Glöckchen im Käfig vom Lindtosterhase -ganz gefährlich!!!

Diskutiere Glöckchen im Käfig vom Lindtosterhase -ganz gefährlich!!! im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; HI Leute, Im Plattschweifsittichforum wurde geschrieben,das Vögel Spass u.a. an den kleinen Glöckchen haben.Eine Vogelbesitzerin schrieb. einer...

  1. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    HI Leute,
    Im Plattschweifsittichforum wurde geschrieben,das Vögel Spass
    u.a. an den kleinen Glöckchen haben.Eine Vogelbesitzerin schrieb.
    einer ihrer Vögel hatte so eine Schnurr mal um den Hals.
    Der Vogel konnte befreit werden.Was wäre passiert,wenn die
    Besitzerin nicht da gewesen wäre?
    Leute gebt Euren Vögeln nicht so ein Spielzeug!!!
    Ich denke,das viele User ihren Vögeln so was geben.
    Eigentlich sollte die Warnung auf die Startseite,damit jeder
    so was nicht seinen Vögeln gibt!!!!!!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Deniz H

    Deniz H Guest

    naja ich denke wenn man das glöckchen vom band abmacht und dann mit einem draht befestigt ist es eigentlich "sicher".Aber naja kann eben immer mal was passieren!
     
  4. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Also unser Crisu ,ein Graupapagei,spielt am liebsten mit seiner Glocke!
    Er ist ein echter Perfektionist darin,schleudert sie Glocke so hoch hinaus das sie an die Wand prallt,wo schon ein richtiges Loch entstanden ist,duckt sich um hinter her die Glocke aufzufangen um erneut das Spiel zu starten.
    Unter gar keinen umständen würde ich ihm die Glocke entfernen.
    Es kommt darauf an wie man sie befestigt!
    Mit einer Schnur ist klar das es gefährlich werden kann das sich diese um den Hals wickelt und den Vogel erdrosselt.
    Unsere Glocken hängen an einer sehr großen Kette die sich nicht um den Hals wickeln kann.
    Daraum gibt es auch keine Ptrobleme am ungehinderten Spiel mit der Glocke.
    Viele Grüße Sandra
     
  5. Litza

    Litza Guest

    MeineWellis haben auch verschiedene Glöckchen, vor allem Tweety liebt es daran herumzuspielen, allerdings hab ich sie nicht an Bändern sondern an Kettchen.

    Außerdem "bimmle" ich immer an einem Glöckchen wenn ich in den Käfig fasse oder das Licht ausmache, damit sie sich nicht erschrecken, das scheinen sie cool zu finden, denn manchmal bimmeln sie zurück, das ist echt lustig!!!!
     
  6. Hein

    Hein Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    moin,

    wir haben einmal einen welli mutmaßlich durch ein glöckchen in schellenform verloren; sie ist wohl beim spielen mit dem fuß drin hängengeblieben, hat ihn sich abgerissen und ist dann verblutet.
    15 minuten zum einkaufen und nicht im vogelzimmer gewesen...

    glöckchen gibts immer noch, aber nur offene, wo sie nicht hängenbleiben können! von daher kann ich der warnung von karin nur beipflichten!
     
  7. Litza

    Litza Guest

    ABGERISSEN!!!

    Das ist ja schrecklich, der arme Vogel!!!!!!!
     
  8. Hein

    Hein Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    jo litza,
    und in der hand meiner frau auf dem weg zum ta verblutet - es wären nur 200 meter gewesen.
    aber wir haben es damals nicht besser gewußt. seitdem achten wir sehr darauf, daß nicht irgendwo scharfe kanten sind; so ein drama brauchen wir nicht nochmal.
    sicher kann man nicht alles vermeiden; unser nymph hat sich beim rumtoben mal eine astspitze vom kletterbaum ins auge gehauen - ist zum glück nichts passiert außer einem "veilchen". oder sie jagen sich gegenseitig durch das haus, und einer hämmert mit der birne gegen eine sitzstange. das ist ein restrisiko, wo man wirklich nichts machen kann.

    aber denkt bitte dran: fast alles, was aus metall ist, kann scharfe kanten haben oder wie z.b. karabiner zu scharfkantigem umgebogen werden. das gilt auch für gußgrate an kunststoffteilen. vorsicht! und wie gesagt, nicht die geschlossenen glöcken, lieber die größeren offenen mit nem klöppel. die machen auch vie mehr krach :-))))
     
  9. #8 Alfred Klein, 7. April 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Die geschlossenen Glöckchen haben noch einen großen Nachteil.

    Der "Klöppel" ist eigentlich keiner, sondern ein loses stückchen Metall. Ein Nymphensittich z.B. kann mit dem Schnabel durchaus das Glöckchen öffnen und das Metallteil verschlucken.
    So ähnlich passiert in meiner Familie. Nur das Verschlucken konnte verhindert werden.
    Also mit Vorsicht behandeln.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    würdet ihr dann lieber eine holzglöckchen empfehlen? aber das klingt ja nicht so toll und bei den offenen metallglöckchen kommt der vogel ja direkt an den köppel ran und könnte ihn abreizen oder? so kommt er doch gar nicht ran, weil es ja in der glocke eingeschweißt ist...hmm
     
  12. #10 Benny-Lucca, 11. April 2002
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hallo,

    es gibt auch geschlossenen Glöckchen mit kleiner Öffnung wo Papageien Zehen nicht reinpassen. Vom Schnabel genz zu schweigen.
    Wir haben dagegen mit den offen die Erfahrung gemacht, daß die Vögel die Klöppel immer abbeißen und deshalb auf geschlossene umgestellt.

    Gibts im Bastelgeschäft.

    Liebe Grüße

    Chris
     
Thema:

Glöckchen im Käfig vom Lindtosterhase -ganz gefährlich!!!

Die Seite wird geladen...

Glöckchen im Käfig vom Lindtosterhase -ganz gefährlich!!! - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. Schlafen im neuen Käfig?

    Schlafen im neuen Käfig?: Hallo! Mein Wellipärchen hat einen neuen Käfig bekommen. Über mehrere Wochen habe ich sie an den neuen Käfig gewöhnt, den alten aber immer noch...
  5. die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE

    die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE: 09.10.17 Mo. 18:35 Uhr "Die klugen Schwarzen" - Rabenvögel 10.10.17 Di. 18:35 Uhr "Bester Freund, größter Feind" - Mensch und Taube 11.10.17 Mi....