Gemeinschaftsvoliere

Diskutiere Gemeinschaftsvoliere im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, wende mich an Euch mit folgendem Thema: eine Bekannte hält in einer großen Zimmervoliere 6 Wellensittiche (3/3). Jetzt könnte sie ein...

  1. Beawern

    Beawern Guest

    Hallo, wende mich an Euch mit folgendem Thema: eine Bekannte hält in einer großen Zimmervoliere 6 Wellensittiche (3/3). Jetzt könnte sie ein Nymphensittichpaar bekommen und wollte wissen, ob sie die mit den Wellis zusammen halten kann. ich habe ihr mal davon abgeraten, bin aber leider nicht sooo doll kundig. Nun meine Frage: Würdet ihr eher ab- oder zuraten zu einer solchen Vogelgemeinschaft? Im voraus bereits herzlichen Dank für Eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lindi

    Lindi Guest

    Hallo Bea,

    grundsätzlich hängt das natürlich von der Größe der Voliere ab, wie groß ist sie denn?

    Man kann Wellen- und Nymphensittiche eigentlich gut zusammen halten, sie müssen aber genügend Platz haben, um sich aus dem Weg gehen zu können, da die Nymphen von Natur aus eher ruhig sind und oft von den Wellis gepiesackt werden. Das kann schon mal richtig in Streß für die Nymphen ausarten, obwohl sie körperlich eigentlich überlegen wären.

    Ich selbst halte seit Jahren beide Arten zusammen, aber mit dauerndem Freiflug. Wie sieht es denn mit Freiflug aus? Vielleicht kannst Du das noch kurz bei Deiner Bekannten klären. Sollte ständig Freiflug gewährt sein, so sehe ich eigentlich keine Bedenken...
     
  4. Beawern

    Beawern Guest

    Hallo Linda, herzlichen Dank. Also Freiflug steht trotzallem immer auf dem "Programm". Wie die neue Voliere aussieht, weiß ich leider noch nicht, hab sie noch nicht gesehen. Werde mich wegen der Größe nochmal kundig machen und dann erneut anfragen bei Euch. Herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Liebe Grüße Bea
     
  5. #4 Federmaus, 23. Juli 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Bea :0-


    Ich rate ab .
    Vor allem bei 6 Wellis zu 2 Nymphen.

    Die ruhigen und geduldigen Nymphen hätten keine ruhige Minute mehr bei den vielen quirligen frechen Wellis.

    Es gibt hier auch User die haben beim Freiflug Probleme da die Wellis die Nymphen vertreiben.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gemeinschaftsvoliere