Gelbbrustara sitzt im Baum!

Diskutiere Gelbbrustara sitzt im Baum! im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo, gestern abend ist einer meiner Gelbbrustaras entflogen. Heute morgen habe ich sie entdeckt, sie sitzt seit 9.30 Uhr auf einem Baum in 20...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Antonimaroni, 13. Juli 2006
    Antonimaroni

    Antonimaroni Guest

    Hallo,

    gestern abend ist einer meiner Gelbbrustaras entflogen. Heute morgen habe ich sie entdeckt, sie sitzt seit 9.30 Uhr auf einem Baum in 20 Meter Höhe. Leckerchen hinstellen und den Partnervogel holen hat nix gebracht! :traurig:

    Wie kriege ich den Geier da nun wieder runter, kommt er wohl von alleine wieder nach Hause? Der Baum steht gegenüber unseres Hauses. Gucke ständig ob sie noch da sitzt... Sie sitzt dort ganz gemütlich und entspannt. Meine Hoffnung ist ja, dass sie vor Hunger sich vom Baum begibt und sich über die hingestellten Leckerchen her macht. Aber wann? :idee:

    Feuerwehrleiter wird bei der Höhe nicht reichen.

    Wäre dankbar über ein paar schnelle Tipps! Muss jetzt wieder raus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raymond

    Raymond Guest

    Hi

    du schreibst gegenueber deinem haus..das ist deine chance...versuche auf den hoechsten punkt an haus zu kommen..und den ara zu locken. gerade das runterfliegen kann er nicht weil er angst bekommt. doch wenn nur nur was tiefer muss hast du die moeglichkeit das er kommt..denn sonst wird er schwer zu bekommen zu sein..
    druecke dir die daumen das es klappt..
     
  4. kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73072 Donzdorf
    Hi,
    eine Drehleiter der Feuerwehr müsste bei 20 Metern eigentlich schon reichen. Vielleicht gibts auch eine Gebäudereinigungsfirma in der Nähe mit einem entsprechend großen Hubsteiger. Allerdings kann es sein, dass Du selber rauf musst, weil sie vorm Feuerwehrmann Angst hat. Und auf jeden Fall versuchen. den (Sicht-) Kontakt zu einer vertrauten Person ständig aufrecht zu halten. Meine OHK-Dame saß vor einiger Zeit auf einem 12 m hohen Kastanienbaum. Bei Einbruch der Dämmerung kam sie von alleine runter.
    Ich drück die Daumen, dass alles möglichst schnell gut geht.
    Gruß Kurt
     
  5. #4 Antonimaroni, 13. Juli 2006
    Antonimaroni

    Antonimaroni Guest

    Danke für Deinen Tipp, Raymond! Dass wird nur leider nichts, unser Haus ist ca. 10 Meter hoch und der Ara sitzt dann immer noch 10 Meter über mir. :idee:

    Ich dreh noch durch :+schimpf

    Meint ihr nicht, dass sie heute abend von alleine da runter fliegt und sich dann über das Futter her macht? Wie lange können Aras ohne Futter und Wasser sein? Bei der Hitze.... :(
     
  6. #5 Headroom42, 13. Juli 2006
    Headroom42

    Headroom42 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde das entspannt abwarten. Aras bleiben in ihrer angestammten Umgebung, machen vielleicht einen Ausflug (auf den Baum gegenüber Deinem Haus), kommen aber wieder zurück.
    Ist jetzt eine ungewohnte Situation für beide Parteien, würde das einfach abwarten. Sie bekommt Hunger, will auch zu Dir und dann packt es auch mal den Mut.
    Bekannter von uns hält seine Aras im Sommer alle im Freien auf Bäumen mit kleinen Schutzhäusern/Bruthöhlen. Die fliegen vielleicht mal zum Nachbarn, kommen aber immer zurück und verschwinden Abends in ihren Häuschen und dann ist auch Ruhe.

    Einfach Geduld üben, eine Nacht mehr oder weniger schadet ihr nicht, dafür ist sie ja gross genug ;)

    Gruss

    Kai
     
  7. #6 Antonimaroni, 13. Juli 2006
    Antonimaroni

    Antonimaroni Guest

    Hallo Kischu,

    an die Feuerwehr habe ich auch schon gedacht... bin ja gerne bereit die hohen Kosten dafür zu übernehmen, wenn ich meinen Ara wieder bekomme! Mit 500,- € bis 1000,- € bin ich bestimmt dabei, oder? 8o

    Ich warte nochmal ab, hoffe ja immer noch dass sie runter kommt! :o
     
  8. Ischa

    Ischa Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann dir aus Erfahrung nicht viel Hoffnung machen.
    Mein Geier Hilde, total auf mich fixiert, ist mal auf ausgerückt und auf einen Obstbaum in Nachbars Obstplantage geflogen. Trotz Ara-Schrei, meinerseits, der beantwortet wurde, ist sie nicht gekommen.
    Erst als ich den Obstbaum erreicht hatte, kam sie total frustriert auf mein Hand.
    Ich glaube, da spielt der Schock eine Rolle- fremde Umgebung usw.
    Entspannt war meine auch, war aber dann doch froh, das als ich sie aus den Ästen berfeit habe.
    Hast du wirklich keine Möglichkeit mir der Feuerwehr deinen Vogel zu retten.
    Vielleicht einen Bauunternehmer, der hat die Möglichkeit für 20 Meter.
    Ich drücke dir ganz fest die Daumen!

    Grüsse
    Gundi
     
  9. Raymond

    Raymond Guest

    bitte probiers es doch..10 meter sind keine 20..ein ara der noch nie hoch fliegen konnte hat angst und er kann seine schwanzfeden nicht so zum steuern und abbremsen benutzen wie einer der es gewohnt ist. leider finde ich den thread gerade nicht wo es fast eine aehnliche situation wie bei dir war..,

    was dir passiern kann wenn die feuerwehr die leiter ausfaehrt das sich dein ara erschrickt und er weiter fliegt..
     
  10. #9 Antonimaroni, 13. Juli 2006
    Antonimaroni

    Antonimaroni Guest

    Hallo Headroom42,

    Du machst mir Mut, danke! :blume:
    In dem Arabuch von Lars Lepperhoff habe ich auch gelesen, dass Aras gerne mal einen kleinen Ausflug machen und wieder nach Hause kommen zum fressen. In dem Buch stand aber allerdings, dass sie immer wieder zurück kommen, wenn sie brüten. Meine Beiden sind noch nicht soweit, der Ausreisser ist erst 5 und der Daheimgebliebene 8 Jahre alt.

    Meine Sorge ist ja nur, dass ich sie über Nacht verliere und morgen früh nicht mehr wieder finde. An die Selbstvorwürfe will ich noch gar nicht denken... :(
     
  11. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Wie viel fliegt dein Ara?Hat er Kondition?Wie hoch ist er schon geflogen?
    Das Problem ist einfach diese Höhe.Wenn er nur die Schrankhöhe kennt,dann wird er sich aus 20m nicht runter trauen.Darum auch der Tip von Doris-stell dich so hoch es geht bei deinem Haus,dann hat er nur noch 10m zu überwinden.Hier zählt wirklich jedes Stück,dass du ihm näher kommst.
    Hunger hin und hunger her-Höhenangst ist schlimmer.
    Nach oben fliegen ist nämlich wegen des Windes total einfach aber bewußt nach unten fliegen,das müssen sie erst lernen.
    Viel Glück,BEA
     
  12. Raymond

    Raymond Guest

    hast du schon probiert den anderen aras als lockvogel zubenutzen..im einem tranzportkaefig oder kaefig auf einem balkon?
     
  13. chris-XX

    chris-XX Guest

    « Zahme Vögel singen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen. »

    hallo Antoni,

    die Feuerwehr spar Dir, so eine, für Deinen GA ungewohnte Aktion könnte dazu führen, dass sie
    oder er es erst recht mit der Angst bekommt und davon fliegt, und dann ist hätte sie oder er erst
    recht ein Orientierungs-Problem. In einem anderen Forum war vor ein paar Tagen ein Fall einer entflogenen
    Amazone, die blieb über Nacht weg und kam nach viel Zuspruch am nächsten Morgen wieder
    freiwillig vom Baum herunter. Wobei, da die spezielle Futterboxx eine massgebliche Rolle fürs
    Vertrauen des Vogels spielte.

    Darüber hinaus, stell' Deinen anderen Gelbblauen so auf, dass der GA im Baum ihn sehen und
    vor allem auch hören kann. Ja und dann, warte wirklich mal in Ruhe ab. Manchmal rufen und was
    Leckerers deutlich sehbar für sie oder ihn hinhalten - und die Hoffnung nicht aufgeben!

    Vielleicht hilft oder beruhigt es Dich ein wenig, aber guck' mal was » Jürgens Amazonen ihm
    immer wieder an Ausdauer und Hoffnung abfordern. In jedem Fall solltet Ihr aber alles vermeiden,
    was für den Vogel ungewohnt ist, denn mehr ist es letztlich nicht - einfach nur eine neue Situation,
    für Euch beide. Ehrlich, es ist nur eine Frage der Gewohnheit und der Zuversicht. Einfach abwarten.

    Herzlichen Gruss
    Christian
     
  14. #13 Antonimaroni, 13. Juli 2006
    Antonimaroni

    Antonimaroni Guest

    Die Aras fliegen natürlich jeden Tag im Haus, aber über eine Zimmerhöhe kommen sie derzeit noch nicht drüber hinaus. Voliere ist im Bau! Flugtechnisch ist sie nicht so bewandert.

    Habe gerade versucht sie von oben zu locken, keine Chance. Sie hat keine Lust oder Angst runter zu kommen, macht nichtmal Anzeichen zum "Abflug". Wenn ich die Feuerwehr rufe, fliegt sie bestimmt dann gerade weg wenn die Leiter ausgeholt wird. Zum verzweifeln. :+keinplan

    Also weiter abwarten....
     
  15. Raymond

    Raymond Guest

    rufkonntakt zum anderen ara hilft auch nicht??
    gib einfach nicht auf..bleib in konntakt mit dem ara..mehr faellt mir dazu nicht ein..leider.
    ich hatte mal gelesen einen vogel nass zuspritzen damit er nicht wegfliegen kann ..meine fliegen auch dann..nur halt nicht so hoch.
     
  16. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Bist du die Bezugsperson,die sie am meisten liebt?Hattest du den Partner dabei?Hat sie ein Lieblingsleckerchen oder ist sie neugierig?Gibt es eine Farbe die sie mag?Überleg mal,was sie am meisten lockt.
    Ich fürchte auch,dass die Feuerwehr sie erschrecken wird.Hast du mal eine Leiter angestellt?Reagiert sie dann?Versucht sie nach unten zu klettern?Hat sie überhaupt die Möglichkeit an den Ästen tiefer zu kommen?
    Kennst du einen Kletterer?Jemand der sich da hoch traut mit dir?(traust du dich?)Ihr müßt euch ja anseilen.
    Wie zahm ist sie?Würde sie überhaupt auf die Schulter klettern und bei dir bleiben wenn du runterkletterst oder mußt du sie mit einem Kescher einfangen?
     
  17. #16 Antonimaroni, 13. Juli 2006
    Antonimaroni

    Antonimaroni Guest

    Ja, ich bin ihre Bezugsperson, sie geht aber auch bei anderen auf die Hand, sie ist relativ zahm. Ich habe ihr eine Banane, ihr Lieblingsobst, und Leckerli in einem Napf auf das Garagendach unter dem Baum gestellt. Sie sitzt oben im Baum und quarkt vor sich hin. Ich glaube nur der Hunger + Durst wird sie auf Dauer da runter bringen :traurig:
     
  18. Raymond

    Raymond Guest

    du darfst nichts unter den baum stellen...du musst einen winkel finden der zum anfliegen geht und nicht steil nach unten..verstehst du was ich meine??
     
  19. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Ja, der Ara sollte einen Winkel von mind. 45° zum Anflugobjekt haben, ansonsten wird das nichts.
    Also solltest du den Partnervogel, das Futter etc. so stellen, dass der Ara das sehen kann und v.a. diesen Anflugwinkel hat.
    Ich drücke die Daumen, dass du den Kleinen wohlbehalten wieder bekommst!
    Eventuell könnte ja euer Garagendach diesen Anforderungen entsprechen?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. chris-XX

    chris-XX Guest

    Just relaxx!

    ... and stay cool! :zustimm: :zustimm: :zustimm:

    Ach, und bloss nixx nach ihr oder ihm schmeissen und auch nicht den Gartenschlauch nehmen!
    Besser ein paar Futterkörner in eine Dose oder Boxx und schön laut hörbar damit rumschütteln.

    So, dann drück' ich Dir mal die Daumen und warte auf ein gutes Ende. :bier:

    Herzlichen Gruss
    Christian


    PS. ... nochmal, ich spreche da aus eigener Erfahrung, ehrlich es ist nur das erste Mal aufregend! :p :p
     
  22. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Chris, ich weiß nicht, ob das dem Besitzer in seiner Not gut tut und helfen wird, wenn man das so ins Lächerliche zieht........


    War dann doch keine so gute Idee von mir...
     
Thema: Gelbbrustara sitzt im Baum!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kommt die feuerwehr bei aras

    ,
  2. wie lange hält ein gelbbrustara ohne wasser und futter aus

    ,
  3. papagei entflogen sitzt auf einem baum

    ,
  4. gelbbrustara sitzt im Baum und kommt nicht runter,
  5. Papagei sitzt im baum was tun,
  6. ara vom baum locken
Die Seite wird geladen...

Gelbbrustara sitzt im Baum! - Ähnliche Themen

  1. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  2. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...
  3. Zebrafink sitzt sehr krumm auf der Stange

    Zebrafink sitzt sehr krumm auf der Stange: Hallo Mein männlicher Zebrafink benimmt sich sehr komisch. Er sitzt komplett krumm. Er hängt wie ein Tuch auf der Stange, Kopf und Bürzel nach...
  4. Kanarienhahn sitzt im Nest

    Kanarienhahn sitzt im Nest: Hallo, Ich bräuchte mal euren Rat zum Verhalten meines hahns. Ich habe ein 2 Jährigen Hahn der dieses Jahr schon ein erfolgreiches Gelege hatte,...
  5. Laufente frisst nicht und sitzt nur rum

    Laufente frisst nicht und sitzt nur rum: Meine ca 6 Wochen alte Laufente verhält sich seit 2 Tagen sehr komisch ... Sie läuft sehr langsam und lässt sich schnell einfangen,aber das ist...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.