Gitterabstand 3cm - Zu groß für Glanzsittiche?

Diskutiere Gitterabstand 3cm - Zu groß für Glanzsittiche? im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Meine Antwort bezog sich auf 11. Was du in 14 oder 20 schreibst kann ich nicht riechen. Wenn du hier was durcheinanderbringst ist das nicht mein...

  1. sigg

    sigg Guest

    Meine Antwort bezog sich auf 11.
    Was du in 14 oder 20 schreibst kann ich nicht riechen.
    Wenn du hier was durcheinanderbringst ist das nicht mein Problem.
    Da du immer noch von den Rosellas gesprochen hatte, mußte ich annehmen, das du meine Antwort garnicht verstanden hattest, also bezog ich mich noch mal darauf.
    Rede mir nicht von "Zicken", oder von Agressionen.
    Wenn du Verständnisprobleme hast, ist das sicher nicht mir anzukreiden.
    Manchmal denke ich, ich unterhalte mich immer nur mit Zehnjährigen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Dragonsbreath81, 13. Juni 2005
    Dragonsbreath81

    Dragonsbreath81 Guest

    Nun... ich habe das Gefühl ich unterhalte mich gerade mit einem 13-14 Jähigen.

    Sich mit einem 10-Jährigen zu unterhalten währe mir eine Freude, denn da die normalerweise noch nicht in der Pupertät sind sind die nicht annähernd so Zickig!

    Wird man so zu anderen Menschen wenn man Vögel hällt? Ein Glück gibt es hier im Forum noch genügend Gegenbeispiele, denn wenn deine Art die zwangsweise kosequanz währe... würd ich mir wirklich lieber nen Hund holen!

    Kannst du jetzt mal bitte aufhören mich anzumachen? Oder verlagers wenigstens PN, das wir mit unsren Nettigkeiten nicht das Forum zuspammen und die andern belästigen.
    Obwohl... wenn ich die währe würd ich hier kräftig mitlesen und mich totlachen... über die Zicke. :D

    Ach und:

    Nö... riechen kannst du höchstwahrscheinlich nicht, was ich in #14 geschrieben hatte, aber da du auf den ersten Satz ja eingehen konntest, bin ich, blauäugig wie wir 10-Jährigen nun mal sind, davon ausgegangen, das der liebe Onkel den Rest auch lesen kann.

    Wenn du pro Post immernur auf einen Satz aus einem Vor-Post eingehen kannst, hast du entweder jetzt richtig was zu tun, oder du nimmst dir jetzt doch mal 1-2 Minuten den ganzen Post durchzulesen, bevor du Wetterst. ;)
     
  4. sigg

    sigg Guest

    Du scheinst hier Ursache und Wirkung zu verwechseln!
    Die dummen Kommentare mit Agressionen und Zicken kamen von dir.
    Wenn der Heiligenschein zu eng sitzt gibst meist Kopfschmerzen.
    Ich setz dich mal auf die Liste, dann bleibt mir das in Zukunft erspart!
     
  5. #24 Dragonsbreath81, 13. Juni 2005
    Dragonsbreath81

    Dragonsbreath81 Guest

    :o Na du bist ja echt ne Nummer... :D
     
  6. #25 Krätschi, 13. Juni 2005
    Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo Dragonsbreath!

    Um auf deine Frage bezüglich Rosellas und Grasis gemeinsam einzugehen:
    also Rosellas gelten als eher aggressiv gegenüber anderen Arten und sollten möglichst nur als alleiniges Pärchen gehalten werden. Also das ist zumindest das was ich so "mitbekommen" habe, bitte nagele mich nicht fest.

    Also ich denke, dass es von Seiten der Rosellas nicht geht. Es ist auch ein ziemlicher Größenunterschied, so ein Grasi wäre absolut unterlegen - körperlich und auch vom Charakter.

    Der Grassittich kann gut mit Wellensittichen oder Finken zusammen gehalten werden habe ich immer wieder gehört/gelesen - falls du mehrere Arten halten willst.
     
  7. #26 Dragonsbreath81, 13. Juni 2005
    Dragonsbreath81

    Dragonsbreath81 Guest

    Danke für die Antwort.
    Dann währ das auch mal geklärt. ;)

    nein ich möchte eigentlich nicht auf Teufel komm raus mehrere Arten halten.
    Die überlegung ist nur die gewesen, das sich anfangs Rosella als schwer zu kriegen erwiesen und ich dann die Glanzs. fand, die mir auch gefallen hätten.

    Das ging dann dazu über, das ich mir sagte ich nehm einfach die, die ich am ehesten bekomme. Abfangs waren die Glanzs. nur die... sagen wir Lückenfüller, da ich ja kene Rosella bekommen konnte.
    Inzwischen hab ich mich richtig in die kleinen Farbkästen verkuckt und die Wahl zwischen beiden fällt mir ziemlich schwer.

    Eine Pro und Contra Diskusion über beide Arten ist ja nicht anzuzetteln da im Rosellatread keiner was über Glanzsittiche sagen kann/will und hier ist es genau umgekehrt. ;)

    So kam dann die Idee auf sie zusammen zu halten, die aber nun wieder verworfen ist.

    Mal schaun wies sich weiter entwickelt

    Danke!
     
  8. Svenny

    Svenny Hobbyzüchterin

    Dabei seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38122 Braunschweig
    Hi Dragonsbreath!!!

    Mische mich jetzt auch mal mit ein. Ich hoffe, Du wurdest noch nicht vergrault, denn ich kann Dich beruhigen: Die meisten hier sind alle suuuuuuuuuuupi lieb!!!! :zustimm:
    Ich kann Dir mit einer Grassittich-Rossellakonstellation aus eigener Erfahrung leider auch nicht weiterhelfen, aber versuchen würd ichs nicht unbedingt, weil Rossellas eben als aggressiv gelten. Ich halte Borkes zusammen mit Kanarien, Zebrafinken, Wellis, Nymphen und Ziegensittichen in einer Voliere und es gibt keine Probs...Vielleicht ist ja eine Art für Dich dabei ;) :D
     
  9. #28 Dragonsbreath81, 13. Juni 2005
    Dragonsbreath81

    Dragonsbreath81 Guest

    Gut, das du dich einmischst. War wegend er miesenbeteiligungsrate schon ganz down.

    Jaja, ich weiß, das der liebe Onkel nicht das Maß aller dinge hier ist. War ja vorher schon im Plattschweifsittichbereich aktiv und dort hat man sich ja auch sehr nett um mich gekümmert ;)

    Finde es schon alarmierend, das jetzt wo sich der liebe Onkel hier verabschiedet hat andere doch hinzukommen. :?

    Entweder verbreitet der "gute Mann" [Farson, "Dark Tower", S. King] echt Angst und schrecken hier oder ich hatte recht und ihr habt die Show genossen :D

    Aber zurück zum Thema... jaja. Eigentlich kann man sich ja denken, dass ein Sittich, der gut 10 cm größer ist Federball mit den anderen Spielt.
    Ich hatte nur die Hoffnung, das Rosellen nur dann so aggressiv sind, wenn Brutzeit ist, und sonst schön zutraulich sind... und sich eben auch mit kleineren Sittichen vertragen.
    Aber is ja auch egal. Ichhalte nur eine Art und fertig aus.

    Sollte ich dann für näxte Saison ne Außenvoli bauen kann man die ja auch Abtrennen und dann erst ne 2. Sorte zukaufen.

    Also so nen süßen Kanarienvogel oder ein- zwei Finken zu den Glanzs. zu setzen, das könnte mir schon gefallen. Aber ich fürchte die kleinen lachen sich über die Gitterstäbe von 2,5 cm Abstand zueinander kaputt. :~

    Danke für die Antwort...
     
  10. #29 Krätschi, 13. Juni 2005
    Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo Dragonsbeath!

    Wundert mich, dass du so schwer an Rosellas kommst?!
    Aber wer weiß in welchem Nest du wohnst...

    Plattschweifler und Grassittiche :D sind schon ziemlich verschieden. Ich würde schauen, dass ich noch ganz viele Infos einhole und dann vergleiche.
    Rosellas sind stimmlich zB viel lauter als Grassittiche und ja auch viel größer. Iher Verhalten ist auch ganz anders. Die Unterschiede sind groß. Auch was das Alter betrifft. Plattschweilfer können viiiiiel älter werden.

    Ich würde mich aufs Gefühl verlassen und natürlich auch nicht ganz das Hirn ausschalten wenn ich mich entscheiden müsste.

    Wenn du die Augen schließt und an deine Vögel denkst, an was denkst du zuerst? Es wäre schade, wenn du dir nicht das richtige Pärchen ins Haus holst.

    Viel Glück beim Aussuchen!
     
  11. #30 Dragonsbreath81, 13. Juni 2005
    Dragonsbreath81

    Dragonsbreath81 Guest

    :~ Ware Worte.....

    Ich denk besser kann mans nicht sagen und so werde ichs auch machen.

    Aber die Unterschiede sind wirklich groß... das vergleichen fällt da in der Tat schwer.
    Denke der Ratschlag ist das beste was ich tun kann!

    ;)
    Danke
     
  12. #31 Krätschi, 13. Juni 2005
    Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Nimm dir Zeit und überdenke alles in Ruhe und ganz Genau. Wirst sehen am Ende bist du nur noch von einer Art total überzeugt und ganz hin und weg und dann wirds auch klappen, dass du die jeweilige Art zu dir nach Hause bekommst. Vielleicht nicht von heute auf morgen, aber das wird schon.
    Es ist besser du läßt dir ein paar Wochen mehr Zeit bevor du was überstürzt und am Ende bereust. Es sind ja Lebewesen die du dir ja holst, mit Umtausch ist das nicht so. Du machst das schon!

    Musst natürlich weiterhin berichten!!!
     
  13. #32 Dragonsbreath81, 13. Juni 2005
    Dragonsbreath81

    Dragonsbreath81 Guest

    Ja, genau das hab ich auch schon überlegt.

    Ich hallt euch dann auf dem laufenden.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Giggak84

    Giggak84 Guest

    Hallo

    ich bin die mit den glanzsittichen und ja richtig ich halte glanzsittich in einer zimmer voliere mit 2,5cm abstand zusammen mit einen jung paar Bourkesitten und habe damit kein problem

    den käfig ( die Zimmer volire ) die hier beschrieben wird ist groß genug für 1,1 glanzsittiche bei täglichen frei flug.


    ich halte und züchte die rasse schon seid mehreren jahren und denke schon das ich ganz gut sagen kann was den tieren zumutbar ist.

    natürlich sind 3,0 cm zu größ keine frage.


    lg saskia
     
  16. #34 Dragonsbreath81, 29. Juni 2005
    Dragonsbreath81

    Dragonsbreath81 Guest

    Hallo,

    ich hab versprochen zu schreiben, wenn ich weiß was Sache ist...

    Ich hab jetzt doch 2 Rosellen bekommen und nach einer Eigkeit der Suche ist es doch gutgegangen...

    Rosellen
     
Thema: Gitterabstand 3cm - Zu groß für Glanzsittiche?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. glanzsittich gitterabstand

    ,
  2. voliere gitterabstand zu groß

Die Seite wird geladen...

Gitterabstand 3cm - Zu groß für Glanzsittiche? - Ähnliche Themen

  1. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  2. 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017

    16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017: Die Interessengemeinschaft Vogelfreunde Märkisch Oderland der VZE e. V. führt in diesem Jahr ihre 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal...
  3. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  4. Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?

    Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?: Hallo! Ich besitze momentan zwei wunderschöne Glanzsittiche und bin seit einiger Zeit am Überlegen ob ich nicht noch ein anderes Sittich-Paar...
  5. Glanzsittich zurückhaltend

    Glanzsittich zurückhaltend: Hallo zusammen, habe mal ne frage zu Glanzsittich verhalten. Habe mir vor 3 Wochen von einem Züchter eine junge Henne gekauft ( 3 Monate alt )....