Genehmigung Außenvoliere?

Diskutiere Genehmigung Außenvoliere? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, wir besitzen 6 Nymphensittiche und möchten für diese nun in unserem Garten eine Außenvoliere bauen. Höchstwahrscheinlich ohne...

  1. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,

    wir besitzen 6 Nymphensittiche und möchten für diese nun in unserem Garten eine Außenvoliere bauen. Höchstwahrscheinlich ohne Schutzhaus, so dass sie nur im Sommer draußen sind. Wir müssen da erst einmal abwägen, was sich da von der Größe her ergibt.
    Nun würde ich vorab allerdings gerne in Erfahrung bringen, wie verhalte ich mich mit den Nachbarn? Die Nachbarn, welche unmittelbar betroffen sind, kann ich fragen und da sehe ich auch keine Probleme. Aber muss ich eigentlich überhaupt fragen? Wie kann ich mich absichern, damit ich auch im nachhinein keine Probleme bekomme? Bedarf es da einer Genehmigung? Wenn ja, Vorteile, Nachteile?
    Ich würde mich ganz riesig freuen, wenn ihr mir hier weiterhelfen könntet. Vielleicht hat ja doch der eine oder andere bereits Erfahrung damit machen können.

    Lieben Gruß von anuschka
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. phorkyas

    phorkyas Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Hallo anuschka!

    Soweit ich informiert bin brauchst Du bis 5 ccm Größe keine Baugenehmigung. Zumindest in NRW. Ich weiß nicht, ob das je nach Bundesland anders ist.

    Ich würde gern meinen 15qm Balkon komplett vergittern, damit sie dort fliegen können aber ich weiß auch nicht, ob ich das darf. Vielleicht weiß jemand sowas?

    Meine Nachbarn sind auch nicht gerade Frohnaturen.

    Also Leute helft uns bitte :)

    Lieben Gruß
     
  4. Stefan40

    Stefan40 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Hallo anuschka,
    das ist in jedem Bundesland anders geregelt. Das beste wird sein du machst dich bei deinem Bauamt schlau.
    In NRW ist an der Grundstücksgrenze eine Bebauung von 7,5 m² zulässig, bei Einhaltung von 3 Meter ab der Grundstücksgrenze ist eine Bebauung von 30m³zulässig.

    Hallo Phorkyas,

    da solltest du dich mit deiner Hausverwaltung unterhalten. Wenn deine Konstruktion nicht das Gesamtbild des Gebäudes verändert könnten die das genehmigen.


    Mach dich erst schlau bevor du anfängst !!


    Gruß Stefan
     
  5. Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
    Das ist sicher von Kleingartenverein zu ... verein auch noch unterschiedlich.

    Ich habe mit unseren unmittelbaren Nachbarn gesprochen was ich vorhabe und sie dann nach Einverständnis auf dem Antrag an den Vorstand (mit Skizze) unterschreiben lassen.
    Darauf hat der Vorstand dem Vorhaben zugestimmt mit der Einschränkung, wenn Klagen kommen, diesen zu widerrufen.

    Geht in meinem Fall auch nur um eine "Sommerresidenz" mit zeitlich begrenztem Aufenthalt.
     
  6. phorkyas

    phorkyas Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Also meinem Vermieter ist pott wie deckel was ich mit meinem Balkon mache. Der ist echt cool drauf. Aber müssen meine Nachbarn auch irgendwie ihr Einverständnis geben???
     
  7. Stefan40

    Stefan40 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Hallo phorkyas,

    generell brauchst die Einverständniserklärung deiner Nachbarn. Am besten schriftlich.
    Dann kommt es drauf an was du in deiner Voliere halten willst.
    Bei Sittichen usw. kann das zum Problem werden.
    Wenn dein oder deine Nachbarn gut drauf sind und es zulassen ist es ja gut, viele sagen erstmal ja und beim ersten Lärm wollen sie wieder den Rückbau.


    Gruß Stefan
     
  8. phorkyas

    phorkyas Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Und was ist, wenn ich auf meiner Terrasse einfach nur eine 2x2x2m Voliere stelle und die Ruhezeiten einhalte. Dann kann doch keiner was sagen, oder?

    Eine Nachbarin hier hatte vor kurzem noch einen Wellensittich, den hat sie mitsamt Käfig immer rausgestellt wenn das Wetter schön war. Können ganz schön laut sein die Viecher :) . Nun ist der Kleine weggeflogen. Bei ihr hat sich keiner beschwert. Ich hab aber auch eigentlich nur wegen einem Nachbarn Angst, ein Steuerberater, der ein wenig komisch ist.

    Mein Schätzele ist auch nicht so begeistert von der Idee mit dem Balkon. Der findet eine Voliere auf der Terrasse besser. Der ist einfach zu faul :+schimpf Nun mal sehen. Irgendwie wird das schon gehen.

    Ich fürchte jedoch, daß der Steuerberater auf jeden Fall was gegen den vergitterten Balkon haben wird.
     
  9. Stefan40

    Stefan40 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Hallo phorkyas,

    wie willst du den die Ruhezeiten einhalten ? Kannst ja schlecht die Vögel über Mittag ausschalten. Oder willst du sie über Mittag reinholen ?
    Bei Kanarien oder Prachtfinken würd ich jetzt auch kein Problem sehen aber bei Sittichen !
    Mach erstmal alles mit deinen Nachbarn klar bevor du die Voliere aufstellst.
    Deine Nachbarin hatte ihren Welli im Käfig und konnte ihn jederzeit reinholen wenn es nötig war. Aber mit deiner Voliere ist das nicht so einfach möglich.
    Wäre auch Stress für die Vögel müsstest du sie öfter rausfangen und in die Wohnung bringen.
    Was willst du eigentlich halten ?

    Gruß Stefan
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Sonnengöttin, 17. Februar 2006
    Sonnengöttin

    Sonnengöttin Guest

    Passt das nicht besser in die "Gesetzesabteilung"?

    Habe dort dazu auch Fragen eingestellt... :?
     
  12. phorkyas

    phorkyas Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Schnabel zukleben ist doch eine Möglichkeit, oder :D

    Also ich wollte sie dann zur Mittagszeit wieder reinholen. Würde die Voliere um ein Fenster herum bauen, so muß ich sie nicht einfangen, denn das würde ja wirklich Streß bedeuten. Mit Leckerchen reinlocken :)

    Ich weiß noch nicht so genau was ich halten werde, denn noch habe ich die Pieper nicht und ich würde gern ein Pärchen aus dem Tierheim übernehmen. Deshalb habe ich mich auf keine Art festgelegt, wobei es schon Papageien sein sollen, keine Kanarien.

    Ich werd auf jeden Fall mal mit den Nachbarn sprechen. Und wahrscheinlich ist es wirklich besser sich alles schriftlich geben zu lassen. Vielleicht müssen sie ja dann zur Mittagszeit auch gar nicht rein. Vielleicht hab ich ja nachher alle Nachbarn am Hals, weil sie süchtig nach meinen Piepern sind ;)

    Ach Sonnengöttin, es gibt 2 Threads hierzu. Einmal im Vogelzubehörforum und einmal in Recht und Gesetz. Ich hatte zuerst auch gedacht meine Antwort wär vom Erdboden verschluckt und dann hab ich erst später gemerkt, daß es zwei Threads von ein und derselben Person gibt.
     
Thema:

Genehmigung Außenvoliere?

Die Seite wird geladen...

Genehmigung Außenvoliere? - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  3. Verbindung Innen/ Außenvoliere

    Verbindung Innen/ Außenvoliere: Hallo Forum ich bin neu hier ,Christian 41 aus Sachsen . Ich benötige Hilfe , meine beiden Grauen 17 Jahre bekommen im neuen Anbau eine neue Innen...
  4. Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere

    Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere: Hallo zusammen;) Kann mir irgend jemend von euch sagen wie gut der Raza Espanola für die Aussenvoliere geeignet ist??? Ein Schutzhaus steht zu...
  5. Genehmigung Hochzeitstauben

    Genehmigung Hochzeitstauben: Hallo, ich züchte schon seit längerem weiße Brieftauben und würde jetzt schon vermehrt gefragt ob ich mit denen nicht auch mal zu Hochzeiten...