Geschafft! Aussenvoliere fertig (Achtung: lang)

Diskutiere Geschafft! Aussenvoliere fertig (Achtung: lang) im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen - es ist vollbracht! nach 2 Wochenenden schweisstreibender Arbeit hab ich meine Aussenvoliere inkl. Schutzraum fertig. Mein Mann...

  1. #1 s.soeldner, 25. April 2006
    s.soeldner

    s.soeldner S.soeldner

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03238 Finsterwalde
    Hallo zusammen - es ist vollbracht! nach 2 Wochenenden schweisstreibender Arbeit hab ich meine Aussenvoliere inkl. Schutzraum fertig. Mein Mann und sein Kumpel haben aber auch wirklich gute Arbeit geleistet. Und meine vier Geier fühlen sich darin bereits pudelwohl.

    Ich hab das Glück gehabt einen alten Hundezwinger umbauen zu können. Diesen haben wir gründlich gereinigt, die Balken erneuert und mit Leinölfirnis aus dem Biobaustoffhandel Wetterfest gemacht - sieht sogar richtig schick aus. Als Volierendraht haben wir verzinktes Gitter genommen - das ohne Nasen!!! Damit die Knabberer unter den Wellis keinen Schaden nehmen. Leider konnten wir nur einfaches Gitter spannen, da außen einfach noch so viel alter Zwinger drumrum ist und wir nur zur Miete wohnen - ich kann nur hoffen, dass nix passiert. Bit auf eine Höhe von 1,50 habe ich noch das Gitter vom Hundezwinger drum - vielleicht hält das die Räuber etwas ab. Der zum Haus gehörende Karter jedenfalls würdigt die neuen Bewohner keines Blickes ;-)

    Was noch ein Problem war, das Dach des Hundezwingers ist richtig mit Ziegeln gedeckt - das wussten wir von unten mächtig verkleiden - ich hab nun mal Zerstörer als Haustiere - und damit uns da keiner entwischt haben wir fast eine doppelte Holzverkleidung anbringen müssen. Und was soll ich Euch sagen - kaum eingezogen... fliegen schon die Späne.

    Der Boden wurde von den Männern mit Terazzoplatten ausgelegt und die offenen Stellen am Sockel (wo das Zwingergitter aufsetzt) mit Beton zugemacht. So sollte alles sicher sein. Die Schleuse war die beste Idee meines Lebens - da sind mir die Geier schon zwei mal reingeflogen - was wär gewesen, wenn ich keine gehabt hätte?

    Eine besondere Schwirigkeit, war die Innenausstattung - ich habe einen flugunfähigen Welli da musste ich ganz schön was basteln, damit er überall hochkommt. Aber Korkrinde hat mir da gute Dienstle geleistet (findet ihr in Ricos Futterkiste). Nun hat sich der arme Kerl aber schon ganz gut eingelebt.

    Das Schutzhaus ist ein angrenzender Schuppen - da hab ich eine große Voliere an die Wand gedübelt (1,60 x 60 x 1,10) und da können Sie im Winter Unterschlupf finden. Bisher haben sie das aber noch nicht ausprobiert.

    Ich hoffe, ich hab alle Eventualitäten bedacht - auf jeden Fall ist es goldig zu erleben, wie die Racker ihr neues Heim erkunden und erfahren - Sie haben jede Menge Spaß - und nicht nur sie, als ich gerstern nach haus kam sass eine ganze Traube Spatzen vo der Zwingertür und hat meinen Bengels mächtig was vorgezwitschert. War sicher nicht freundschaftlich gemeint, aber wenn die Wellis nicht raus können, können ja die Spatzen auch nicht rein, hoffe ich!

    So lange Rede kurzer Sinn - ich bin glücklich, die Pieper sind glücklich und mein Mann und sein Kumpel haben sich eine dicke Belohnung verdient ;-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hey, Glückwunsch zum neuen Vogelheim.

    Wann gibt es die ersten Bilder???:D
     
  4. Gill

    Gill Guest

    Ja, würde auch gerne Bilder sehen! :zwinker: :freude:
     
  5. #4 s.soeldner, 26. April 2006
    s.soeldner

    s.soeldner S.soeldner

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03238 Finsterwalde
    Bilder

    heute hab ich ein paar Bilder von meinen Rackern. Ich hoffe, ich krieg das hin mit den Fotos ;-)
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      25,1 KB
      Aufrufe:
      103
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      26,1 KB
      Aufrufe:
      108
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      21,6 KB
      Aufrufe:
      106
    • 4.jpg
      4.jpg
      Dateigröße:
      14,9 KB
      Aufrufe:
      107
    • 5.jpg
      5.jpg
      Dateigröße:
      19,3 KB
      Aufrufe:
      101
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Geschafft! Aussenvoliere fertig (Achtung: lang)

Die Seite wird geladen...

Geschafft! Aussenvoliere fertig (Achtung: lang) - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  3. Verbindung Innen/ Außenvoliere

    Verbindung Innen/ Außenvoliere: Hallo Forum ich bin neu hier ,Christian 41 aus Sachsen . Ich benötige Hilfe , meine beiden Grauen 17 Jahre bekommen im neuen Anbau eine neue Innen...
  4. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  5. Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere

    Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere: Hallo zusammen;) Kann mir irgend jemend von euch sagen wie gut der Raza Espanola für die Aussenvoliere geeignet ist??? Ein Schutzhaus steht zu...