Gemeinschaftshaltung

Diskutiere Gemeinschaftshaltung im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Wir haben 2 Amazonen-Paare. Das eine Pärchen hat ein recht schönes Vogelzimmer (ca. 12m²), wo ich allerdings nur mit Käscher reinkann, da der...

  1. bo-biggi

    bo-biggi Guest

    Wir haben 2 Amazonen-Paare.
    Das eine Pärchen hat ein recht schönes Vogelzimmer (ca. 12m²), wo ich allerdings nur mit Käscher reinkann, da der Hahn einem sonst sofort ins Gesicht fliegt - er soll einen Winter lang im Freien verbracht haben und war jemandem zugeflogen.
    Auf jeden Fall haben wir noch ein weiteres Pärchen, daß mit Grauen ein Zimmer geteilt hat, aber da der Hahn auch so aggressiv gegenüber den Grauen geworden ist, mußten wir ein Stück abteilen. Dieser Teil ist allerdings ohne Fenster, so daß mir die Haltung nicht sonderlich gefällt.
    Gibt es eine Chance, diese beiden Paare in dem Amazonen-Zimmer zu verpaaren ohne, daß sie sich gegenseitig platt machen und wie gehe ich am besten vor? :?
    Liebe Grüße

    Biggi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 RoWiGeToLo&Co, 18. Februar 2004
    RoWiGeToLo&Co

    RoWiGeToLo&Co Guest

    Vergesellschaftung

    Hallo,

    um welche Art von Amazonen handelt es sich denn
    (z.B. Blaustirnamazonen etc.)?

    Unabhängig davon werden sich zwei Amazonen-Paare
    mit zwei aggressiven Hähnen in einem 12 qm Zimmer
    wohl eher "plattmachen", zumindest in der momentan
    anlaufenden Balzsaison.

    Natürlich könntest Du es vorsichtig (nach Umgestaltung des
    Zimmers) mal unter absoluter Beobachtung versuchen.

    Trotzdem wäre ein größerer Raum mit Abtrennmöglichkeit
    für die Balzzeit besser.

    Gruß
    Rowi
     
  4. bo-biggi

    bo-biggi Guest

    Hi Rowi,
    es sind Blaustirnamazonen.
    Aber die Hähne sind wirklich tierisch aggressiv.
    Vielleicht sollte ich den Raum umgestalten/teilen, was natürlich einen eingeschränkteren Platz bedeutet.
    So kann es auf jeden Fall nicht bleiben.
    Vielleicht wäre es auch besser ein Pärchen wegzugeben, aber irgendwie hänge ich an jedem einzelnen Tier.
     
  5. #4 RoWiGeToLo&Co, 18. Februar 2004
    RoWiGeToLo&Co

    RoWiGeToLo&Co Guest

    Hallo nochmal,

    dachte ich mir, da die Blaustirns mitunter wirklich seeeehr
    aggressiv sind.
    Sind sie denn immer so aggressiv oder nur momentan?

    Ich würds wie gesagt einfach mal vorsichtig versuchen.
    Im Notfall halt den Raum in zwei Hälften aufteilen.
    Dann bliebe für jedes Paar ca. 6 qm - immer noch besser
    als Abgabe, wo sie evtl. als Käfigvögel enden.
    Musst halt einfach ganz intensiv beobachten, könnte sein,
    dass auch der Sichtkontakt zu großem Aggressionsstress
    führt - muss man halt sehen. In dem Fall könnte evtl. nicht
    nur eine räumliche sondern auch eine Sichtabtrennung
    notwendig sein. Ist von Tier zu Tier ziemlich individuell.

    Viel Glück, Erfolg und Durchhaltevermögen.

    Gruß
    Rowi
     
  6. bo-biggi

    bo-biggi Guest

    Danke Rowi für die netten Zusprüche.
    Eigentlich sind sie immer so.
    Wie gesagt, zur Zeit ist das Zimmer mit den Grauen abgeteilt, wo die Amas allerdings nur so 'ne dunkle Ecke haben - ist zwar auch groß genau, aber eben dunkel.
    Man müßte mal ausprobieren wie das mit der Teilung des Amazonen-Zimmers klappt; ich könnte mir allerdings vorstellen, daß sie sich dann gegenseitig aufheizen.
    Der Gedanke an Abgabe zerreißt mir auch das Herz, aber wie gesagt, die Bedingungen müssen schon vernünftig sein.
    Wir werden uns was einfallen lassen. Vielleicht sollte man noch das Wohnzimmer als Vogelzimmer umfunktionieren. :D
    Liebe Grüße

    Biggi
     
Thema:

Gemeinschaftshaltung

Die Seite wird geladen...

Gemeinschaftshaltung - Ähnliche Themen

  1. Welche Vögel passen in Gemeinschaftshaltung mit Kanarien in einer Außenvoliere mit Schutzhaus?

    Welche Vögel passen in Gemeinschaftshaltung mit Kanarien in einer Außenvoliere mit Schutzhaus?: Hallo zusammen, wir haben ein großes unbeheiztes Schutzhaus mit schöner Außenvoliere in der wir Kanarienvögel, vier Jap. Mövchen sowie vier...
  2. Gemeinschaftshaltung von Uraeginthus angolensis & Uraeginthus bengalus möglich?

    Gemeinschaftshaltung von Uraeginthus angolensis & Uraeginthus bengalus möglich?: Hallo, mit Uraeginthus bengalus habe ich bereits Erfahrung. Allerdings interessiert mich ob man beide zusammen halten könnte ohne die Gefahr...
  3. Gemeinschaftshaltung

    Gemeinschaftshaltung: Mit welchen Arten lassen sich Kanarien gut vergesellschaften? Es sollten auch Vögel mit schönem Gesang , die sich für eine Außenhaltung eignen....
  4. Gemeinschaftshaltung Blaukopfsittiche mit anderen Sittichen/Papageien

    Gemeinschaftshaltung Blaukopfsittiche mit anderen Sittichen/Papageien: Hallo, hat jemand Erfahrung mit Gemeinschaftshaltung von Blaukopfsittichen und anderen Arten z.B. "friedlichen" Agapornidenarten insbesondere...
  5. Gemeinschaftshaltung von Blauflügelsittichen

    Gemeinschaftshaltung von Blauflügelsittichen: Seit ca. einem Jahr halte ich zwei Paare Blauflügelsittiche in einer Gemeinschaftsvoliere ohne dass es Streitereien gab. Im Gegenteil alle vier...