Gipseier zur Steigerung des Bruttrieb ?

Diskutiere Gipseier zur Steigerung des Bruttrieb ? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi Leute, da ich momentan noch 2 Zuchtpaare habe, die keine Eier legen, ist mir die Idee gekommen, den Hennen zur Steigerung ihres Bruttriebes...

  1. #1 Michael H., 31. März 2005
    Michael H.

    Michael H. Guest

    Hi Leute,

    da ich momentan noch 2 Zuchtpaare habe, die keine Eier legen, ist mir die Idee gekommen, den Hennen zur Steigerung ihres Bruttriebes Gipseier in den Kasten zu legen.
    Eine Wellihenne hat Hormonstörungen und legt deshalb nicht, die Nymphenhenne legt keine Eier mehr, seit sie ihren neuen Partner hat. Dennoch sitzen beide Hennen häufig in ihren Kästen.

    Wo bekomme ich nun möglichst naturgetreue Eier her (vor allem muß die Größe stimmen !) ?

    Wie ist Eure Meinung zu meinem Versuch ?

    Ciao
    Michael
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

    Warum nimmst Du nicht alte unbefruchtete Eier?

    Oder versuchst es mal mit Einstreu in den Kästen???
     
  4. #3 Michael H., 31. März 2005
    Michael H.

    Michael H. Guest

    Gipseier

    Hi Liora,

    ja unbefruchtete Wellieier hätte ich zur Verfügung aber keine Nympheneier. Ich möchte für die Nymphenhenne auch deshalb Gipseier haben, weil sie schon mit ihrem vorherigen Hahn ihre Eier immer kaputt gemacht hat. Vielleicht bringt es etwas, ihr ein oder zwei Eier unterzuschieben, welche sie nicht kaputt kriegt. Vielleicht hört sie dann damit auf ihr Gelege zu zerstören.

    Ciao
    Michael
     
  5. Liora

    Liora Guest

    mhhhhhhhhhhhhh
    ind er Bird-Bos gibt es eier, denke ich,, versche es doch trotzdme mal mit Einstreu....

    udn nicht jedes paar eigent sich zur Zucht, das darf man auch nicht vergessen
     
  6. #5 Blindfisch, 31. März 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    ... würd ich nicht machen, echt nicht!

    Eine sehr fähige Wellie-Expertin hat mir mal erzählt, daß dann die Wellies einen Hormonkoller (so nannte sie es) bekommen können.

    Und außerdem würde ich mich auf die Natur und den Instinkt der Tiere verlassen - wenn sie nicht brüten können oder wollen - dann stehen Mensch m.E. keine Versuche zu, sie zu übertölpeln. Wer weiß, was man damit sonst noch alles anstellt!

    :0-
     
  7. #6 Michael H., 31. März 2005
    Michael H.

    Michael H. Guest

    Gipseier

    Hi Ihr beiden,

    das mit dem Einstreu kann ich ja mal versuchen.
    Die Idee kommt eigentlich aus der Koloniezucht, die ich vor einigen Jahren noch gemacht habe. Dort wurde eine Henne, die schon Eier liegen hatte, von einer anderen Henne aus ihrem Kasten gejagt. Anstatt die Eier zu zerstören, bebrütete die Henne die fremden Eier weiter und legte noch eigene dazu. Das war für mich ziemlich erstaunlich.

    @Blindfisch
    Das mit dem Hormonkoller kann ich verstehen. Es ist aber doch nichts dagegen einzuwenden, wenn man versucht, die Vögel zum Brüten zu bringen und dann verschiedene Tricks anwendet.

    Ciao
    Michael
     
  8. #7 Blindfisch, 31. März 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Weiß nicht - ethische Bedenken!!!!!
    Bist Du darauf angewiesen, daß sie brüten?
    Wie ich schon sagte, wenn die Natur es nicht "will" ... wer weiß, was die Natur / der Instinkt damit verhindern "will"!
    :0-
     
  9. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo,

    lieber aufpassen, wenn die Henne in die Kiste geht und keine Eier kommen, ob sie eine Eierstock Entzündung eingehandelt hat oder gar ein Ei fest hängt, das sieht man am dicken unterbauch. Alles rot geschwollen. Gegebenen Falls einen TA aufsuchen.

    Eier jeglicher Form, benutz man eher bei Kanarien, dass zum Beispiel alle Jungen gleichzeitig schlüpfen. Oder - Eine Henne hat nur 3 Eier gelegt unddavon sind 2 Eier nur befruchtet, dann legt man Eier auch größere dazu, das die Hennen ( meist ältere ) nicht zu feste hudern und die Jungen Platt machen, da kommt es zu den so genannten ein oder beitseitigen Spreizfüßlern, die nicht lebensfähig sind. Zum Tode verurteilt.
     
  10. #9 Michael H., 1. April 2005
    Michael H.

    Michael H. Guest

    Gipseier

    Hi Ihr beiden,

    @Blindfisch
    Drauf angewiesen bin ich nicht. Aber ich habe nur eine kleine Zucht. Soll heißen, wenn bei mir 3 Paare ausfallen, dann sind schon 50 % futsch :traurig:
    Aber Du hast schon Recht. Die Natur verhindert es sicherlich nicht ohne Grund. Mit meiner Wellihenne war ich vor einem Jahr bei meiner Tierärztin aber 40 € für Brut-Hormone sind mir dann doch zu viel gewesen.

    @Hans-Jürgen
    Sowohl mit Legenot als auch mit Eierstockentzündung hatte ich schon Erfahrungen und ich schließe beides aus. Naja, vielleicht habt Ihr beide Recht und ich lasse diesen Versuch besser bleiben. War nur so eine Idee ...

    Ciao
    Michael
     
  11. #10 Blindfisch, 1. April 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Dann könnte ich Dir ja meine zwei vorbeibringen, wenn sie dann tatsächlich auf einmal ohne Brutkasten Eier legen - weil die Ausnahme die Regel bestätigt und die zwei ... - s.u. - *ggg*

    :0-
     
  12. #11 Eiersammler, 1. April 2005
    Eiersammler

    Eiersammler Guest

    Hallo Michael,
    also mit Gipseiern hab ich noch nie was probiert, was wären denn, wenn du versuchst mit Keimfutter den Bruttrieb erst mal anzukurbel? Zu alt werden deine Vögel ja nicht sein oder?
    Ich kenn das bei Wellis und Nysis nicht, dass sie gar keine Eier legen und das bei nem Zuchtpaar? Komisch. Vielleicht ist ja was an der Vermutung von hjb (52) dran? Mit der Einstreu haben wir nach einem kaputten Ei auch ausprobiert, seitdem ist alles o.k. (Gemisch Erde und Hobelspäne)
    Wie hältst du denn deine Tiere?
    Sabine
     
  13. sigg

    sigg Guest

    Also Sabine,
    Brutlust auslösen durch Gipseier ist mir neu, aber Brutlust steigern durch Keimfutter ist wiederum ein alter Hut.
    Gruß
    Siggi
     
  14. #13 Chaosbande, 7. April 2005
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Boar Michael,
    in jedem Forum kann ich mich nur aufregen, ehrlich! 50% Ausfall wovon? Letzte Saison hattest du erst keine Küken (wie auch wenn man kranke und mausernde Tiere ansetzt) und dann bist du drauf sitzen geblieben! Kein Wunder, wenn man in diversen Foren deine Einstellungen mitlesen muss! :k

    Vielleicht solltest du deine Zuchtabsichten überdenken sowie deine Einstellung, was Haltung, Anfütterung und natürliche Steigerung des Bruttriebs angeht ... :idee:
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 VZ-Kaiser, 7. April 2005
    VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Wellensittich Züchterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rastede
    Deine Vögel scheinen nicht fit genug zu sein, würde es lieber in ein paar Wochen nochmal versuchen.

    Was Hennen animiert ist ihnen Streu in den Kasten zu legen.
     
  17. Liora

    Liora Guest

    DAS haben wir schon mehrfach erwähnt.....
     
Thema: Gipseier zur Steigerung des Bruttrieb ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. brut steigerung von wellensittichen

Die Seite wird geladen...

Gipseier zur Steigerung des Bruttrieb ? - Ähnliche Themen

  1. DAUERBRUT Sperlingspapageienweibchen und gerupft, bitte dringend um Hilfe

    DAUERBRUT Sperlingspapageienweibchen und gerupft, bitte dringend um Hilfe: Mein Sperlingspapageienweibchen brütet ständig. Bin schon ganz verzweifelt den sie ist richtig schwach schon. Ich gebe immer neben dem Futter das...
  2. Nach wieviel Tagen tauscht ihr noch Eier gegen Gipseier?

    Nach wieviel Tagen tauscht ihr noch Eier gegen Gipseier?: Ich hab jetzt schon unterschiedliche Aussagen gehört. Natürlich am besten gleich am ersten Tag tauschen. Aber wenn dies nicht möglich war, bis...
  3. Wo bekomme ich Gipseier für die Bourkis her?

    Wo bekomme ich Gipseier für die Bourkis her?: Wie schon geschrieben, haben wir eine einsame junge Dame für unser Hähnchen aufgenommen. Sie saß bereits auf unbefruchteten Eiern, als wir sie...
  4. Bruttrieb eindämmen

    Bruttrieb eindämmen: Hallo! Ich habe zwei Nymphensittichweibchen (Mutter und Tochter) die schon seit 15 Jahren bei mir sind. Seit 2 Jahren haben sie eine grössere...
  5. starker Bruttrieb beim Hahn

    starker Bruttrieb beim Hahn: hallo, mein Farbkanarienhahn sammelt Fusseln und zupft an jedem Textil herum was er findet. Ist das normal?Ich habe ihm jetzt scharpie gegeben,...