Gelbbrustara

Diskutiere Gelbbrustara im Aras Forum im Bereich Papageien; leider Hallo Nici, eingeschläfert werden mußten sie aus folgenden Gründen: JOOSY Schnabelpilz, so daß sich der Schnabel auflöste lt....

  1. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    leider

    Hallo Nici,

    eingeschläfert werden mußten sie aus folgenden Gründen:

    JOOSY Schnabelpilz, so daß sich der Schnabel auflöste
    lt. Opduktion Gerhirnhautentzündung und und und

    JONNY war dann sehr einsam, konnte aber wegen dem positiv Befund nicht zu anderen Vögeln. Von Menschen wollte er auch nicht´s wissen. Meine Suche nach einem ebenfalls positiven Vogel war erfolglos. Durch diese Stresssituation, brach die Krankheit dann bei ihm auch aus und ich lies ihn nicht länger leiden.

    Tschüß Ursl
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nici

    Nici Guest

    Hallo Ursula,
    danke für deine Antwort. Da mich das sehr interessiert, Leute mit Erfahrungen zu dieser Krankheit zu finden, sende ich dir mal eine Mail, das würde sonst Sandra's Thread etwas stören ....
    Gruß
     
  4. Sandra M.

    Sandra M. Guest

    Hi,

    als erstes möchte ich erst mal sagen, daß ich total happy über eure Tips bin. Unser Projekt entwickelt sich langsam wirklich zu einem Projekt(aber ein ziemlich nervenaufreibendes). Zur Zeit holen wir jede Menge Angebot rein für Volieren. Mit einigen Züchtern haben wir auch schon gesprochen, wobei ich den Rat erhalten habe auf jeden Fall einen gegengeschlechtlichen Partner zu nehmen. Mein Mann hätte gern einen Hell- oder Dunkelroten Geier. Scheint aber gar nicht so einfach zu sein. Wir sind uns aber einig, daß wir nur bei einem Züchter kaufen wollen, da uns das Rückgaberecht doch sehr wichtig ist, zudem in unserem Raum gar keine Aras privat zu verkaufen sind.
    Ich werde euch auf jeden Fall weiter informieren. Brauche dann ja später wieder eure Tips, wenns um die Gestaltung der Voliere geht.

    Bis dahin
     
  5. Noi

    Noi Guest

    größe für den käfig draußen im garten!

    Hallo,
    ich würde mir richtung ende der sommerferien gerne einen(zwei) Aras zulegen und weiß aber nicht wie groß ich das gehege im Garten haben muss:?
    Hat jemand vielleicht einen Aras der im Garten in einem Gehege lebt?
    würde mich sehr auf eine schnelle antwort freuen:o .
    Gruß
     
  6. #25 Nadinemai, 15. Juni 2008
    Nadinemai

    Nadinemai Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo es schön ist!!!
    Hupps, is´ ja ein ganz alter Tread!!

    Naja, aber erstmal- Willkommen!!

    Hast du schon papageienerfahrung?? Ich meine, weil gerade Aras für einen Anfänger meiner Meinung nach schon seeeehhhr gewagt sind!!

    Schau mal, hier hat Bea mal einiges aufgeführt!! Lies Dir erst mal alles durch, und dann würde ich gaaanz in Ruhe überlegen, ob Aras die richtigen Tiere für Dich sind!!

    Link:

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=83909



    Liebe Grüße von mir!!
     
  7. Langer

    Langer Guest

    Hi


    Weißt Du was da auf Dich zukommt ? :+party: 8)

    Was sagen Deine Nachbarn dazu ?

    Voli kostet Geld, TA- besuch kostet Kohle und bei den Futtermitteln is es auch nich viel aners . Sollte man vorher wissen worauf man sich einläßt.

    MFG Jens
     
  8. Noi

    Noi Guest

    hi. danke für den link.
    is ein aras wirklich so laut und anstrengend?
    was habt ihr den für vögel?!
    ich hätte nämlich einen der sprachfähigkeiten hat!!!:+klugsche:o

    Gruß
     
  9. Noi

    Noi Guest

    welche papagaiart hat denn noch sprachfähigkeiten?
     
  10. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Es kann kein Papagei Sprechen

    Wenn du ein Papagei wegen Sprachbegabung kaufen willst,lass es lieber.

    Einzeige art die Ihre nachplappern zuordnen kann ist der Graupapagei.




    Hast du schon mal Bücher über Papageien gelesen?

    Bist du dir im klaren das so ein Papagei über 100Dezibel bringt?

    Bist du bereit für 40Jahre Verantwortung zu übernehmen?

    Bist du bereit über 1000€-2500€ für die Voliere auszugeben?

    Bist du bereit deine Freizeit zu Opfern?

    Bist du Bereit die Papageienkunde zu Studieren(Anzueignen) und auf dem
    neuesten Stand zuhalten?

    Bist du bereit die Tierarztkosten zu bezahlen?


    Für ein Paar Gelbbrustara bezahle ich durchschnittlich 100€ im Monat


    Futter+Tierarztkosten+Spilzeuge


    Für die Volieren habe ich Ca.1500€ ausgegeben weitere 4000€ folgen

    Papageienhaltung wird oft unterschäzt.Mache dich vor dem kauf schlau:zustimm:
     
  11. Mirjam

    Mirjam Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sümeg (Ungarn)
    HAllo!
    Naja fasst alle grössere Papageie können sprechen lernen...
    Aber warum willst Du unbeding, dass der Vogel spricht? Du spricht auch kein papageisch....
    Und ja, Aras sind sehr laut! Und auch anstrengend! Vielleicht probiere mit einer kleineren Art... Und als Anfänger unbedingt!
    Und wenn Du Aras haltan willst, sprich lieber erstmal mit den Nachbaren! Nicht dass du deswegen Ärger hast..

    LG
    Mirjam
     
  12. Noi

    Noi Guest

    ich glaube ich werde mir 2 blaustirnamazone zu legen?! sind die cool?
    wie groß muss das gehege draußen im garten ca. sein?
    bitte schnelle antwort:D
    Gruß Noi
     
  13. Uhu

    Uhu Guest

    Thema von 2001

    Hallo,
    ihr seid hier in einem 7 Jahre alten Thema unterwegs....
    Diejenige, die das Thema gestartet hat, ist nicht mehr "anwesend"!
    LG
    Susanne
     
  14. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Kleiner Einwand

    Hallo Alex,


    Das kann ich nicht bestätigen. Ich habe 3 Kakadus, die zu bestimmten Situationen und Begebenheiten entsprechende Sätze von sich geben. Meine eine Amazone tut dies auch.

    Der Graupapagei ist sicherlich derjehnige bei dem dies am ehsten zutrifft. Möglich ist es bei anderen Arten auch.

    Wobei ich dem Beitragsersteller von Kakadus und Amazonen u.a. aufgrund der Lautstärke abraten möchte.:zwinker:

    Graue können auch recht laut sein.
    Papageien, die mit AV und direkten Anschluß an die Nachbarn gehalten werden sollen, muß man mit Vorsicht genießen.
    Nicht jeder Nachbar wird mit Freude reagieren, wenn er täglich Papageienlaute um die Ohren geschmissen bekommt.
     
  15. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Aras sind aber auch nicht gerade leise, wer lärmempfindlich ist oder selbige Nachbarn hat, sollte sich besser gar keinen Papagei zulegen ;)
     
  16. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hey, das wollte ich auch nicht damit ausdrücken. ;) :trost:

    Im Grunde kann man keine Vögel in der AV halten, wenn man lärmempfindliche Nachbarn hat.

    Leider ist es oftmals so, das die wenigsten Leute eine genaue Vorstellung davon haben, wie laut das sein kann. :+klugsche

    Und erst haben sie nix dagegen und wenn sie es ne Weile "Live" erlebt haben, kommt es zu (nachbarschaftlichen) Problemen.
     
  17. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Richtig, aber auch im Haus kann das Geschrei so laut sein, das es trotzdem bis zur nächsten Straßenecke deutlich zu hören ist :D

    Unsere Balou ist ein extrem ruhiger Ara, sie schreit nur alle paar Tage mal für ein paar Sekunden, dann aber auch nichtmals laut.

    Nun haben wir Gott sei Dank einen Partner für sie gefunden, und wenn er mal schreit, dann wackeln aber die Wände :+knirsch:
    Das hört man etliche Häuser weiter noch klar und deutlich.
     
  18. Noi

    Noi Guest

    ok danke.
    und wie größ muss da gehege für 2 blaustirnamazonen ca. sein?
    weiss das wer?:idee::?
     
  19. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    ähm, sorry wenn ich so direkt bin, aber die Idee ist mit den Papa's ist doch im Schlaf entstanden, oder?

    Btw., du kannst das alles im Amazonenforum nachlesen, nur mal so als Tipp...des wegen haben wir ja die Unterforen.....
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 supernicky, 16. Juni 2008
    supernicky

    supernicky Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Ich hatte mal einen Wellensittich, der konnte über 100 Wörter. Ein bisschen peinlich war, dass der so schnell gelernt hat, dass der sogar aufgeschnappt hat, was ich im Schlaf geredet habe :beifall:.

    Und er hat ständig meinen vater beleidigt: "Doofer, dicker Dieter"

    Hach, der Vogel war schon was ganz besonderes. RIP.
     
  22. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es so ist ist es meine Bildungslücke :)

    Ich hatte Persönlich noch nie mit Kakas zutun gehabt,wenn es so ist,dann
    ist der Einwand berechtigt :D

    Nach den von mir gelesenen Büchern kann ich wohl auch net immer gehen.


    Gruß Alex
     
Thema: Gelbbrustara
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. liebesvogel kaufen

    ,
  2. gelbbrustara