Graupapagei hat viel Flüssigkeit im Kot

Diskutiere Graupapagei hat viel Flüssigkeit im Kot im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe mir kann jemand einen Rat geben.

  1. Wicki

    Wicki Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe mir kann jemand einen Rat geben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Wicki

    willkommen bei den Vogelforen

    Bitte gib noch mehr Details bekannt.
    Wie alt ist der Vogel, seit wann hat er dünnen Kot, Ernährung etc.

    Auf deinem Profilbild ist noch eine Amazone zu sehen. (Du wolltest sicher ein Benutzerbild einstellen?)
     
  4. #3 Cyano - 1987, 20. April 2014
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Hallo Wicki,

    der link ist so nicht zu öffnen. Vor dem http: muß ein Leerzeichen sein und am Ende ist der link wohl nicht vollständig.

    Hat der Graupapagei evtl viel Obst gefressen?

    Bitte gib mehr Informationen, sonst stochern wir im Dunkeln!
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    das war offenbar ein Smiley-Link, der funktioniert in der Überschrift sowieso nicht, habe ich entfernt
     
  6. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.453
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
  7. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Wicki,
    du musst uns genauere Angaben machen.
    Wie alt ist der Papagei, seit wann hat er das, was hat er in den letzten Tagen gefressen, trinkt er auffallend viel, gibt es einen Partnervogel, der die gleichen Symptome hat, welche Farbe hat der Kot?
     
  8. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    noch eine frage...
    was man einfach kot nennt hat drei komponente:
    ist der kot (kleines wurstchen :))) flussig?
    kommt mit dem festen kot eine klare flussigkeit (wie wasser=urine)? ist das weisse komponent (uree) weiss (wie flissige kreide) oder gelb, fast wie flecken (trocken) von kreide?
     
  9. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Wicki

    Du dürftest inzwischen auch mal auf die Fragen antworten .....
     
  10. Wicki

    Wicki Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Karin,
    die beiden Papageien auf meinem Benutzerbild betrifft das Problem nicht. Ich bin auch nicht ganz unerfahren in der Papageienhaltung. Doch dieser Graue sollte erst mal nur in Pflege zu mir kommen, da die Besitzerin in Kurzzeitpflege kam. Schon gleich zu Beginn stellte ich das Problem in Ihrer Wohnung fest, wußte aber erst noch nicht welcher von Ihren Beiden, oder Beide das Problem haben. So setzt ich Beide in getrennte Käfige und wußte schon am nächsten Tag. Das Eddyline das Problem hat.
    Ich beobachtete sie ein paar Tage, indem sie alles zu fressen bekam wie meine, doch das Ergebnis blieb gleich.
    So stellte ich den Vogel meiner Tierärztin vor. Sie wußte sich auch keinen Rat, da der Vogel in einem guten Ernährungszustand ist und wir entschieden uns für eine Blutuntersuchung.
    Dabei kam heraus, das die Organwerte weitgehend in Ordnung, Blutbild weitgehend in Ordnung, nur klinisch unbedenkende Veränderungen.
    Nur ein etwas niedriger Enzymwert.
    Versuch mit Enzymen in der Nahrung, die auch für Hunde eingesetzt werden. Doch ohne nennenswerten Erfolg.
    Die TA meinte, dass sich schon in den ersten Tagen hätte etwas verändern müssen.
     
  11. Wicki

    Wicki Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,
    mit dem festen Kot kommt klare Flüssigkeit, oft in großer Menge. Der Kot richt nicht. Er hat eine normale grüne Farbe. Der Weißanteil hat sich nach der Gabe von PT12 vermehrt. Doch die klare Flüssigkeit bleibt weiterhin.
     
  12. Wicki

    Wicki Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Die TA sagte, dass das kein Durchfall ist.
    Bei der TA war ich Ende Januar. Wie lange das Problem bei der Besitzerin schon bestand, weiß ich nicht.
    Sie hat fast nur noch im Bett gelegen und die Angestellten haben wohl nicht große Ahnung von Papageien.
    Futter bekam er aus Ricos Futterkiste. Obst verhältnismäßig wenig.
     
  13. Wicki

    Wicki Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Cyano,
    ich habe einige Infos gegeben. Sei bitte so freundlich sie zu lesen. Da ich auf dem Computer nicht ganz so fit bin, habe ich vielleicht auch bei der falschen Person geantwortet.
     
  14. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.453
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
    Ist der TA Vogelkundig oder war das ein allerwelts TA für Hamster & Co? Kannst du ein paar Fotos einstellen? Wenn es kein Durchfall ist, muss der TA weiter suchen.
     
  15. Wicki

    Wicki Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Sie ist Vogelkundig und in meinem Umkreis eine oft angelaufene Stelle, da sie in der Vogelklinik in Gießen war.
     
  16. SDexel

    SDexel Susa

    Dabei seit:
    7. Juli 2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo, wenn meine Strolche viel Weintrauben fressen oder so ist der flüssige Anteil auch erheblich.... Frisst er bei dir vielleicht mehr Obst? LG Su
     
  17. #16 Cyano - 1987, 20. April 2014
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Das hat Wicki schon verneint. Der Graupapagei frisst dasselbe wie ihre Vögel und der zweite Vogel.

    Als Altenpfleger würde ich bei einem Menschen auf Diabetes mellitus, Herzinsuffizienz, Niereninsuffizienz und Ödeme tippen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Polyurie

    Festgestellt wurde nur eine Anomalie bei den Enzymen. Da ist das Problem, das dies nicht einfach einem Organ zugeordnet werden kann.
    Eine Möglichkeit wäre auch Stressinkontinenz. Falls die verstärkte Urinabsonderung anfiel, als das Frauchen Pflegefall wurde, wäre dies eine Möglichkeit. Starke Veränderungen im Umfeld alter Menschen sind auch oft die Ursache der Inkontinenz bei Menschen und Graupapageien sind sehr senible Tiere!

    Wie alt ist denn der Vogel?
     
  18. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Kanada, Québec
    ..bekommt der vogel kalzium?
    versuch doch mal kalzium flussig (mit vit D3)...
    ich vermute das der vogel auch nichts susses bekommt?
     
  19. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Stressinkontinenz: das war wohl auch bei unserer im Dezember eingezogenen Edelpapageihenne der Fall. Sie hatte längere Zeit fürchterlichen "Durchfall", manchmal fast nur reines Wasser, wenn der Hahn oder wir uns ihr näherten. Inzwischen hat sie ganz normalen Kot.
    danach wurde schon mehrmals vergeblich gefragt
    @ Wicki, weisst du das Geschlecht des Vogels?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Ich hatte eine Graue, die war nierenkrank und bekam Tyrode-Lösung zu trinken.
    Das hat geholfen. Sie hatte auch einen sehr "flüssigen Kot".
    Ist schon lange her. Leider weiß ich nicht mehr, wie das damals festgestellt wurde.
    Der Vogel bekam bei seinen alten Besitzern Alkohol... Weils ja so lustig war.
    Ich würde, wenn es mein Vogel währe, weitere Untersuchungen anstreben und mich nicht zu sehr darauf verlassen, das der Vogel nervös ist bzw. Stress hat.

    Frohe Ostern
     
  22. #20 charly18blue, 21. April 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.368
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Hessen
    Hallo Wicki,

    Der Graue hat Polyurie, jetzt ist nur die Frage warum. Wurde ein Röngenbild angefertigt, um zu sehen wie die Inneren Organe sich darstellen? Wurde er auf Viren getestet, z.B. auf Borna, PBFD oder Polyoma? Polyurie in der Form z.B. habe ich schon des öfteren bei bornapositiven Papageien gesehen.
    Darf ich fragen zu welcher TÄ Du gehst (bitte per PN) da ich auch in Hessen wohne.

    Und wie Annette schrieb (auch Dir Frohe Ostern :0-), muß auch eine Nierenerkrankung in Betracht gezogen werden, allerdings ist es da meist so, dass kein weißer Urinanteil mehr vorhanden ist, sondern wirklich nur klares Wasser kommt, in recht großen Mengen.

    Stressinkontinenz können wir da getrost ausschließen. Ein Papagei kann aus Stress mal kurzfristig mehr wäßrigen Urin ausscheiden, aber diesen Begriff gibt es bei Papageien nicht und wird in der Humanmedizin folgendermassen erklärt KLICK
     
Thema: Graupapagei hat viel Flüssigkeit im Kot
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei kot viel flüssigkeit

    ,
  2. wässriger durchfall graupapagei

    ,
  3. graupapagei exkremente

    ,
  4. graupapagei kot
Die Seite wird geladen...

Graupapagei hat viel Flüssigkeit im Kot - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.