Gelbmaskensperlingspapageien

Diskutiere Gelbmaskensperlingspapageien im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Vielen Dank für die schnelle Antwort, ist mir natürlich klar das jeder Züchter seine eigenen Preise hat. Ich dachte die Preise sind gefallen seit...

  1. #61 Amazonenfreak, 28. Februar 2013
    Amazonenfreak

    Amazonenfreak Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Vielen Dank für die schnelle Antwort, ist mir natürlich klar das jeder Züchter seine eigenen Preise hat. Ich dachte die Preise sind gefallen seit diese Art regelmäßig gezüchtet wird ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Richard

    Richard Guest

    Hallo Andi!

    Der Preis ist auch niedriger, eher zwischen 350 - 450 Euro.
     
  4. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo
    Für den Preis sind mir noch keine angeboten worden. In Zwolle (Niederlande) waren sie für 600 zu haben.
    Gruß
     
  5. Tirika

    Tirika Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Gelbmasken wurden im Tierflohmarkt schon für 120 Euro / Vogel angeboten!!! Und blutsfremde Paare um die 250 Euro!
    LG
    Tirika
     
  6. #65 Amazonenfreak, 1. März 2013
    Amazonenfreak

    Amazonenfreak Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Vielen Dank für die Hilfe ! Kenne mich bei den Sperlingspapageien nicht so aus was die Preise etc. betrifft, hatte bisher nur Blaugenick-Sperlingspapageien.
    250 Euro ist also ein guter Richtwert für ein blutsfremdes Paar. Überlege derzeit ob ich mir welche kaufen soll ich hab nämlich gute Angebote.
     
  7. Zeuss

    Zeuss Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2012
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Ich finde 250 - 300Euro ganz o.k. - gehört zwar nicht zu den Sperlingen, aber habe mir aus reiner Neugier mal ein Angebot für einen blauen Ziegen schicken lassen, sage und schreibe 5500Euro!!! 8o8o8o Der Hammer oder????
     
  8. Richard

    Richard Guest

    Hallo,

    neue Mutationen sind immer teuer, vor allem direkt nach deren Entstehung. Aber genau so schnell sind die Preise wieder im Keller. Das beste Beispiel ist doch der Boom bei den Pennantsittichen.
     
  9. Zeuss

    Zeuss Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2012
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Jaaa aber von den blauen Ziegen spricht man schon seit Jahren!!!! Da hab ich nicht gedacht, das sie immer noch so hoch im Preis liegen!!!!
     
  10. #69 Richard, 1. März 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. März 2013
    Richard

    Richard Guest

    Na, wie viele wurden dir denn bisher angeboten, bzw. generell angeboten?

    Wenn blaue Ziegensittiche seit Jahren bekannt sind, wird sicherlich ein Züchter erst einmal einen Bestand aufgebaut haben. Erst wenn dieser steht, kann er langsam anfangen Tiere zu verkaufen. Das dauert, selbst wenn es sich um vermehrungsfreudige Tiere handelt.

    PS:

    Wir reden über Ziegensittiche, nicht über die hier
    Korrekt? :D
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #70 Zeuss, 1. März 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. März 2013
    Zeuss

    Zeuss Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2012
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Du Scherzbold jaaaaaaaaaaaaaaa wir reden über Ziegensittiche!!!!:zwinker:

    Wie ich schon geschrieben habe, es war nur mal reine Neugier und es war nur ein Züchter - jedenfalls hab ich nur einen gefunden der welche abgibt. War ja auch nur ne Randbemerkung lieber Richard, denn das ist ja das Sperli - Forum!!!!!!:D:D:0-:0-:0-
     
  13. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Auch nur als Randbermerkung, dieser eine Züchter hat alle blauen von dem anderen Züchter gekauft. Für eine Summe wo andere sich ein Haus von kaufen. Und er gibt keine ab, er testet nur die Reaktionen von anderen.

    Gruß
     
Thema: Gelbmaskensperlingspapageien
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gelbmaskensperlingspapageien

    ,
  2. gelbmaskensperlingspapageien haltung

    ,
  3. gelbmaskensperlingspapagei-zucht

    ,
  4. haltung zucht gelbmaskensperlingspapageien
Die Seite wird geladen...

Gelbmaskensperlingspapageien - Ähnliche Themen

  1. Oh neee (war: Gelbmaskensperlingspapagei Nr. 3)

    Oh neee (war: Gelbmaskensperlingspapagei Nr. 3): Hallo! Heute ein kurzer Bericht, wie man es wohl nicht machen sollte.... Gestern habe ich bei einem Züchter (250 km von mir entfernt) die...