Geschlecht meiner zwei Nymphensittiche ~ 4 Monate

Diskutiere Geschlecht meiner zwei Nymphensittiche ~ 4 Monate im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo :) Da wir es nicht übers Herz gebracht haben unseren zwei Kleinen eine Feder auszureißen, wollte ich mal nachfragen, ob ihr anhand des...

?

Geschlechter Kiwi und Gray

  1. Kiwi: Henne

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Kiwi: Hahn

    1 Stimme(n)
    100,0%
  3. Gray: Henne

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Gray: Hahn

    1 Stimme(n)
    100,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Anja1990

    Anja1990 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Februar 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :)
    Da wir es nicht übers Herz gebracht haben unseren zwei Kleinen eine Feder auszureißen, wollte ich mal nachfragen, ob ihr anhand des "Gesangs" etwas über deren Geschlecht sagen könnt :)
    Liebe Grüße und vielen Dank!

    Kiwi beim Singen:



    Gray beim Singen:



    Bitte versucht das Gequake der Wellis zu ignorieren :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baghira1

    Baghira1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Hohenlohe
    Sind 2 junge Hähne die gerade anfangen zu singen.
     
  4. Anja1990

    Anja1990 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Februar 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön für die schnelle Antwort :)
     
  5. Cabbars

    Cabbars Mitglied

    Dabei seit:
    27. November 2017
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Dortmund
    Hallo,
    Ich hatte auch Nymphi gehabt. Als ich den züchter gefragt habe hat er gesagt beim männlichen nymphis an der kopf, haben zwei rote punkte wenn dunkel rot ist hahn.
     
  6. #5 charly18blue, 21. Februar 2018
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.558
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Hessen
    Totaler Quatsch was der Dir da erzählt hat. An den „ roten Bäckchen“ kann man kein Geschlecht erkennen.

    Ja Anja sind 2 Hähne, Du solltest Dich also noch nach 2 Mädels umsehen.
     
    owl und Baghira1 gefällt das.
  7. Anja1990

    Anja1990 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Februar 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Einschätzung :)
    Dann werde ich mich mal auf die Suche machen nach zwei Hennen, damit sie auch einen gegengeschlechtlichen Partner haben.
    Liebe Grüße und Dank,
    Anja
     
  8. Anja1990

    Anja1990 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Februar 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ist es problematisch, wenn ich zwei Hennen hole, die sich vorher nicht kannten. Die meisten geben ja eher Einzeltiere ab, weil z.B. der Partner verstorben ist. Kann es sein, dass die Hennen sich streiten oder beide Hähne die gleiche Henne wollen?
    Wie mache ich das am Besten mit der Integration :)
    Liebe Grüße und vielen Dank,
    Anja
     
  9. #8 charly18blue, 22. Februar 2018
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.558
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    da kann man nur ausprobieren. Setz zwei junge Mädels dazu, da denke ich nicht, dass es jetzt Probleme gibt. Wenn sie dann alle 4 geschlechtsreif werden mußt Du schauen wie es sich dann aufteilt
     
  10. Anja1990

    Anja1990 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Februar 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,
    Danke, dass du immer so schnell antwortest :)
    Ich sollte also besser auch zwei Nymphen-Damen nehmen, die max. etwa ein Jahr alt sind, oder reicht es wenn ich die zwei Damen dazu hole, bevor die Jungs geschlechtsreif sind.
    Liebe Grüße
     
  11. Baghira1

    Baghira1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Hohenlohe
    Ich würde die beiden jungen Hennen am Besten jetzt dazu setzen. Nymphensittiche sind recht schnell geschlechtsreif und vermutlich dauert es bei deinen Hähnen nicht mehr lange. Jungtiere sind wesentlich unproblematischer zu vergesellschaften, wobei es bei Nymphen meistens keine großen Probleme gibt.
    Mein Tipp: Hol dir schnellst möglich 2 Hennen und setze sie zu den beiden Hähnen. Im Normalfall bilden sich mit eintretender Geschlechtsreife 2 Paare. Ich habe bisher immer gute Erfahrungen damit gemacht wenn die Hennen jünger sind als die Hähne, ist aber meine persönliche Erfahrung.
     
  12. Anja1990

    Anja1990 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Februar 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :)
    Danke für die Einschätzung. Dann werde ich mich ganz schnell danach umsehen. Leider ist es nicht so einfach richtige "Hennen" zu finden, da nur wenige einen DNA Test machen lassen.
     
  13. Baghira1

    Baghira1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Hohenlohe
    Je nach Verpaarung kann ein guter Züchter schon im Brutkasten sagen welches Geschlecht die Jungen haben. (Auch bei guten Züchtern gibt es mal eine Ausnahme!)
    Wenn die Elterntiere in vielen Farben spalterbig sind (und der Züchter dies nicht genau weiß) kann es tatsächlich schwierig werden das Geschlecht zu deuten. Zumindestens bei Jungvögeln.
    Bei meinen 6 Zuchtpaaren habe ich auch ein Paar dass immer wieder für Überraschungen sorgt, beim Rest weiß ich ganz genau anhand des Farbschlages des Jungtieres welches Geschlecht es hat.

    Du kannst ja mit dem Züchter ausmachen wenn er sagt er hat zu 100% 2 Hennen, dass er eine DNA machen lässt, die du dann bezahlst. Eine DNA kostet inzwischen nicht mal mehr 10€ bei tauros. Wenn der Züchter dies ablehnt würde ich die Vögel auch nicht nehmen. So kannst du direkt auch der Seriösität des Züchters testen.
     
    charly18blue gefällt das.
  14. Anja1990

    Anja1990 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Februar 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp :)
    Gibt es denn z.B. eine Seite (hier im Forum) wo ich seriöse Züchter finden kann, oder jemand den ihr empfehlt? Ich komme aus dem Raum Heidelberg PLZ 69168.
    Vielen Dank
     
  15. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.831
    Zustimmungen:
    298
    Ort:
    CH / am Bodensee
  16. Anja1990

    Anja1990 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Februar 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    oh super, die zwei seiten kannte ich noch gar nicht, wenn man nach züchtern sucht, kommen immer nur irgendwelche merkwürdigen sachen
     
  17. Anja1990

    Anja1990 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Februar 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ich habe eine kleine Maus gefunden, gerade 8 Wochen alt. Ein Privathaushalt möchte sie abgeben. Könnt ihr anhand der Eltern das Geschlecht ableiten?
    NF: Papa
    Gelb auf Finger: Mama
    Baby: Gelb mit Perlen
     

    Anhänge:

    • papa.jpg
      Dateigröße:
      30,1 KB
      Aufrufe:
      14
    • mama.jpg
      Dateigröße:
      37,3 KB
      Aufrufe:
      14
    • baby.PNG
      Dateigröße:
      431,7 KB
      Aufrufe:
      14
  18. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.313
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Zollernalb
    Auf meinem Avatar ist mein Nymphensittichweibchen zu sehen. Sie hat wirklich grosse und intensiv leuchtende Ohrdecken. Ihr Männchen hingegen viel kleinere und blassere.
     
  19. Cabbars

    Cabbars Mitglied

    Dabei seit:
    27. November 2017
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Dortmund
    Habe erstmal nymphensittich gekauft und ihm gefragt hat er gesagt dass der hahn ist. Kurze zeit später habe andere verkauft und die hat henne gehabt. Und zwei monate späte sie hat bestätigt daß das meine nymphensittich hahn ist.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 charly18blue, 24. Februar 2018
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.558
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Hessen
    Man darf mir wirklich glauben: An der Farbe, an der Größe der Bäckchen bei Nymphen kann man definitiv das Geschlecht NICHT ableiten. Danke Sonja, du hast es mit Deinem Beitrag bestätigt, dass es nichts mit dem Geschlecht zu tun hat. Würde ja dann bei Weißkopfnymphen schon nicht mehr funktionieren, die haben gar keine Bäckchen :zwinker:
     
  22. Baghira1

    Baghira1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Hohenlohe
    Ich kann gerne mal Bilder von meinen Hennen rein stellen, die müssten anhand der Bäckchen dann wohl auch Hähne sein. ;)

    Bei einem Perlschecken in dem Alter kann man das Geschlecht nur anhand einer DNA erkennen, da es sich bei dem Hahn um einen Spaltvögel handeln muss.

    Warum ist das so?
    Wäre der Hahn ein reinerbiger wildfarbener wären die Nachzuchten alle wildfarben. Die jungen Hähne wären dazu noch spalterbig im Farbschlag der Henne.
    Perlschecke ist ein geschlechtsgebunden vererbender Farbschlag, deswegen sind alle Hennen immer reinerbig und können keine Spalterbigkeit aufweisen.
    Weist der Hahn nun eine oder mehrere Spalterbigkeiten auf, können die Nachzuchten nicht mehr anhand des Farbschlages im Geschlecht unterschieden werden. Hier kann ich das 1. Buch von Otto Lutz empfehlen, dass diese Vererbungsvorgänge ganz genau anhand von Beispielen definiert.

    Bei einem Perlscheckenhahn verwaschen/ verschwinden die Perlen übrigens mit ca. 2 Jahren. Im Alter von 8 Wochen singt ein junger Hahn zudem noch nicht, weshalb eine DNA unumgänglich wird.
     
    Anja1990 und charly18blue gefällt das.
Thema:

Geschlecht meiner zwei Nymphensittiche ~ 4 Monate

Die Seite wird geladen...

Geschlecht meiner zwei Nymphensittiche ~ 4 Monate - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe beim Geschlechter bestimmen meines Nymphensittiches

    Bitte um Hilfe beim Geschlechter bestimmen meines Nymphensittiches: Hallo zusammen, Ich habe seit Dezember zwei Nymphensittiche und nun wollte ich wissen ob der Nymphensittich auf dem Bild wirklich ein Männchen...
  2. Ratlosigkeit wegen Kurzatmigkeit bei meinem Nymphensittich

    Ratlosigkeit wegen Kurzatmigkeit bei meinem Nymphensittich: Hallo, liebe Tierfreunde, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Mein Nymphensittich ist seit fast zwei Wochen kurzatmig, schläft viel und...
  3. 45219 Essen - Nymphensittich Hahn abzugeben

    45219 Essen - Nymphensittich Hahn abzugeben: Hallo zusammen, mein dreijähriger Nymphensittich Hahn ist seit dem letzten Wochenende ein sehr, sehr trauriger Witwer und ich suche auf diesem...
  4. Suche für meinen alten Nymphensittich Hahn 20 eine Henne

    Suche für meinen alten Nymphensittich Hahn 20 eine Henne: Mein alter Nymphensittich Hahn ist Witwer und such noch eine Dame.
  5. 20 Jahre alte Nymphensittich Dame ( Fußgängerin) sucht Partner

    20 Jahre alte Nymphensittich Dame ( Fußgängerin) sucht Partner: Hallo, für meine 20 Jahre alte Dame suche ich einen Partner. Sie wohnt im Haus in eine Voliere mit Freigang. Sie ist Fußgängerin.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden