gelbbrustara lutino mutatione

Diskutiere gelbbrustara lutino mutatione im Aras Forum im Bereich Papageien; Moin moin, Ich habe über www 2 bilder von gelbbrustara lutino mutatione gefunden und möchte ich euch gerne zeigen....

  1. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Moin moin,

    Ich habe über www 2 bilder von gelbbrustara lutino mutatione gefunden und möchte ich euch gerne zeigen.

    http://critterbreeders.com/lb&g.htm

    Als erste dachte ich dass die beide lutino babys sind eine photomontage weil so "gummich" aus sieht 8o
    Kann mir jemand mit mehr erfahrung über ara züchtung sagen, wie kann passieren dass ein brut-paar immer "normale" babys bekommen haben und auf einmal 2 von der 3 babys lutino sind? Ist einer gesundeit problem?

    Ich bin sehr gespannt zu lesen eure meinung.

    Lieben gruss
    Mario&company
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rudi und Rita, 4. Mai 2004
    Rudi und Rita

    Rudi und Rita Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Quedlinburg
    Wenn ich die Vögel so gesehen hätte, wär ich nie darauf gekommen, dass das Gelbbrustaras sein sollen. Mich würde mal interessieren wie selten diese Mutation ist und wieviel Wert so ein Vogel ungefähr hat und ob evtl. ein gesundheitliches Problem dahinter stecken könnte.

    Liebe Grüße
    Elke
     
  4. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Elke!

    Danke, hast du genau gefragt was ich gerne auch frage wollte :D
    Danke.......zum glück es gibt leute dass gute deutsch schreiben können :jaaa:

    Mlg
    Mario&company
     
  5. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo zusammen,

    über Preise gibt es nichts, aber einen Artikel in der Gefiederten Welt:
    -Zitat-
    bei den "Goldaras" handelt es sich um Albinos, die durch die Einlagerung von gelben Karotinoiden in die Federn diese Färbung bekommen. Es sind also echte Lutinos. -Zitat-

    Halter: Lynn und Gary Redden Texas/USA
    Quelle: Gefiederte Welt 9/2002 Ausgabe 126
     
  6. #5 crowlover, 4. Mai 2004
    crowlover

    crowlover Guest

    was es nicht alles gibt. bin platt... 8o sehr hübsche tiere - definitiv. vielleicht irgendwann...

    liebe grüße,

    crow (aus dem grauenforum)
     
  7. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo!

    Ich (wir) hoffen immer noch etwas mehr infos zu wissen über die "goldenaras"
    Wo sind die "ara-experte" oder ara-züchter geblieben ;)

    @ Araliebhaber
    Hallo Hartmut

    Hast du vielleicht etwas uns zu sagen über den thread?

    mfg
    Mario&company
     
  8. #7 araliebhaber, 6. Mai 2004
    araliebhaber

    araliebhaber Guest

    Hallo romano und alle anderen

    Da muss ich passen. Ich kann zu diesen Aras nichts sagen.
     
  9. #8 gerhard70, 6. Mai 2004
    gerhard70

    gerhard70 Guest

    Lutino Gelbbrustara

    Hallo
    Voriges Jahr wurden einige Lutinos verkauft,der Preis lag bei 75000 euro/stück.
    Mfg Gerhard
     
  10. #9 Papajule, 7. Mai 2004
    Papajule

    Papajule Guest

    "Goldarapreis"

    @Gerhard,

    das ist ja ein stattlicher Preis. 8o Da muss ne alte Frau aber lange für stricken.
    Aber, es soll ja Leute geben die das aus der Portokasse zahlen. :D

    LG
    Anke
     
  11. #10 rainraven, 9. Mai 2004
    rainraven

    rainraven Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Bayernland...
    sind die wunderschön! :)
    Schade, daß das einzige Weibchen verstorben ist. :(
    Ich hab noch nie über Lutino-Aras nachgedacht, deswegen kam es so überraschend für mich, diese Bilder zu sehen. Schon so Kreuzungen zwischen roten und Gelbbrustaras kannte ich bisher nicht und finde sie eigentlich noch schöner als die "normalen" Farben. Aber Lutino ist sowieso meine Lieblingsmutation, auch bei anderen Vögeln.
     
  12. #11 sternchen2904, 13. Mai 2004
    sternchen2904

    sternchen2904 Guest

    schön ja vielleicht...aber sicher eine Laune der Natur und in freier Wildbahn sicherlich nicht lebensfähig...aber ich bin sicher, dass der Mensch einen Weg findet diese Ertragsquelle auszubauen.

    Lieben Gruß

    Gabi
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 rainraven, 14. Mai 2004
    rainraven

    rainraven Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Bayernland...
    Ich weiß nicht, ob das eine Kritik sein soll :? ...aber dann dürfte es ja auch z.B. keine blauen, gelben, weißen, gescheckten...Wellensittiche (oder Sittiche überhaupt) und keine türkisen Schwarzköpfchen etc. geben. Und unsere Hunde z.B. sähen immer noch alle aus wie der Wolf, und sowas wie Pinscher, Pekinesen, Foxl oder Pudel gäbe es dann gar nicht.

    Da es keine blauen, lila und schwarzen Nymphensittiche gibt :), finde ich Lutinos immer noch am schönsten, und erst recht die für mich am schönsten aussehenden Aras (Gelbbrust-) in Lutinofarbe. Est recht, wenn die so selten sind.

    Ich wil ja gar keinen so seltenen und so teuren Vogel, also ist mit mir sicher da nicht Profit zu machen (mal abgesehen, daß ich niemals soviel Geld besessen habe, um mir auch nur ansatzweise einen Vogel für 75.000 Euro leisten zu können...) :)
     
  15. #13 sternchen2904, 14. Mai 2004
    sternchen2904

    sternchen2904 Guest

    ich will Dich ja nicht kritisieren, aber wie du schon sagst trifft es natürlich auf alle Kreaturen zu welche wir Mensceh gerade mal schön finden weil sie anders sind. Der grüne Welli ist out auch wenn es der UR Welli ist, bunt ist schöner und da werden krebsgeschwüre etc. hingenommen. Wollte nur ausdrücken, dass ich es nach wie vor schade finde mit welcher Arroganz der Mensch der herrscher über die Kreaturen ist.

    lieben Gruß
    Gabi
     
Thema:

gelbbrustara lutino mutatione

Die Seite wird geladen...

gelbbrustara lutino mutatione - Ähnliche Themen

  1. Stieglitz Mayor Mutationen eingewöhnen?

    Stieglitz Mayor Mutationen eingewöhnen?: Hall bin neu hier!! .Halte Stieglitz Mayore in Aussenvoliere so wie innen.Habe aber immer wieder Ausfälle.An Sauberkeit kann es nicht liegen da...
  2. halsbandsittich Mutationen

    halsbandsittich Mutationen: Hallo,vogel freunde wie kann ich GKGS Halsbandsittiche züchten ?
  3. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...
  4. Verpaarung Bourke Mutation

    Verpaarung Bourke Mutation: hallo, kennt sich jemand mit Bourkesittich-Mutationen und deren Verpaarung aus? Was passiert bei Verpaarung 1,0 lutino x 0,1 rubino. Lutino...
  5. Empfehlungen zur Haltung Ara Ararauna

    Empfehlungen zur Haltung Ara Ararauna: Hallo zusammen, ich lebe in Spanien mit meinem Lebensgefährten und ab morgen zieht ein Ara Ararauna bei uns ein. Leider haben wir festgestellt...