Geschichtswettbewerb zum Thema "Sperlingsvernichtung"

Diskutiere Geschichtswettbewerb zum Thema "Sperlingsvernichtung" im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Zur Zeit nehme ich mit zwei meiner Mitschülerinnen an einem Geschichtswettbewerb teil. Unser Thema dabei lautet: "Sperlingsvertilgung und Schutz...

  1. Spatz3

    Spatz3 Guest

    Zur Zeit nehme ich mit zwei meiner Mitschülerinnen an einem Geschichtswettbewerb teil. Unser Thema dabei lautet: "Sperlingsvertilgung und Schutz von Sperlingen in der Geschichte" (speziell von 1900 bis heute). Wir müssen dazu eine Art Buch verfassen und darin erläutern, was geschah, wie vorgegangen wurde, usw. Wir haben zwar schon mit dem Schreiben begonnen, doch würden wir uns immer noch über weitere Infos zu diesem Thema freuen.
    Auch einige Meinungen zu diesem Thema wären nicht schlecht.
    Wir hoffen, auf diesem Weg noch einige interessante Aspekte zu erfahren und freuen uns schon über Anworten.
    DANKE!!!
     
  2. #2 Tobias Helling, 26.01.2001
    Tobias Helling

    Tobias Helling Schlangen-Guru

    Dabei seit:
    25.11.2000
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33102 Paderborn
    Hi,
    das mit den Spatzenfang ist so eine Sache, ich kann mich noch daran erinnern, daß noch vor 10 Jahren auf verchiedenen Bauernhöfen in meine Nachbarschaft überall ein Fangkäfig stand in dem Spatzen gefangen wurden, was aber anscheinend keine großen Auswirkungen auf den Bestand hatte.
    Heute hingegen, obwohl der Spatzenfang eingestellt wurde geht der Bestand an Spatzen immer mehr zurück.
    Meiner Meinung nach hängt das mit der mechanisierten Landwirtschaft zusammen, in der kaum noch Nahrung bietet.
    Auch der Mangel an geeigneten Nistplätzen und die starke Zunahme von Hauskatzen trägt wahrscheinlich zum Rückgang der Spatzen bei.
    Es wäre Interressant zu welchen Ergäbnissen ihr kommt.

    CU
    Tobias
     
  3. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.08.2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    komischerweise fällt es mir jetzt erst auf ich habe keine spatzen mehr an meinen volieren(ca.2 jahre)dafür aber rotkehlchen,amseln,buntspecht,baumläufer,meisen.
    auch heute noch werden spatzen mit fangkäfigen gefangen.
    man bekommt sie angeboten in katalogen von käfigherstellern.
    ich kann mich erinnern das bei uns zuhause ein luftgewehr stand wie bei anderen nachbarn auch und regelmäßig die spatzen im garten geschossen wurden(vor 30 jahren)
    gruß gisi
     
Thema:

Geschichtswettbewerb zum Thema "Sperlingsvernichtung"

Die Seite wird geladen...

Geschichtswettbewerb zum Thema "Sperlingsvernichtung" - Ähnliche Themen

  1. Viele Fragen zum Findelkanari

    Viele Fragen zum Findelkanari: Liebe Kanari-Profis, uns ist ein kleiner Kanari zugeflogen bzw. eher gehüpft - er kam zur offenen Terrassentür herein, wir haben ihn aufgenommen...
  2. Frage zum Alpenstrandläufer

    Frage zum Alpenstrandläufer: Hallo, ich bin gerade am Meer (Niedersachsen Wattenmeer). Zum ersten mal um dort Vögel zu beobachten. Von daher wenig vertraut mit der Vogelwelt....
  3. Spielzeug zum Zerfetzen

    Spielzeug zum Zerfetzen: Hallo, liebe Vogelfreunde, ich habe mir vor einigen Wochen, ein süßes Pärchen Schwarzköpfchen zugelegt, die sich bisher auch wunderbar eingelebt...
  4. Frage zum Geschlecht

    Frage zum Geschlecht: Hallo, auch ich habe das Problem, dass ich nicht sicher bin ob der Verkäufer mir wirklich ein Pärchen gegeben hat. Sie sind beide aus 2019....
  5. Frage zum Verhalten der Wellensittiche

    Frage zum Verhalten der Wellensittiche: Hallo alle zusammen, ich habe seit kurzem zwei wellis. Die verstehen sich sehr gut und quatschten immer neben einander. Dann fängt die Emmi an...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden