Gibt es gravierende Verhaltensunterschiede zwischen Henne und Hahn?

Diskutiere Gibt es gravierende Verhaltensunterschiede zwischen Henne und Hahn? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, heute hat mich meine Tochter etwas gefragt, auf das ich keine Antwort weiß und das ich gerne euch Profis fragen würde: Gibt es bei...

  1. sallie

    sallie Mitglied

    Dabei seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    heute hat mich meine Tochter etwas gefragt, auf das ich keine Antwort weiß und das ich gerne euch Profis fragen würde:

    Gibt es bei Graupapageien geschlechtstypische Unterschiede im Verhalten? Wenn ja welche? Oder ist das rein vom Charakter des einzelnen Vogels, unabhängig vom Geschlecht, abhängig? Wie sind eure Erfahrungen?

    Liebe Grüße Sally
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bi+Li

    Bi+Li Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Hallo sallie,
    Wenn sie als Paar gehalten werden, zeigen Hähne im Normalfall eindeutig ein Dominanzverhalten. Sie versuchen, zuerst zum Futter zu kommen und dann die Henne zu fuettern, als Vorbereitung für die Brut, wo die Henne nur ganz kurz die Bruthöhle verlässt und während dieser Zeit vom Hahn gefüttert wird. Aus dieser Grundverhaltensweise entstehen dann verschiedene Auspraegungen von Dominanzverhalten auch auf anderen Ebenen.
    Ansonsten sind sie echte Individualisten, also wr was und mehr kann, ist nach meinen Erfahrungen absolut nicht geschlechtsspezifisch .
    LG
    Rudi
     
  4. #3 Nescherim, 13. Juli 2012
    Nescherim

    Nescherim Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Das einzige wo ich denke, dass es geschlechtsspezifisch ist, wenn mein Hahn sein Mädel beschützt (zb in der Transportbox). Dann geht sie in die Ecke, duckt sich, und er legt sich so an sie ran, dass er sie zur Hälfte abdeckt.
    Ansonsten is mein Hahn etwas gröber als sie :)
     
  5. #4 Hansi1963, 14. Juli 2012
    Hansi1963

    Hansi1963 Stolzer Vogelfan

    Dabei seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hähne sind eher die "Machos" unter den Vögeln. :+knirsch: Sie sind der Beschützer und de facto der Chef von der Henne. Aber es soll auch Hennen geben, die mittlerweile auch dominant auftreten, sodass es rein charakterlich schwer ist ein Alphatier auszumachen. Wer auf Rollenbilder im Käfig oder in der Voliere abfährt, der sollte dem einen Tier einen Hauch mehr zu fressen geben, wodurch sich der entsprechende Vogel psychisch bestärkt fühlt und dementsprechend vor dem Betatier auftritt.

    Fast alles wie im echten Leben. Chef ist der Hauptverdiener in der Familie. Aber mittleweile gibtes auch aufstrebende Damen innerhalb der Beziehung. Renate ist in letzter Zeit immer öfter am rumkeifen - das stört mich richtig. Aber was will man schon machen? Wenn Weiber einmal loslegen über alles und jeden rumzumosern, sind sie kaum zu bremsen. :+screams: Am Anfang war das kaum so und ich bin mit Renate jetzt schon seit 1996 verheiratet. Vielleicht geht es ja euch mit euren Frauen genauso, dass diese mit der Zeit nur wild gegen alles schießen - rein auf verbaler Ebene, versteht sich.

    Und in der Vogelwelt ist es kaum anders! Früher oder später kristallisiert sich immer ein Alphatier heraus. Das möchte die Biologie einfach bei jedem Lebewesen, was auch bereits bewiesen wurde.
     
  6. #5 Nescherim, 14. Juli 2012
    Nescherim

    Nescherim Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hehe, bei mir is die Dame mehr Chef und motzen und streiten: Klar doch, wäre ja sonst langweilig.
    Manchmal streiten sie sich wegen ganz banalen Dingen, der eine macht ne Bruchlandung am Seil, versucht sich mim Schnabel festzuhalten, erwischt den Fuß des anderen und scho gibts Terror! Dann wird geschimpft, mit den Flügeln wild geschlagen und dann is eine Sekunde Ruhe und irgendeiner macht dann immer einen besänftigten Qietscher so "Grruuuuuu...". Dann nähert man sich wieder, qietscht, knutschelt und die Welt ist wieder in Ordnung.
    Süß is auch immer, wenn die Cookie mal ausversehen beim Putzen den Perry zu grob putzt. Dann zickt der auch immer voll und schimpft sie xD
    Aber generell ist zb Cookie immer die erste die aus den Käfig rausgeht auf meine Hand und Perry erst danach.
    Aber das wird sich mit der Pubertät bestimmt nochmal ändern können.


    lg
    Nesch
     
  7. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Bei meinen beiden ist vowiegend die Henne "Chefin vons Janze". :) Der Hahn ist eher ein Ruhiger, Zurückhaltender. Gestritten wird nicht, aber sie ist Herrin aller Futternäpfe und entscheidet, aus welchem Napf ihr Partner gerade fressen darf. Beim Obstfüttern geht sie bisweilen (nicht immer) in "seine" Futterecke, schmeisst die begehrtesten Sachen (Trauben z.B.) erst mal raus, nimmt sich selbst das letzte Stück davon und verzehrt es genüsslich, während er sich die Früchte dann vom Boden zusammensuchen darf.

    Er nimmt ihr Verhalten gelassen hin und orientiert sich an ihr, wo er gerade fressen "darf". Sie fressen aber durchaus auch oft aus demselben Napf. Ich habe beiden je zwei eigene Näpfe für Futter und Obst/Gemüse in zwei auseinander liegenden Ecken angebracht, so dass jeder in Ruhe fressen kann. Auch Wassernäpfe gibt es zwei. Während des Fressens wird ab und zu gewechselt - d.h., sie fliegt zu seinen Näpfen und er zu ihren. Gezanke gibt es dabei zu keiner Zeit.

    Ansonsten sind sie ein Herz und eine Seele, hocken ständig eng beieinander, quasseln und pfeifen miteinander und kraulen sich gegenseitig. Auch wenn es ums Spielen und Schreddern geht, orientiert mein Hahn sich oft an seiner Partnerin.

    Soweit ich das bezüglich meiner beiden beurteilen kann, bestehen beim Verhalten der Grauen keine festen Regeln, die jeweils immer auf das weibliche oder männliche Tier zutreffen, das ist bei den Grauen von Vogel zu Vogel verschieden und individuell.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Gibt es gravierende Verhaltensunterschiede zwischen Henne und Hahn?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei henne oder hahn

    ,
  2. graupapagei hahn oder henne

    ,
  3. papagei hahn oder henne

    ,
  4. Graupapagei.Hahn oder Henne?,
  5. Papagei Henne ,
  6. goldbugpapagei hahn oder henne,
  7. graupapagei henne ruhig,
  8. graupapagei hahn stirbt früher,
  9. rostbrustpappei und grünzügelpapagei unterschiede,
  10. Graupapagei Henne Balstanz,
  11. verhaltensunterschiede von papageien,
  12. unterschied graupapagei henne hahn,
  13. graupapagei hahn oder henne unterschied,
  14. papageihahn oder henne,
  15. papagei Hahn füttert henne,
  16. hahn füttert henne graupapagei,
  17. Unterschied bei graupapagei Henne oder hahn,
  18. http:www.vogelforen.degraupapageien235968-gibt-gravierende-verhaltensunterschiede-zwischen-henne-hahn.html,
  19. senegal papagei hahn oder henne,
  20. graupapagei unterschied zwischen hahn und henne,
  21. papageien Henne oder Hahn
Die Seite wird geladen...

Gibt es gravierende Verhaltensunterschiede zwischen Henne und Hahn? - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...