    Wie groß ist denn der "große" Käfig? Anfänger verschätzen sich da gerne und halten bereits Käfige für groß, die in Wirklichkeit für eine Arahaltung mehr als unzureichend sind.
    Ich hoffe nur, das ist Euch nicht passiert.
    Der BNA - und diese Info ist jedem frei zugänglich- hat in den Mindestanforderungen für Großaras eine Käfiggröße von 4 x 2 x 2 Metern festgelegt. Das ist wohlgemerkt die Mindestgröße, die auch bei viel Freiflug nicht unterschritten werden sollte. Wirklich nicht!
    Ich hoffe, euer Käfig ist auch so groß- oder größer.
    Wenn nicht, müsst Ihr das unbedingt ändern. Denkt auch über die genannte Verpaarung nach. Solltet Ihr Euch unwissentlich übernommen haben, ist eien Abgabe an einen erfahrenen Halter eine bessere Lösung, als viele letztlichuntragbare Kompromisse einzugehen.
    Sorry für die etwas direkten Worte, aber Dein Posting klingt jetzt nicht nach einem perfekt vorbereiteten Neueinsteiger - und Fehler bei der haltung sidn nicht nur für die Vögel tragisch, sondenr bereiten früher oder später auch dem Halter viel Kummer..
     
  4. #3 charly18blue, 18. Dezember 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Adriana,

    herzlich Willkommen in den Vogelforen.

    Ingo hat alles Wichtige zu Deiner Frage geschrieben und ich schließe mich ihm an - stell doch mal einige Fotos ein, damit man sich ein Bild vom Gefieder machen kann.

    Wie alt sind die beiden Aras?
     
  5. Adrina

    Adrina Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Dezember 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Erstmal danke für eure schnellen Antworten, ich nehme es niemanden krum für direkte Worte. Es ist alles nur zum guten Zweck. Allerdings habe ich Teil Erfahrung mit Papageien. Ich bin nur sehr unsicher mit dem Gefieder von den Aras. Ich kenne mich ansonsten gut aus, was das Futter betrifft, was dem genormten Mind. Platz der Aras betrifft, wegen der Beschäftigung, Erkrankungen, Verhalten und einiges mehr. Nur was ich nicht wusste ist, dass Geschwisterpaare sich irgendwann doch abstoßen könnten. Das wäre natürlich nicht prickelnd.
    Ich kann die Tage mal ein Foto vom Käfig machen, es sollte dem Maße nahe kommen.
    Ich schaue Grad, wegen der Fotos hoch stellen, muss aber mich hier durch fuchsen, wie es klappt. Ich bitte um Geduld. Lg
     
  6. Adrina

    Adrina Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Dezember 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Nochmal zur deiner Frage, die eine ist vom Juli 2014 und er andere Juni 2014.
    Lg
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    da die vogel schon uber ein jahr alt sind und wie du beschreibst in einem zu kleinen kafig gehalten wurden, und...ausserdem das der zuchter die ein geschwisterpaar verkauft hat....spricht nicht besonders gut uber ihn.

    Ich hatte nie, ein geschwisterpaar verkauft. auch wenn der kunde mich gebettelt hatte.
    Die zukunft ist, im falle von den lang lebenden papas, nie garantiert...aras machen paare furs leben...

    besser jetzt eine losung finden.

    Ich hatte noch zwei fragen...fliegen denn diese jungen vogel?
    wurden sie getestet?
    schonen tag
    Celine
     
  9. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66424 homburg
    Hi,
    mein Rotbugara war 11Monate alt als ich sie übernommen habe. Ihr Schwanz sah aus wie der einer Amazone, so abgestossen waren die Federn vom klettern. Das war aber innerhalb weniger Wochen weg. Die Stummel fielen aus und mit den neuen gab´s nie Probleme. Ich hab sie seit 12Jahren
     
Thema: Gefieder der Aras
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mauser rotbugara

    ,
  2. aras gefieder

Die Seite wird geladen...

Gefieder der Aras - Ähnliche Themen

  1. Aras oder GP oder lieber nichts ?

    Aras oder GP oder lieber nichts ?: Guten Tag ihr lieben, ich bin neu hier und habe direkt ein paar Fragen an die Papageienexperten hier im Forum :) Mein Name ist Christian ich bin...
  2. Kanarienproblem nach Mauser

    Kanarienproblem nach Mauser: Ich habe bei einem Züchter einen jungen Kanari gekauft. Der Züchter meinte, er hat so schöne Wirbel im Gefieder. Nach einiger Zeit später habe ich...
  3. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  4. Aras - Sonderausstellung

    Aras - Sonderausstellung: vom 23.05.2017 bis 31.12.2017 im Museum für Naturkunde in Berlin Infodaten.... Klick
  5. Jungvogel gefunden, wie vorgehen?

    Jungvogel gefunden, wie vorgehen?: Hallo Heute morgen beim spazieren hat mein Vater im Vorgarten einen Jungvogel entdeckt. Da man ja erst mal abwarten soll, haben wir ihn dort...