Geschlecht bestimmen

Diskutiere Geschlecht bestimmen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Die zwei in der Mitte sind ganz sicher Hähne, der links könnte gerade am umfärben sein und damit auch ein Hahn, aber das kommt aufs Alter an....

  1. SusiS

    SusiS Geiersturzflug

    Dabei seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    5
    Die zwei in der Mitte sind ganz sicher Hähne, der links könnte gerade am umfärben sein und damit auch ein Hahn, aber das kommt aufs Alter an.

    Warum bist du bei dem Vogel rechts sicher, dass es eine Henne ist? Wie alt ist der Vogel denn?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Wölkchen, 8. Mai 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Oh - hi Susi :bier:
     
  4. lolo_ch

    lolo_ch Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2010
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Region St. Gallen, Schweiz
    sie ist von letztem sommer
    nun, mir wurden 2 davon als sichere hennen verkauft....
    und ich war von anfang unsicher...
    aber jetzt hat die eine "henne" angefangen umzufärben...
    im extremfall habe ich also sogar 4 hähne....
    das wäre schade...
    nun mal noch abwarten... der züchter war eigentlich sicher und aufgrund der schwanzfedernfärbung hätte ich sogar 3 hennen...
    ja echt kompliziert...
     
  5. SusiS

    SusiS Geiersturzflug

    Dabei seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    5
    Ein Züchter, der sich gut auskennt kann das Geschlecht maximal aufgrund der Vererbung bestimmen. Dann waren die Eltern schon öfter unterschiedlich verpaart und er weiß die Geschlechter der vorausgegangenen Küken mittlerweile sicher. Die Schwanzfedern sind erst nach der Jungmauser richtig aussagefähig. Davor ist es eher ein Raten.

    Eigentlich ist es auch nicht so kompliziert. Alle Jungvögel (vor der Jungmauser) sehen aus wie Hennen, es sei denn man kann das Geschlecht auch später nicht am Gefieder erkennen (Schecken). Wenn du mal nach "Nymphensittich Geschlechtsbestimmung" googelst findest du auch mehr dazu im Netz.

    Will man sicher sein, ist Anfänger und hat begrenzten Platz ist es genau aus diesem Grund am besten ein Paar (Abgebetier) aufzunehmen.
     
  6. lolo_ch

    lolo_ch Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2010
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Region St. Gallen, Schweiz
    tja ich habe im netz so ziemlich alles gelesen, was man finden kann...und da ich bei meinen ersten beiden nicht ganz sicher war, nur eines schien eine klare henne zu sein, das andre henne oder hahn...habe ich mir noch 2 geholt, davon ist eines der sichere hahn (inkl schwanzfedern), aber das andere, das ne sichere henne schien, beginnt seit 3 tagen ziemlich gelb zu werden...nun mein züchter hat soviele tiere, dass das genaue nachempfinden aufgrund der zuchtfolge wohl eher schwierig ist..naja mal abwarten, hätte schon gern 2 paare....oder zumindest mit 2 hennen und 2 hähnen wenigstens die möglichkeit, dass sich 2 paare entwickeln würden...
     
  7. #26 Wind-Hexe, 9. Mai 2010
    Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Hallo,
    manch einer versucht auch mehr oder weniger gut das Geschlecht "auszupendeln". Manchmal liegt man damit sogar richtig...
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    Aber das ist doch Schwachsinn......oder nicht ? :D

    @Wölkchen.....Du weißt, was ich meine, gell ? :)
     
  10. #28 Wind-Hexe, 11. Mai 2010
    Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Bei meinem Emmar sollte ich damals pendeln. Ich habe nicht daran geglaubt, war auf der Suche nach einer Henne und der Züchter meinte, das Pendel würde bestätigen, dass Emmar eine Henne ist. Emmar war natürlich keine Henne und nein, ich glaube nicht, dass es funktioniert (außer durch Zufall)...:beifall:
     
Thema:

Geschlecht bestimmen