Gemeinschaftshaltung ???

Diskutiere Gemeinschaftshaltung ??? im Weißbauchpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo; hat hier wer Erfahrung mit der Geinschaftshaltung von Mopas und Grünzügeln in Voliere (20qm) und im Schwarm ?

  1. #1 Angie-Allgäu, 30. April 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo;

    hat hier wer Erfahrung mit der Geinschaftshaltung von Mopas und Grünzügeln in Voliere (20qm) und im Schwarm ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angie-Allgäu, 2. Mai 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Grünzügelpapageien

    Hallo;

    die drei Süssen sind inzwischen bei uns eingezogen.
    Da mir keiner was über Gemeinschaftshaltung sagen kann, erst mal in eine eigene Voliere.

    Evtl kann mir ja wer sagen ob ich die drei zusammen lassen kann, oder ob es irgendwann Probleme mit dem "Jungen" geben kann.
    Die drei sind übrigens wie alle meiner Vögel Abgabetiere, Mama (8Jahre), Papa (Alter unbekannt), und Babysgai (3Jahre)
     

    Anhänge:

  4. #3 Geierhirte, 2. Mai 2006
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Hallo.

    Also von der Vergesellschaftung mit MoPa´s rate ich dir ab, da die Grünzügel doch sehr rabiat und auch aggressiv gegenüber anderen Arten werden (können). Selbst in getrennten Volieren, die nebeneinander sind, kann es Probleme geben. Deine Voliere ist zwar 20 qm groß, ich würde es aber nicht versuchen...ist aber nur meine pers. Meinung. halte selber keine Grünzügel. Vielleicht fragst du diesbezüglich noch mal gesondert im Langflügel-Forum.

    Wegen der anderen Frage, ob du die 3 zusammenlassen kannst: 3 Vögel sind sowieso nicht gut, da sich der kleine benachteiligt fühlen wird, gerade, wenn es dann 2 Hähne in der Voliere sind. Du solltest auf jeden Fall einen gegengeschlechtlichen Partner dazuholen. Vom platz her würde die 20 qm-Voliere für 2 Paare ausreichen. Natürlich gibt es keine Garantie, dass es auf Dauer klappt, aber wenn du die Möglichkeit hast, im Notfall zu trennen, so würde ich das ruhig ausprobieren. Ist bestimmt schön mit anzusehen, wenn 4 Grünzügel zusammen spielen und kuscheln.
     
  5. #4 Angie-Allgäu, 2. Mai 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo;

    Danke für die Antwort.
    Das ich sie mit den Mopas nicht zusammen halten kann, bzw auch nicht mit anderen Arten habe ich bereits festgestellt.

    Sie haben zwar keinen direkten Kontakt mit anderen Arten, aber der Sichtkontakt reicht schon aus, das sie rüber fauchen.
    Dann gibts eben nochmals eine Voliere :beifall:

    Die kleinen sind ja auch zu herzig :zustimm:
     
  6. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Angie,

    ich kenne Grünzügel-Papageien nicht, aber Mopas haben es im Umgang mit anderen Arten auch so in sich. Das kann wohl gut gehen, ich habe zu älteren Mopas im gleichen Zimmer, aber in getrennten Volieren Amazonen gehalten - seitens der Mopas war das Aggression pur. Zugegebenermaßen passen die Arten von Haus aus schon nicht so gut zusammen, aber das selbst eine getrennte Haltung im selben Zimmer derartige Aggressionen auslösen könnte, würde mich zu der Vermutung veranlassen, dass es mit "passenderen" Arten auch nicht so ohne weiteres gut gehen würde....

    Hübsch sind sie aber, deine Grünzügel....
     
  7. #6 Angie-Allgäu, 2. Mai 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo Sanne;

    also mit den Mopas und anderen Arten hab ich keine Probleme.
    Da sind meine recht verträglich.
    Aber die Grünzügel werde ich allein halten. Das Risiko ist mir dann doch zu gross. Möcht ja nicht das einer verletzt wird.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gemeinschaftshaltung ???

Die Seite wird geladen...

Gemeinschaftshaltung ??? - Ähnliche Themen

  1. Welche Vögel passen in Gemeinschaftshaltung mit Kanarien in einer Außenvoliere mit Schutzhaus?

    Welche Vögel passen in Gemeinschaftshaltung mit Kanarien in einer Außenvoliere mit Schutzhaus?: Hallo zusammen, wir haben ein großes unbeheiztes Schutzhaus mit schöner Außenvoliere in der wir Kanarienvögel, vier Jap. Mövchen sowie vier...
  2. Gemeinschaftshaltung von Uraeginthus angolensis & Uraeginthus bengalus möglich?

    Gemeinschaftshaltung von Uraeginthus angolensis & Uraeginthus bengalus möglich?: Hallo, mit Uraeginthus bengalus habe ich bereits Erfahrung. Allerdings interessiert mich ob man beide zusammen halten könnte ohne die Gefahr...
  3. Gemeinschaftshaltung

    Gemeinschaftshaltung: Mit welchen Arten lassen sich Kanarien gut vergesellschaften? Es sollten auch Vögel mit schönem Gesang , die sich für eine Außenhaltung eignen....
  4. Gemeinschaftshaltung Blaukopfsittiche mit anderen Sittichen/Papageien

    Gemeinschaftshaltung Blaukopfsittiche mit anderen Sittichen/Papageien: Hallo, hat jemand Erfahrung mit Gemeinschaftshaltung von Blaukopfsittichen und anderen Arten z.B. "friedlichen" Agapornidenarten insbesondere...
  5. Gemeinschaftshaltung von Blauflügelsittichen

    Gemeinschaftshaltung von Blauflügelsittichen: Seit ca. einem Jahr halte ich zwei Paare Blauflügelsittiche in einer Gemeinschaftsvoliere ohne dass es Streitereien gab. Im Gegenteil alle vier...