Gelbe Ziegen = Leberprobleme???

Diskutiere Gelbe Ziegen = Leberprobleme??? im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ihr Lieben, bin neu hier und brauche Rat... Wir haben seit ca 20 Jahren in unserer Gartenvoliere (MIT Dach! jährlich Entwurmung!) in...

  1. #1 antjewilly, 11. März 2015
    antjewilly

    antjewilly Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. März 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben, bin neu hier und brauche Rat...
    Wir haben seit ca 20 Jahren in unserer Gartenvoliere (MIT Dach! jährlich Entwurmung!) in wechselnder Menge Wellis, Nymphen, Ziegen und 2 Rosella, nicht handzahm, eher wild. Alle 4 komplett gelben Ziegen sind an Leberproblemen gestorben, die gescheckten und grünen gesund (?). Jetzt sitzt unsere Gelb-zimt gescheckte Henne mit vergrösserter Leber und vorsichtiger TA-Prognose aufgeplustert vor ihrem Rotlicht. Bekommt Baytril und Mediviton, wenn´s ihr besser geht, soll ich vorsichtshalber nochmal entwurmen.
    Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht??? Vorbeugung???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jessica0788, 11. März 2015
    Jessica0788

    Jessica0788 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Die Erfahrung geht leider in den letzten Jahren soweit, dass Ziegensittiche allgemein meist nicht älter als 4 Jahre werden.8o
    Meistens ist es Tumors bedingt, ausgehend von der Leber. Farbliche Prädispositionen hab ich noch nicht erlebt, kann aber durchaus sein. :traurig:
     
  4. #3 Jessica0788, 11. März 2015
    Jessica0788

    Jessica0788 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ach so, sorry, und Vorbeugung ist schwierig. Am besten Ziegen kaufen, die so wenig wie möglich überzüchtet sind... und mit Silimarin evtl. frühzeitig behandeln...
     
  5. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Ich habe in den drei Jahren wo ich Ziegensittiche züchte bisher nur einen vogel verloren, allerdings auch mit Leberschaden. Den Vogel hatte ich aber auch erst drei wochen bis er gestorben ist. Allgemein gibt es wohl viele Ziegensittiche die Leberprobleme haben hat mir mein tierazt erzählt. Vorbeugen ist sicher schwierig.

    Gruß
     
  6. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Ach so, dies hat aber nichts mit der Farbe zu tun. Ist nur zufällig das Deine gelben betroffen sind.
     
  7. #6 Jessica0788, 12. März 2015
    Jessica0788

    Jessica0788 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    So grausam es jetzt klingen mag, ich würde an deiner stelle keine Ziegen mehr nachkaufen, wenn deine jetzigen nicht mehr da sind. Es ist leider echt ein Problem das man nicht so einfach beheben kann. Es gibt ja noch andre schöne Australier, die du dazu setzen kannst. :traurig:
     
  8. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Da ich selber mit meinen Ziegensittichen bisher noch nie wirklich Probleme damit hatte, habe ich mir auch wenig Gedanken dazu gemacht. Ich denke die Vögel werden sicher von vielen Züchtern falsch ernährt. Bei anderen arten füttert man inzwischen auch fettarmes futter. Sicher geben viele Züchter diesen Vögeln auch zu wenig Obst und Gemüse. Mit vielen Käufern meiner Jungtiere habe ich noch Kontakt und auch keinerlei negative Rückmeldung erhalten.

    Gruß
     
  9. #8 antjewilly, 13. März 2015
    antjewilly

    antjewilly Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. März 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Eure (wenn auch wenig aufmunternde) Antworten...
    Gná ist jetzt 9 Jahre alt, seit 8,5 bei uns, Mutter von 2 gescheckten, 2,5 Jahre alt. Mein ältester grüner Ziege ist 10 Jahre. Kriegen täglich anderes Obst / Gemüse, dauerhaft Vitamintropfen ins Trinkwasser. Gibt Gross-sittichfutter mit teilweise was nettem untergemischt ( z.B. Papageien wg der Chillies). War halt nur auffällig, dass wirklich nur gelbe mit diesen Problemen beim TA waren / gestorben sind, die gescheckten, wenn überhaupt, aus anderen Gründen...Müssen wir uns mal wirklich Gedanken machen...
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Werner Fauss, 13. März 2015
    Werner Fauss

    Werner Fauss Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66887 Jettenbach
    Hallo,
    ich denke mal da liegt eher ein Ernährungsproblem vor. Die Ziegensittiche werden viel zu "fett" gefüttert. Extra Sonnenblumenkerne usw. führen fast zwangsläufig zu Leberproblemen.
     
  12. #10 antjewilly, 17. März 2015
    antjewilly

    antjewilly Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. März 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, also extra Sonnenblumenkerne gibt´s nicht. Mixe halt mal ein Beutel von was anderem unter den ganzen Sack Futter, die Menge bleibt die gleiche. Sonnenblumenkerne sind auch immer noch übrig, sie fressen alle eher den "Kleinkram". Aber - mag sein...
    Gná hat es leider nicht geschafft, sie ist Samstag gestorben. Der Rest kriegt jetzt erstmal eine Kur mit Silymarin und Mariendistel-Samen über´s Futter. Nur bei 36 wilden Vögel mache ich nicht unbedingt auf Verdacht eine Blutuntersuchung, das reicht immer schon, wenn 1x im Jahr unsere Tierärztin zur Kontrolle, Krallenschneiden und Entwurmung kommt. Sie ist übrigens voll des Lobes, weil unsere sich ihr Futter erarbeiten müssen und nicht so dick sind, wie sie es immer in ihrer Praxis erlebt.
     
Thema: Gelbe Ziegen = Leberprobleme???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ziegensittich leberprobleme

Die Seite wird geladen...

Gelbe Ziegen = Leberprobleme??? - Ähnliche Themen

  1. Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden

    Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden: Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden 8. Oktober 2017, 11:38 Forscher identifizierten ein einzelnes Gen, das über die Gefiederfarbe...
  2. grün/gelber Vogel

    grün/gelber Vogel: Hallo, diesen, etwa amselgrosser Vogel [ATTACH] habe ich heute vor meinem Fenster gefunden und habe keine Ahnung was das für einer sein könnte....
  3. Pummelhahn schwarz/rot/orange/gelb ...

    Pummelhahn schwarz/rot/orange/gelb ...: hallo, ich beobachte seit ein paar Monaten in einer Tierhandlung, wo ich gelegentlich Futtermittel hole, einen Kanarienhahn, unberingt, dürfte...
  4. Welcher Vogel ist das?

    Welcher Vogel ist das?: Hallo liebe Vogelfreunde, Ich bräuchte mal eure Hilfe. Könnt ihr mir sagen welcher Vogel das auf dem Foto ist? Er hat ungefähr Spatzen-Größe, ist...
  5. 41468 Neuss 1 Wellensittich-Hahn, gelb über 2 Jahre, flugunfähig

    41468 Neuss 1 Wellensittich-Hahn, gelb über 2 Jahre, flugunfähig: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Hahn Amarello - gelb Amarello ist zarter Wellensittichhahn und...