Gewicht Eurer Müller-Amazonen

Diskutiere Gewicht Eurer Müller-Amazonen im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Mich würde interessieren, wie viel Eure Müller-Amazonen wiegen, wäre schön, wenn es hier ein paar Daten gegen würde.

  1. #1 Cheyenne0403, 16. Januar 2010
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Mich würde interessieren, wie viel Eure Müller-Amazonen wiegen, wäre schön, wenn es hier ein paar Daten gegen würde.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kleinehexe0512, 19. Januar 2010
    kleinehexe0512

    kleinehexe0512 Mitglied

    Dabei seit:
    13. April 2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Hallo Cheyenne,

    unsere Lori wiegt 580g, Napoleon 620g. Napoleon ist aber auch ein paar cm größer. Lt. Tierärztin könnten sie auch etwas mehr wiegen, müssen aber nicht unbedingt.

    Grüße,
    Andrea
     
  4. #3 Cheyenne0403, 21. Januar 2010
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Danke, Andrea! :D

    Sind wir hier die einzigen Müller-Besitzer? Hatte mit ein paar Anworten mehr gerechnet 8)
     
  5. maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    Hallo Cheyenne,

    ich find es auch schade, dass sich hier so wenige Leute Melden. Guckst Du in "Alter unserer Amazonen". Auf dem Thema waren über 500 besucher und nur 12 Leute, die geschrieben haben.
    :D
    Ich hab keine Ahnung an was das liegt, dass die Leute nicht nur das Gewicht sondern auch das Alter ihrer Tiere verheimlichen.
    Auch im Thema "Dicke Amas" war nicht wirklich Resonanz. Ich find es auch richtig schade - aber da müssen wir, die sich gern unterhalten halt zur Unterhaltung anderer beitragen.

    LG
    Maggy
     
  6. #5 Angelika K., 22. Januar 2010
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo.

    Na hier kann ich ja nicht antworten, weil ich keine Mülleramazone habe. :zwinker:

    Ansonsten gab es ja schon einige Threads mit der Frage nach Alter und Gewicht unserer Amazonen.
    Darauf habe ich auch schon ein paar mal geantwortet. :jaaa:

    Hätte ich natürlich jetzt auch nochmal machen können. Kam dann nur drüber weg. :zwinker:

    Komischerweise wird bei den Grünen nicht so viel geschrieben. :?
    Das war aber immer schon so. Das ändert sich irgendwie nicht.

    Es gibt hier aber wirklich nicht viel Mülleramazonen-Besitzer.
     
  7. maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    ... die einzige Müller-Ama auf die ich je "gestoßen" bin, die saß im Tierheim München. Ich wollte die beiden Amas damals mitnehmen, durfte aber nicht, weil ich zu weit weg wohne und das TH München Halter und Haltungsbedingungen überprüft.
    Ich hatte vorgeschlagen, auf Amtshilfe unseren Amtstierarzt gegenüber dem TH die Überprüfung der Haltung zu übernehmen - aber das wollten die nicht.
    Schade - aber waren wunderschöne Tiere.
    LG
     
  8. #7 Cheyenne0403, 22. Januar 2010
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Tja... eigentlich könnte ich da nun auch bei "dicke Amas" schreiben :(

    Wir haben den Rekord einer vk-Tierarztpraxis gebrochen, deren schwerste Müller-Ama bei 850 g lag. Ich hatte den TA kommen lassen, weil meine Müllerin Lori ein Lipom am Bauch hat, das ich mal anschauen lassen wollte (habe Lori letztes Jahr übernommen nach 14-jähriger Haltung bei einer netten alten Dame).

    Jedenfalls sagte ich gleich, bei Ankunft wog sie über 1 kg, was der TA nicht glauben wollte - das traurige Ergebnis: 996 g!!! :( Nun ist Diät angesagt.

    Der Bauch sieht nicht schön aus, bin wirklich erschrocken, das ist nicht nur dieses Lipom, es sind ganz viele. Auch rechts und links der Kloake.

    Es war halt die falsche Ernährung mit zu wenig Bewegung all die ganzen Jahre. Bin froh, dass ihre Füßchen mittlerweile so gut verheilt sind (sie hatte mehrere offene Stellen von den 14 Jahren auf ovalen Buchenholzstangen).

    Mein Vorteil ist, dass ich schon seit vielen Jahren Pellets zufüttere und auch Lori diese sofort annahm. So kann ich das Körnerfutter deutlich reduzieren in dem Wissen, dass sie nicht verhungern ;) weil sie ja noch die Pellets haben, wenn die Körner alle sind. Obst und Gemüse frisst sie seit der Reduzierung der Körnermenge auch mehr. Hoffe, dass wir so was runterkriegen und sie noch viele schöne Jahre hier in trauter Zweisamkeit erleben darf.
     
  9. Annabell

    Annabell schau mir in die Augen

    Dabei seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Hossa, die Müllerin wiegt ja so viel wie ein Brathähnchen.
    Armes dickes Ding, kein Wunder, dass sie wunde Füsschen hatte, beim dem hohem Gewicht. Lag bestimmt nicht nur an den ovalen Stangen.
    Viel Erfolg, bei der Gewichtsreduzierung!
     
  10. #9 Cheyenne0403, 23. Januar 2010
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Der TA sagte, wenn ein Vogel 14 Jahre lang auf den gleich dicken Stangen sitzt, ist das vergleichbar damit, wenn wir 14 Jahre lang nur ein einziges paar Schuhe tragen und das ständig. Das kann nicht gut gehen.

    Der Vergleich mit dem Brathähnchen kommt echt hin... :(
     
  11. Kolibri

    Kolibri Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    zwischen 700gr und 760gr
     
  12. maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    Hallo Cheyenne

    hoch dazu ... über das Gewicht kann ich nix sagen

    nachdem bei mir am Klingelschild "Müller" steht

    wohnen bei mir: Chico Müller, Coco Müller und Bimbam Müller

    weiter kann ich auch nicht helfen

    (Witzle am Rande)

    :freude::freude::D:D
     
  13. #12 Cheyenne0403, 28. Februar 2010
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    looool....

    Mich würde ja brennend interessieren, ob meine Dicke schon etwas abgenommen hat... leider mag sich mich nicht und Hände schon gleich gar nicht. Da sie auch auf keinen vorgehaltenen Ast steigt, sehe ich keine Möglichkeit sie zu wiegen :( Ich glaub, die vom TA angewandte, etwas raue Methode mit Tupperschüssel und Deckel drauf würd ich auch nicht fertigbringen - zumal sie in die größte Schüssel nicht komplett reinpasst und unweigerlich der Schwanz rausstand.
     
  14. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,auch ist manchmal nicht wirklich das Gewicht ausschlaggebend,da Muskelmasse schwerer wiegt als Fett.Als meine Amazone damals zu mir kam,flog sie nur sehr schwerfällig und war deutlich zu dick.:kSie ist jetzt kaum leichter,aber super durchtrainiert und voller Muskeln.Beim Chipen hatte die TÄ bedenken,das der Chip durch die Muskeln wieder herausgedrückt wird,durfte damals 3 Tage nicht fliegen.Gehe mal davon aus,dass wenn eine Amazone viel fliegt und nicht überwiegen irgendwo herum sitzt,auch das Gewicht-Muskelverhältnis stimmt!Gruß Ira
     
  15. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Uta,

    meine Grauen schnappe ich mir und setze sie auf die Waage. Geht problemlos.
    Bei den beiden Amazonen allerdings ist es auch nicht so einfach...
    Hatte insgesamt nach und nach 3 Küchenwaagen, bis ich nun bei einer gelandet bin, die mich begeistert. Das ist eine ganz flache, so eine: klick
    Erst letzte Woche gab es die wieder, ich glaube bei penny, im Angebot unter 20 Euro.
    Das Geniale an dieser Waage ist, dass sie eigentlich nicht die typische Waagenform hat und sehr flach ist ... Ich stelle die Waage auf den Boden und warte einfach, dass z.B. mein grüner Gockel, wenn er auf Wanderschaft ist, auch mal darüber läuft, wenn es was Fressbares gibt.
    Auch die Henne ging, als sie auf dem Küchenschrank ausgehungert nach Futter "lechzte", freiwillig auf die Waage, als ich ihr paar Körnchen dahinter hielt. :D Die Waage ist einfach nicht so furchteinflößend wie die gewöhnlichen. Allerdings ist meine silbern. Aber man könnte ja auch ein Tuch o.ä., was die Geier kennen, darauf legen. Vielleicht auch einen gefüllten Futternapf darauf stellen ... Platz wäre ja genug darauf ... :zwinker:


    Baby auf der Waage:
     

    Anhänge:

  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. viety

    viety Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    hallo, bin neu im forum, aber will mich ja auch mal zu wort melden :)

    also unser charly wiegt 650 gramm,
    der ta meint etwas viel, also gibts diät ;)

    allerdings stellte der ta auf einem röntgenbild fest das charly doch eher ein muskelpaket ist als eine fettrolle, aber trotzdem dürfen ein paar gramm runter....

    (und nicht meckern das es nur eine ama ist, wir sind auf der suche nach einer henne, aber ne geschlechtsreife partnerin die wir uns auch leisten können ist schwer zu finden :( )
     
  18. jupa0402

    jupa0402 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nabend,

    das Thema ist zwar schon etwas älter, aber ich habe es eben beim durchgucken gefunden. Also wir haben ein Müller Mädchen und ich habe heute mit erschrecken festgestellt, das sie 860 g wiegt. Da ist auch dringend eine Diät angesagt, denn bei ihr ist es wohl eher Fett als Muskeln, da sie nicht fliegt und auch sonst nicht vor Bewegungsdrang strotzt.

    LG jupa
     
Thema:

Gewicht Eurer Müller-Amazonen

Die Seite wird geladen...

Gewicht Eurer Müller-Amazonen - Ähnliche Themen

  1. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  2. Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif

    Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif: Hallo, habe ein gegengeschlechtliches Blaustirnamazonenpaar! Sie sind erst 7 Monate alt, aber was wenn sie Geschlechtsreif werden?! Vertragen sie...
  3. Gewicht und Ernährung

    Gewicht und Ernährung: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  4. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  5. Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften

    Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften: Vor einigen Jahren ist es uns gelungen einen damals ca. 13 Jahre alten Timneh-Graupapagei mit einer damals ca. 44 Jahre alten Blaustirnamazone zu...