Glück gehabt

Diskutiere Glück gehabt im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ihr lieben Heute haben wir echt doppeltes Glück gehabt. Mein Nympfensittich Shaggy der ja erst knapp zwei Wochen bei uns wohnt hat sich in...

  1. #1 bentotagirl, 10. Juni 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo ihr lieben
    Heute haben wir echt doppeltes Glück gehabt. Mein Nympfensittich Shaggy der ja erst knapp zwei Wochen bei uns wohnt hat sich in die Küche verirrt. Dort war das Fenster auf. Er gleich durchgestartet und schon halb draussen . Dann konnte mein Mann ihn noch an den Schwanzfedern erwischen. Aua alle bis auf eine weg . In Panik geraten flog er dann noch drei mal vor die Scheibe. Dann haben wir ihn eingefangen. Ich bin dann sofort zum Tierarzt gegangen . Der hat ihn untersucht . Bis auf den Schreck und die Schwanzfedern fehlt im Gott sei Dank nichts. Bin ich froh.
    LG Andrea
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andrea,
    na, da ist dir bestimmt ein Stein vom Herzen gefallen, oh weh 8o !
    Das passiert dir sicher nicht wieder, dass du aus Versehen die Tür offen lässt, nicht wahr ? Ist ja nochmal alles gutgegangen.
    Wegen der Schwanzfedern mach dir mal keine Sorgen, die hat er in einer so genannten Schreckmauser verloren, die Federn sind in ungefähr sechs Wochen wieder nachgewachsen :).
     
  4. #3 bentotagirl, 10. Juni 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Maja
    Das kannst du wohl laut sagen . Mir sitzt der Schreck noch in den Knochen . Ich habe den TA gefragt ob Shaggy ein Hahn oder eone Henne ist aber er konnte das auch nicht genau sagen . Ich habe den ja von Carolina . Sie meint es wäre eine Henne . Gekauft hat sie ihn aber als Hahn . Ist schon komisch .
    LG Andrea
     
  5. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Andrea,

    meine Güte, da ist das Adrenalin wohl nur so geströhmt!! Das war wirklich mehr Glück als Verstand, was ihr da hattet;). Wie Maja schon sagte, wird dir das wohl kaum mehr passieren...

    Als ich am Samstag vom Einkaufen nach Hause kam, ist mir auch der Schreck in die Glieder gefahren. Beide Geier saßen munter auf der Tür im Wohnzimmer und freuten sich des Lebens. Scheinbar hatte ich das Käfig-Türchen nicht richtig verriegelt und einer der beiden ist dagegengesprungen. Schwups und draußen. Ist noch nie vorher passiert. Zwei Wohnzimmerfenster waren gekippt, die anderen beiden zwar geschlossen, aber ohne Vorhang davor - ziemliche Verletzungsgefahr. Gott sei dank ist auch nichts passiert, hätte aber ohne weiteres:( . Wird hoffentlich auch nicht mehr vorkommen.

    Es gibt doch Schutzengel, auch für Kleingeier, wenigstens manchmal;).

    Viele Grüße
    Christy
     
  6. #5 bentotagirl, 10. Juni 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Christy
    Danke erstmal für deine Antwort . Ja das passiert einem nur einmal . Ich bin wirklich sehr sehr froh das nichts passiert ist . Dem kleinen sitzt der Schreck noch immer in den Gliedern .Er lässt sich im Moment sogar anpacken . Mein anderer Geier war auch sehr aufgeregt ind lässt ihn jetzt nicht mehr aus den Augen .
    LG Andrea
     
  7. Ratte

    Ratte Guest

    So ähnlich ist das meiner Mum auch einmal passiert- da ich mein Zimmer unter dem Dach habe, kams so - sehr plötzlich *g*

    Also der Fernseh-Mann war da und wollte aufs Dach wegen der Antenne. Da ich das nicht gewusst hatte, habe ich meine beiden wie immer ihren Flug gegönnt. Meine mum stand jetzt mit dem Fernseh-Mann im Zimmer und wusste nicht recht, was tun...Clyde ging sogar freiwillig in die Voliere aber Bonnie nicht- und als Bonnie neben meiner Mum vorbeiflog, hat sie auch einfach die Hand raus und - auch die Schwanzfedern erwischt.
    Sie hatte auf einmal alle in der Hand und Bonnie stürtzte ab......passiert ist ihr aber zum Glück nix.....

    Meine Mum war total fertig, sie hat mir das am Abend ganz kleinlaut erzählt, sie war kurz vorm HEulen......
    so leid hat ihr das getan......
    Bonnie hat zwar auf der Stange ein wenig "gewackelt" - naja wem das GEgengewicht fehlt - aber jetzt sind ihre Federn schöner denn je nachgewachsen *G*

    Ich wünsch dir glück für deinen Geier

    Conny
     
  8. #7 bentotagirl, 10. Juni 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Conny
    Vielen Dank für die guten Wünsche .
    LG Andrea
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Caro

    Caro Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hi Andrea!

    Mensch.........hast mich richtig erschreckt!
    Das ist ja 'n Ding!

    Da habt ihr echt Schwein gehabt!

    Hattet ihr das Fenster voll auf?

    Kann Shaggy denn jetzt noch 'n bißchen fliegen?....

    Kümmert Schuti sich jetzt mehr um Shaggy?

    Na, wer weiss.....vielleicht festigt dieses Schockerlebnis die Bindung der beiden ?!

    Puuuuuuuuhhhh.......zum Glück ist alles noch einigermaßen glimpflich abgelaufen!

    Gut, dass du direkt zum TA gegangen bist!
     
  11. #9 bentotagirl, 10. Juni 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Caro
    ja er kann noch fliegen und Schuti ist sofort zu ihm hingeflogen . er lässt sich jetzt sogar anfassen . ne Fenster war auf Kippe .
    LG Andrea
     
Thema:

Glück gehabt

Die Seite wird geladen...

Glück gehabt - Ähnliche Themen

  1. Kann eine Zwergseidenhuhn Glucke brüten und Kücken aufziehen gleichzeitig?

    Kann eine Zwergseidenhuhn Glucke brüten und Kücken aufziehen gleichzeitig?: Hallo Zusammen, Wir hatten eine Henne, die unbedingt brüten wollte. Da wir keinen Hahn haben, bekam sie die befruchteten Eier von uns. Etwas zu...
  2. Glucke kotet nicht

    Glucke kotet nicht: Ich habe jetzt seit 4 Tagen eine Glucke, wenn ich sie vom Nest hebe isst und trinkt sie 4 min und geht dann wieder auf ihr Nest aber sie hat seit...
  3. Warzenente (Glucke) holt ein kaputtes Ei aus dem Nest

    Warzenente (Glucke) holt ein kaputtes Ei aus dem Nest: Hallo, da ich erstmals Erfahrung mit Warzenente habe, ich wollte euch fragen, ob jemand von euch so ähnliche Erfahrung gemacht hat. Gestern habe...
  4. ständiges Glucken

    ständiges Glucken: Hallo. Hat jemand von euch einen Tipp für mich. Meine beiden Orpington Henne sind ständig am glucken. sie sitzen seit Wochen ohne Eier auf den...
  5. Wohnungsbrand! Glück im Unglück für einen Graupapagei!

    Wohnungsbrand! Glück im Unglück für einen Graupapagei!: Nachdem ich mich heute gewundert habe, dass Paco Lagerfeuer mag, hab ich mal Papagei und Feuer gegoogelt.... Stieß dabei auf diesen recht neuen...