Goffini Kakadu meldepflichtig?

Diskutiere Goffini Kakadu meldepflichtig? im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallöchen ihr Lieben, ich habe öfter irgendwelche Abgabevögel, allerdings war noch nie ein großer Papagei/Kakadu dabei, daher meine Frage, ob...

  1. Ninja

    Ninja Vermittlung/Pflegestation

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Herzen des Potts
    Hallöchen ihr Lieben,

    ich habe öfter irgendwelche Abgabevögel, allerdings war noch nie ein großer Papagei/Kakadu dabei, daher meine Frage, ob ich den Kakadu beim Amt melden muß?
    Außerdem würde ich mich über tipps und trick sehr freuen!
    Ich selbst habe zwar viele Vögel, aber halt keinen Papageien/Kakadu, ich weiß auch nicht, ob er bei mir bleibt und ich ihm einen Partner suche oder ob ich ihn zu einem anderen Partner abgebe!
    Ich weiß bis jetzt nur über ihn, daß er 20 Jahre alt ist, daß Geschlecht kennt man nicht, das er kein Schreier oder Rupfer ist und total verschmust sein soll!
    Er lebt mit einem Welli in einem Haushalt, wieweit sie sich verstehen keine Ahnung!

    Es soll wohl sehr putzfaul sein!

    Aber wie gesagt, zum einen habe ich sehr viel Respekt vor diesen Tieren zum anderen bis jetzt sehr wenig Erfahrung!
    Daher wäre ich über einen kleine Crashkurs sehr dankbar!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Richard

    Richard Guest

    Ich denke mal, dass man im Prinzip sagen kann, dass sämtliche Großpapagienen (wozu auch der Goffinikakadu gehört) meldepflichtig sind!
     
  4. Richard

    Richard Guest

  5. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo Ninja,

    willkommen hier bei uns. Richard hat Recht, alle Papageien und Kakadus sind in Deutschland meldepflichtig . Du musst den Goffin bei der Unteren Naturschutzbehörde anmelden (je nach Ort/Landkreis sind diese auf dem Landratsamt oder dem Regierungspräsidium), mit Angabe Ringnummer, Citesbescheinigung, Herkunft (vorheriger Halter), etc.

    Crashkurs - ja, wenns das gäb, das wäre super ;) - aber schau mal hier hat unsere Madame Momo mal etwas geschrieben, lies doch das mal:

    Voraussetzungen für die richtige Haltung von Kakadus

    Über Paar-/Schwarmhaltung brauchen wir Dir nichts zu erzählen, das weisst Du schon aufgrund Deiner Kenntnisse bei anderen Vogelarten, schreibst es ja auch. Wenn der Kleine allerdings 20 Jahre Einzelvogel war, (der Wellensittich zählt m.M. nach nicht als Partner) sollte man dies doch sehr vorsichtig (unter Aufsicht und mit ausreichend Platz) anpacken.
    Am besten wird sein Du liest dich einfach ein bischen durchs Kakaduforum und stellst dann gezielt Deine Fragen. So allgemein zu schreiben ist nicht einfach, es gibt so viel was man erzählen könnte. Bedenkt man dazu noch dass doch wieder jedes Tier seinen eigenen Charakter und seine Eigenheiten hat, kann man kaum pauschale Aussagen treffen.
     
  6. Ninja

    Ninja Vermittlung/Pflegestation

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Herzen des Potts
    Dankeschön, das eine von Madame Momo hatte ich schon gelesen!
    Wisst ihr auch, ob man ihn anmelden muß, auch wenn man ihn weiter vermittelt?
     
  7. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    ninja - was hat es mit dem nicht putzen auf sich?

    Ist das Gefieder nicht in Ordnung?

    Es gibt ja einige gemeine Krankheiten bei den Kakadu/Papageien
     
  8. Ninja

    Ninja Vermittlung/Pflegestation

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Herzen des Potts
    Ich denke mal, daß du auf PBFD und so anspielst, aber ich weiß im Moment leider auch noch nicht mehr, als das was ich geschrieben habe, ich habe den Kakadu ja noch nicht hier und auch noch nicht gesehen!
    Wollte mich halt vorher erst mal etwas schlau machen, die Besitzer meinen, daß er putzfaul ist und sie ihn daher ab und an mal mit Wasser besprüht oder duscht!
     
  9. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Vielleicht meinen die das nur weil der weisse Kerl so staubt? Die ganze Wohnung woller Staub ist?
    Aber das ist ganz normaler Kakadustaub und hat mit putzen wenig zu tun.
     
  10. nicoble

    nicoble Guest

    Weisst Du warum er abgegeben werden soll ?

    Bei Goffinis werde ich irgendwie immer hellhoerig - sie sind eben ganz spezielle Wuschelkinder ...

    Goffinis haben oft die Eigenheit sich nicht unbedingt mit anderen Voegeln zu verstehen - zum Teil noch nicht einmal mit Artgenossen , wenn sie nicht ausreichend Platz haben .

    Ich wuerde einen Goffini niemals gleich mit einem Partner zusammen lassen - man braucht da mindestens zwei Volieren ...

    Goffinis sind Clowns , absolut knufig und die groessten Terroristen ;) . Meist haben sie einen extremen Zerstoehrungstrieb , den es gillt in richtige Bahnen zu lenken .
    Unsere Goffinis bekommen aus der Baumarkt Restekiste jede Woche Schredderholz und koennen das in Windeseile zerlegen .
    Unsere sind auch sehr verspielt und gute Flieger . Fuer ausreichend Spielzeug und Freiflug muss also gesorgt sein .
    Goffinis koennen sehr eifersuechtig werden , wenn ihr Lieblingsmensch nicht ganz so will wie sie . Es ist ganz wichtig , dass sich alle Mitglieder des Haushaltes mit dem Kakadu beschaeftigen .

    Leider kann man Goffinis oft nur schwer einschaetzen und ihre Launen vorhersagen . Sie sind definitiv riesen Persoenlichkeiten im Kleinformat...
    Ich kann unserer Gelbhaube und der Weisshaube im Vogelschutz ansehen wenn sie sauer werden - den Goffinis nicht wirklich .

    Ich habe schon ein paar Schnabelbegegnungen mit Goffins gehabt und das war -aua- sehr schmerzhaft und oft vollkommen unprovoziert und ueberraschend .

    Trotzdem liebe ich diese kleinen Trolle - verschlagen wie sie sind und frech wie Oskar ! Man muss sich einfach in sie verlieben !
    Es ist schwer ihrem Charm zu wiederstehen und sie manchmal in ihre Schranken zu weisen - wenn die einen so anschauen - als ob nichts gewesen waere ....

    Ich bin mir sicher , dass Du viel Freude mit dem Kleinen haben wirst . Schau erst mal wie er so ist , lass ihn sich einleben und Vertrauen gewinnen und entscheide dann was mit ihm geschehen soll , ob Du eine Partnerin findest usw.
     
  11. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    @ Ninja, nachträglich ...

    ... fällt mir das noch dazu ein. Diese beiden Links solltest Du lesen, ist Pflichtlektüre. :)

    Die radikale Kakaduseite

    Alles was Sie niemals über Kakadus wissen wollten
     
  12. #11 Jens-Manfred, 30. März 2005
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    fallen Goffinis nicht auch unter Anhang A in Deutschland. Also besondere Pflichten des Halters in bezug auf Platz, PArtner und was es sonst noch so alles zu beachten git ?
     
  13. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Genau :+klugsche
     
  14. Hein

    Hein Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Ninja,

    wie Jens-Manfred schon sagte: C. Goffini sind WA I, also Anhang A oder I des Washingtoner Artenschutzabkommens; es gelten besondere "Vermarktungsregeln".

    Was den Charakter der Goffinis betrifft, kann ich mich nur Nicoble anschließen; ich habe selten eine bessere Beschreibung des Wesens der Goffins gelesen.
     
  15. #14 Ninja, 31. März 2005
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2005
    Ninja

    Ninja Vermittlung/Pflegestation

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Herzen des Potts
    Hallöchen ihr Lieben,

    also ich habe mir alles genau durchgelesen, aber irgendwie ist das ein besonderes Exemplar!
    Er ist total lieb, hat vor 15Jahren einmal gebissen und das war in der Eingewöhnungsfase, er ist total verschmust und verspielt!
    Absolut unkompliziert und hat nicht mal Probleme mit Wellis, da er mit einem zusammen gelebt hat!

    Er ist kein Schreier, kein Rupfer, nichts!
    Ich würde sagen, fast der perfekte Vogel!

    Er soll auf jeden Fall einen Partner bekommen und nicht alleine bleiben, daß steht eh fest!

    Aber jetzt mal eine Frage, was heißt das für mich, daß er Anhang A oder I ist?
    Meldepflichtig klar und was noch?
    Ich finde leider im Netz nicht die richtigen Seiten, wo genau steht, was beachtet werden muß!
     
  16. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Ninja

    Lese dich mal hier durch.
     
  17. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Dazu sagen sollte man aber dass je nach zuständiger Behörde (Untere Naturschutzbehörde, Regierungspräsidium) dies auch etwas "individuell" gehandhabt wird. Eine Kontaktaufnahme, Telefonat und/oder Termin wäre sicher nicht falsch.

    Eine ordentliche Anmeldung muss sein, ganz klar, dabei spielt es keine Rolle ob Anhang A/I oder B/II. Aber sonstige Unterschiede I/II?

    O.T.
    Auf der Seite des BNA stach mir ins Auge dass z.B. sehr viele Preise (Transponder, Bücher) noch in DM zum Verkauf angeboten sind - sorry, aber da sträuben sich mir die Haare. So neu ist der Euro ja nun nicht mehr, oder ist das ein Beispiel für die schnelle Bearbeitungszeit von deutschen Behörden? ;)
     
  18. Ninja

    Ninja Vermittlung/Pflegestation

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Herzen des Potts
    Habe mit der Behörde gesprochen und die schicken mir ein Formular zu!
    Sie waren sehr nett am Telefon, allerdings war der richtige Ansprechpartner nicht da!
     
  19. Hein

    Hein Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Ninja,

    bei unserer Behörde hieß das: anmelden wie jeden Großpapagei auch, aber nach WAI kein Verkauf/Abgabe/Vermittlung ohne explizite Zustimmung der Behörde. Da wir sowieso nicht weitergeben wollen, für uns eine reine Formsache.
    Ich habe die Erfahrung gemacht, daß die untere Natuschutzbehörde oft schon froh ist, wenn Privathalter ihre Vögel überhaupt melden und eher unterstützt, als zu reglementieren. Das mag woanders sicher anders sein, aber in juristischen Fragen um Anmeldung etc. sind wir immer eher unterstützt worden.

    Was den Geier selbst betrifft: warte einfach 1,2,3 oder 4 Jahre ab, wenn Du ihn hast :-)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Richard, 3. April 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. April 2005
    Richard

    Richard Guest

    Moin

    Ich hab grad zufällig in einem anderen Forum Bilder des Kakadus endeckt und bin mir ziemlich sicher, dass es kein Goffinkakadu sondern ein Nacktaugenkakadu ist!
     
  22. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    wo denn kannst mir den Link auch per PN schicken?
     
Thema: Goffini Kakadu meldepflichtig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kakadu anmelden.

    ,
  2. gelbhaubenkakadu meldepflichtig

    ,
  3. goffini kakadu

    ,
  4. kakadu anmelden,
  5. abgabevögel kakadu,
  6. goffini abgeben,
  7. anmeldung molukkenkakadu WA I
Die Seite wird geladen...

Goffini Kakadu meldepflichtig? - Ähnliche Themen

  1. Kakadu frisst nicht selber

    Kakadu frisst nicht selber: Hallo an Alle, eine Freundin von mir hat leider Krebs und konnte daher ihren 17 Jahre alten männlichen Kakadu nicht behalten. Sie fragte mich...
  2. Salomonen Kakadu schreit ununterbrochen

    Salomonen Kakadu schreit ununterbrochen: Hallo, Also habe ja einige papageien mit der Hand aufgezogen auch grössere und mehrere, aber keines der Vögel war annähernd so nervig wie mein...
  3. Rosakakadu anschaffen?

    Rosakakadu anschaffen?: Hallo! Ich hätte mal eine Frage! Hab seit etwa 10 Jahren Nymphensittiche in einer Außenvoliere und seit etwa 2 Jahren auch Wellensittiche. Halte...
  4. goffini kakadu

    goffini kakadu: Wir suchen kontakt zu goffini- oder anderen klein-kakadu besitzern zwecks erfahrungsaustausch im Großraum Dortmund. Wir würden uns sehr freuen
  5. Meldepflicht von Papageien

    Meldepflicht von Papageien: Hallo, ich bin neu hier und werde jetzt vermutlich gleich von allen zerpflückt. Mein Problem ist, dass ich im Jahr 2012 total blauäugig und...