Glocke wegnehmen?

Diskutiere Glocke wegnehmen? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr alle. Ich hab in der Voliere ja eine Glocke für die süssen hängen, die aber eigentlcih von so gut wie allen ignoriert wird. Nur von...

  1. Zimba

    Zimba Guest

    Hallo ihr alle.

    Ich hab in der Voliere ja eine Glocke für die süssen hängen, die aber eigentlcih von so gut wie allen ignoriert wird. Nur von Othello nicht. Er hatte in seinem Käfig auch eine Glocke, die er über alles geliebt hat, aber ich hab die irgetnwie nie als "Gefahr angesehen"
    Aber jetzt hat er in der Voliere die Glocke entdeckt und sitzt die ganze zeit nur noch davor. Er gluckert und kiggelt und sabbelt mit dieser Glocke, er spielt unter ihr verstecken und hält sie sich als Hut auf dem Kopf. Sobald man mit der Glcoke spielt, kommt er sofort an und fang an zu balzen. Herje! ich hätte nicht gedacht, dass Wellis sogar die Glocken als Partner ansehen können? Aber er ist doch in der Voliere, merkt er da nicht den Unterschied zu der Glocke und den richtigen vögeln? Ich weiß nicht, was ich machen soll! Soll ich sie ihm wegnehmen? Dann komme ich mir aber so gemein vor, er liebt diese Glocke wie verrückt. :(
    Was soll ich den machen?
    Habt ihr eine idee?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Twiggy

    Twiggy Guest

    Hi Zimba!!

    Er sieht diese Glocke nunmal als Partner und in der ersten Zeit würde ich sie wirklich rausnehmen, damit er sich an die anderen Gewöhnen kann, damit hatte er doch auch Probleme, oder? Wenn er die anderen Vögel dann als echte Partner sieht, kannst du sie ja wieder rein hängen! Oder was meinen die anderen?


    Liebe Grüße von
    katrin & co
     
  4. Betti G.

    Betti G. Guest

    Ein paar Gedanken zum "Verteufeln" von Spielzeug

    Mein Pupsie hat auch so eine heissgeliebte Glocke.
    Er verteilt seine leidenschaftlichen Liebesbezeugungen aber gleichermaßen auf sein Spielzeug und auf seine Partnerin Dezibel.
    Auch seine eigenen Kinder werden von ihm reichlich angebalzt.
    Desgleichen kommt auch meine Hand nicht ungeschoren davon.
    Wenn die Glocke mal runtergefallen ist, dann wird der Futternapf oder die Knabberstange vollgebalzt.
    In der heissen Phase des Balzens mit seiner Partnerin wird die Glocke auch mal als "Rivale" missbraucht:
    ein Küsschen für Dezi, abwechselnd mit einem garstigen Schnabelhieb für die Glocke.
    Dezi war davon auch immer sichtlich beeindruckt.

    Kurz: Anbalzen ist sein Hobby.

    Ich glaube nicht, dass das Herumbalzen mit Spielzeugen immer gleich etwas krankhaftes sein muss.
    Es ist vielfach halt wirklich nichts anderes als Spiel.

    Viele (wenn nicht sogar alle?) Spiele in der Tierwelt beruhen doch auf Verhaltensweisen, die dem Überleben dienen... Jagdverhalten, Kampfverhalten, Balzverhalten... (Skat und Scrabble sind halt da nicht so verbreitet;) )
    ...und es spielen ja nicht nur junge Tiere.

    Erst wenn Othello ausschließlich mit seiner Glocke umhermacht und dabei seine Artgenossen komplett ignoriert, würde ich das Ding rausnehmen.
    Oder wenn er unablässig und neurotisch Futter für die Glocke hochwürgt.
    (Das tut Pupsie übrigens nicht, hochgewürgt wird nur für seine wirkliche Partnerin... was mich zusätzlich in der Ansicht bestärkt, dass Balzverhalten auch einfach nur ein Spiel sein kann)

    Du musst dann auch kein schlechtes Gewissen haben.
    Er wird sie mit Sicherheit in dem Augenblick vergessen haben, wo sie nicht mehr da ist.
    Wellis leben doch recht stark im Hier und Jetzt, und da er nicht allein ist, wird er sich kaum grämen.

    Ist natürlich alles nur meine ganz persönliche Sichtweise. Aber vielleicht eine kleine Entscheidungshilfe...
     
  5. Zimba

    Zimba Guest

    Hallo ihr beiden.

    Ich wollte euch nur noch mal was ertzählen. Eben sass Othello oben auf dem Käfig und war soooo müde und da er mal zahm war(betonung liegt auf WAR:D ) , hab ich versucht, ihn leise auf ihn einredend mit der hand zu nehmen. Das wollte er nicht und plötzlich fiel mir die Glocke ein! Ich steckte also meine hand in den Käfig und fing an, mit der Glocke zu bimmeln. Sofort wurde er aufmerksam und schlug wie wild mit den Flügeln. Dabei krabbelte er über das gesamte Dach, um zu seiner Glocke zu kommen. natürlcih schaffte er es so nicht und dann versuchte ich es halt noch mal mit dem Finger und der Hand. Das wollte er aber nun so wenig, dass er sogar losgeflogen ist, hat eine runde gedreht und dann wurde er schon wieder langsamer und sank auch schon wieder. Ununterbrochen spielte ich dabei an der Glocke. Auf einmal sah ich, wie er noch mal alle seine Kräfte mobiliesierte und wieder anstieg, damit er nicht auf dem Boden ladndete, sondern an der Voliere! ich hab mich so gefreut, ich war so stolz auf den kleinen, dass ich ihn am liebsten geknuddelt hätte vor freude! Dann hing er also an der Voliere und kletterte dann auch hinein. Dann frass er ein bischen was und sitzt nun zufriden vor sich zwitscherd auf der Schaukel, etwas neben Zazu! *freu* Er macht sich, der kleine! Er macht sich!
     
  6. Twiggy

    Twiggy Guest

    Hi Zimba!

    Lässt du ihm denn jetzt seine "geliebte" Glocken drin? :D
    Und seit wann hast du eigentlich einen Zazu? Ich komme bei dem ganzen Zuwachs garnicht mehr mit, wie viele Wellis hast du jetzt? :p


    Liebe Grüße von
    katrin & co
     
  7. Zimba

    Zimba Guest

    Hallo Katrin.

    ich überlege noch, was ich jetzt mit ihm mache.
    Aggressiv ist er nicht, im Gegenteil. er hat vorhin sogar ganz zaghafte und unbeholfene Balzversuche bei zazu gestartet! *freu* Die hat ih nur mit schief gelgetem Kopf angesehen, aber immerhin!

    *lach* Wenn du dir meine unterschrift ansiehst, dann weißt, du warum ich Zazu habe. *ggg* Zazu und trixi sind meine beiden Urlaubswellis.( siehe auch posting: urlaubswellis sind da! ist aber mittlerweili glaube ich irgetnwo auf seite zwei oder drei. :()

    Also: ich hab immer noch meine acht wellis und die beiden urlaubswellis, ok? Verstanden? *ggg*
    ist gar nicht so komliziert, glaub mir! :p
     
  8. Twiggy

    Twiggy Guest

    Hi Mirja!!

    Ja, jetzt hab ich alles verstanden :D Aber der Name Zazu passt da richtig gut rein zu Timon und Pumba, die sind doch alle drei aus "Der König der Löwen" oder?
    Das ist doch auch schon etwas dass er schon versucht andere Wellis anzubalzen, bald wird er sicher auch die Damen anbalzen (oder ist Zazu eine Henne?)


    Liebe Grüße von
    katrin & co
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Zimba

    Zimba Guest

    Hallo Katrin.

    Zazu ist eine Henne, wir dachten ja, sie wäre ein Männchen und dann hab ich gesehn, dass sie deutlcih weisse Ringe um die nase hat. ;)

    Den namen Zazu haben meine Freudin und ich uns gemeinsam ausgesucht, weil wir beiden auf dem "König der Löwen" stehen. ;)
     
  11. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hi @ All

    Jetzt kommt noch eine ganz andere Meinung zur Diskussion.
    Zum allgemeinen : Vögel brauchen Spielzeug,aber dass richtige !!
    Ist wie bei Kindern auch ,es muss nur das Richtige sein.
    Vögel sollen sich beschäftigen mit dem Schnabel, Füssen usw.
    Sie sollen und wollen fit sein .Es kommt nicht darauf an,was ein Spielzeug kostet,sondern wie lange sich ein Vogel damit
    beschäftigt. Sicherheit und das der Vogel sich nicht verletzt,
    beides ganz wichtig.

    Bei Glocken und Glöckchen-auch mal ans Material denken.
    Metall und Zink lösen schwere Metallvergiftungen aus . Wie der
    Krankheitsverlauf für den Vogel und den Besitzer wird, brauche
    ich sicher nicht zu beschreiben.
    Auf den Ersatz als Partner ,Fehlprägung usw.-auch wenn viele
    Vögel ihrem Paarverhalten nachkommen, gehe ich jetzt nicht ein.

    An alle-die anderer Meinung sind . Ich meine niemand persönlich -
    soll zum überlegen anregen.
     
Thema: Glocke wegnehmen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich balz glocke

    ,
  2. glocke im käfig wellensittich

Die Seite wird geladen...

Glocke wegnehmen? - Ähnliche Themen

  1. Junges ist flügge, Nest wegnehmen?

    Junges ist flügge, Nest wegnehmen?: Hallo, wollte gern fragen, wann ihr das Nest wegnehmt wenn die Jungen flügge sind? Das kleine ist jetzt 21 Tage alt, und seit 4 Tage aus dem...
  2. Habicht (?) mit Glocke am Fuss ( oder Falke?)

    Habicht (?) mit Glocke am Fuss ( oder Falke?): hallo Leute möchte euch auf die Meldung vom 22.09.2013 13:57 beim Tiersuchdienst aufmerksam machen: ---------- Voegel in 75045 walzbachtal...
  3. Welche Glocken?

    Welche Glocken?: Hallo! Da Lucy und Chicco Meister in den Glocken auseinander nehmen sind, stelle ich hier einmal die Frage. Wo bestellt ihr die Glocken für...
  4. Mit der Feder spielen, oder lieber wegnehmen???

    Mit der Feder spielen, oder lieber wegnehmen???: Hallo Ihr Lieben, heute Mittag konnte ich Sydney beobachten, wie sie in der Sonne saß und mit einer langen Feder spielte. Automatisch lief ich...
  5. unbefruchtete Eier wegnehmen?

    unbefruchtete Eier wegnehmen?: Hallo, meine anscheinden befruchtete Eier sind nun leider doch nicht befruchtet gewesen (da die Schlupfzeit bereits vor 13 Tagen hätte sein...