Gegen Einzelhaltung

Diskutiere Gegen Einzelhaltung im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Wie Ihr vielleicht gelesen habt, habe ich heute Klein-Phil als Ehemann für meine Moody geholt. Ich war einem sehr erfahren Züchter, der nur...

  1. #1 Sittichmama, 14. August 2004
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Wie Ihr vielleicht gelesen habt, habe ich heute Klein-Phil als Ehemann für meine Moody geholt.

    Ich war einem sehr erfahren Züchter, der nur Nymphen züchtet. Er hat mind. 40 Nymphies, ein groß Teil davon ist super zahm. Als sein Frau in die große Voliere kam, kamen sie sofort zum schmusen und kraulen. Und es sind KEINE Handaufzuchten.

    Sowas ist für mich der beste und schönste Beweis, dass Nymphies wenn sie richtig behandelt, sehr zahm werden. Deswegen haltet Eure immer zu zweit oder noch besser in einer großen Gruppen.

    Aus Erfahrung kann ich sagen, je größer die Gruppe um so leiser sind sie.
    Denn Ihr seid ja auch nicht gern allein.
     
  2. Frank M

    Frank M Guest

    nicht ganz ernstgemeinte Frage

    Reichen 7 Nymphen aus? Nummer 8 kommt vielleicht noch dieses Jahr. Dann paßt auf jeden "Topf" ein "Deckel". :D (vier Männlein, vier Weiblein)



    Grüße, Frank :0-


    PS Wie sieht das mit deinem Luftgeschwader aus; sind alle so zutraulich?
     
  3. nicoble

    nicoble Guest

    Genau ! Kann ich auch nur sagen ! Gruppenhaltung ist so viel spannender :).
    Die Voegel sind viel ausgeglichener , sie sind auch mal Laut aber Dauerschreier gibt es nicht und es ist immer was los. Wir haben im Wohnzimmer nicht mal einen Fernsehr - mit 5 ( bald 7) Nymphen braucht man das auch nicht :) . Unsere 5 sind uebrigens mit einer Ausnahme alle zahm - soviel zum Thema :" bei Gruppenhaltung binden sich die Voegel nicht mehr an Menschen ". Unsere lassen sich mit Begeisterung kraulen , beschaeftigen sich aber auch genauso gerne mit ihren Artgenossen .
    Also Einzelhaltung ist wirklich ganz und gar unnoetig :p
     
  4. #4 Sittichmama, 16. August 2004
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Meine sind fast alle handzahm. Einige hängen ständig bei mir rum, die anderen nur wenn sie Lust dazu haben.

    Für Hand kommen sie alle und kann ich sie abends auch ins Bett bringen. Leckerlies werden auch gerne aus der Hand gekommen. Allerdings auch normales Futter. Denn die Logik meiner Nymphen, alles was direkt aus der Hand kommt ist lecker.

    Absoluter Favoriten im Moment sind Salatgurken und Erdbeeren.
     
  5. KyoKyo

    KyoKyo Guest

    Tag ^^

    uah war ja ewig nicht mehr hier 8o

    Nun ich halte zur Zeit NOCH nen einzel Nymphie ( ya icht ue schon buße und bereue *g* )
    Wollte ihn erstmal zähmen, tja das habe ich nun geschafft *mega stolz is* :S ... er lässt sich kraulen, pfeifft nun die Melodie von der Sesamstraße :D und sitzt den ganzen tag auf mir ^^

    Deswegen bin ich mich in meiner Umgebung schon am umhören für einen zweiten Nymph, allerdings find ich zur Zeit niemanden mit jungen Nyphen *grml*

    Nunja, weiter suchen ^^
    Möchte auch endlich in den genuss kommen 2 Nymphen kuscheln zu sehn :D

    Greetz das KyoKyo mit ihrem Herr Schröder, der ihr gerade genüsslich am Ohr rumkaut :D
     
  6. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hm, das erklärt die Selbstbefriedigung im anderen Thread. Musst aufpassen, dass er nicht schon zu sehr "fehlgeprägt" ist auf Dich. Ich sehe da evtl. Probleme bei der Verpaarung auf Dich zukommen, obwohl ich nicht gerne den Teufel an die Wand male :hintavotz
     
  7. KyoKyo

    KyoKyo Guest

    Na ich hoffe doch nicht X_x

    Immerhin will ich wirklich nen zweiten haben für Schröder.
    War auch nen Stück Arbeit meine Mutter davon zu überzeugen, aber nach einem Monat bequasseln hat sie es eingesehen.
     
Thema:

Gegen Einzelhaltung

Die Seite wird geladen...

Gegen Einzelhaltung - Ähnliche Themen

  1. Kassel: 23 jähriger Mohrenkopf aus Einzelhaltung

    Kassel: 23 jähriger Mohrenkopf aus Einzelhaltung: Hi, im Tierheim Kassel sitzt ein männlicher Mohrenkopfpapagei der seine bisherigen 23 Lebensjahre leider in Einzelhaft verbringen musste. Er...
  2. Einzelhaltung von einem Nymphensittich

    Einzelhaltung von einem Nymphensittich: Hallo, Ich habe in meiner Straße entdeckt, dass ein Nymphensittich einzeln gehalten wird. Auf ihn aufmerksam bin ich dadurch geworden, dass er...
  3. Graupapagei "geerbt" - Zukunft?

    Graupapagei "geerbt" - Zukunft?: Hallo, ich schreibe hier zum ersten Mal und würde mich über jede Antwort sehr freuen. Die Lebensumstände meines/unseren Vogels beschäftigen...
  4. Einzelhaltung wirklich so moralisch verwerflich?

    Einzelhaltung wirklich so moralisch verwerflich?: Hallo, gerade wenn es um Vögel geht liest man immer wieder, wie verwerflich eine Einzelhaltung sei. Ich muss sagen, dass ich mich mittlerweile von...
  5. Hyazintara in Einzelhaltung im Zooladen

    Hyazintara in Einzelhaltung im Zooladen: Hallo, ich wollte mal fragen, ob ihr wisst, ob sowas überhaupt erlaubt ist? Mein Hund hätte vor Kurzem fast einen Hyazintara in einem Zooladen...