Graupapagei in Zoohandlung

Diskutiere Graupapagei in Zoohandlung im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; hey, bei uns in der stadt gibt es eine zoohandlung, wo vögel, reptilien, kleintiere und fische angeboten werden. heute war ich spazieren und...

  1. buti

    buti Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papenburg/Nds
    hey,

    bei uns in der stadt gibt es eine zoohandlung, wo vögel, reptilien, kleintiere und fische angeboten werden. heute war ich spazieren und habe mal durchs schaufenster geguckt. seit längerem steht im eingangsbereich eine voliere mit einem graupapagei drin. Der papagei hat keinen artgenossen. heute seh ich dann, dass der vogel im geschlossenen geschäft sitzt und sich wohl zu tode langweilt. es ist doch tierquälerei wenn man das tier ohne artgenossen den ganzen tag alleine stehen lässt, oder? gefüttert wird er denk ich mal schon, aber so alleine?

    lieben gruß, buti
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rettschneck, 24. August 2008
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu buti,
    geh doch morgen mal hin und sieh dir den grauen mal an, lass dir ein wenig über ihn erzählen ect.
    Klar ist es ätzend wenn Tiere übers WE allein gelassen werden und sie ,,nicht versorgt" werden.
    Ich würd mich einfach mal nach dem Vogel erkundigen.
    Kannst ja dann mal berichten...!!!

    LG Rett
     
  4. buti

    buti Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papenburg/Nds
    hey..ich bin nicht früher dazu gekommen hier zu schreiben.
    ich habe mich nach dem tier erkundigt und sofort hausverbot bekommen...dann habe ich mich an den tierschutz hier gewendet, welcher allerdings auch schon hausverbot hat. jetzt werde ich montag bei veterinäramt anrufen und da bescheid sagen.

    Buti
     
  5. petra.2201

    petra.2201 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hausverbot ???!!!
    Warst Du denn unfreundlich oder patzig??
    Das ist echt ein armutszeugnis für den Laden, schließlich ist es doch nicht schlimm sich nach dem armen Tier zu erkundigen, schätze der Ladenbesitzer hat eindeutig ein schlechtes Gewissen!

    Das Vet. - Amt wird nur leider nicht viel ausrichten konnen, wenn der Vogel in einem ausreichend Großen Käfig sitzt und versorgt wird.
    Leider gibt es kein Gesetz gegen Einzelhaltung bzw Vereisamung.

    Schön, daß Du Dich kümmerst, halte uns doch bitte weiter auf dem laufenden.
     
  6. buti

    buti Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papenburg/Nds
    ne patzig und unfreundlich war ich nicht. aber der mann ist unfreundlich. wenn man im laden ist, läuft der ständig hinter einem her und guckt. und fasst man was an um zu gucken, und nicht zu kaufen, dann fängt der schon an zu meckern.
    naja ich werd da montag mal anrufen und schauen was die sagen.

    buti
     
  7. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    euch ist aber schon klar, dass ein solcher vogel (im besten fall) nur kurzfristig dort untergebracht ist und nicht sein ganzes leben in einzelhaltung dort verbringen soll!!?

    Gruß,
    knister
     
  8. petra.2201

    petra.2201 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Theoritsch zu mindest.
    Ich glaube nicht, daß Graupapageien häufig in so kleinen Zoogeschäften verkauft werden, vorallem wenn es dort so unfreundlich zugeht.
    Ich denke und hoffe, daß Papageien vorwiegend bei Züchtern gekauft werden.
    Für einen spontan Kauf im Zooladen sind sie doch etwas zu teuer, oder?
    Das würde für den Papagei sicherlich bedeuten, daß er dort länger sitzt, außerdem hat "buti" ja erstmal nur freundlich gefragt und wenn eine solche Reaktion kommt ist Ihr handeln absolut gerechtfertigt, auch wenn es wahrscheinlich nichts bringt.
    Ich verurteile ja auch nicht generell Papageien in Zoogeschäften, manchmal haben die deutlich mehr Unterhaltung als so mancher Einzelvogel in Wohnungshaltung, aber wenn dem so wäre, hatte es der Verkäufer ja freundlich erklären können!
     
  9. buti

    buti Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papenburg/Nds
    also ich weiß,dass der vogel schon mindestens ein jahr dort im eingangsbereich sitzt. aber ich wusste vorher nicht, dass er auch am wochenende dort bleiben muss. in der woche hat er ja was zu gucken, so leute die da was kaufen und so. aber am wochenende hat das geschäft von samstags 13 uhr bis montags geschlossen.
     
  10. Ottofriend

    Ottofriend Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Westküste
    hi,
    könntest du mir die genau adresse des ladens, vielleicht mit namen, als PN schicken, bitte ?

    lg sanne
     
  11. Tanja1974

    Tanja1974 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Wollte kein neues Thema starten, habe aber auch eine Frage, die mich brennend interessiert.

    Bei uns in einer Zoohandlung sitzen seit ca. eineinhalb Jahren 2 Graue. Sie sitzen zu zweit in einer Voliere, die auch schön mit Naturästen und Spielzeug eingerichtet ist. Sie sind auf beiden Seiten durch Glasscheiben von den anderen Vögeln getrennt.

    Die beiden sind ein Geschwisterpaar (HZ´s) von 2006. Beides Hähne. Und natürlich zu einem sehr stolzen Preis pro Tier. Einer ist im Nacken gerupft. Das war dann sicher der andere, oder? Der ungerupfte schwingt ständig den Kopf hin und her, wenn man vor der Voli steht und mit ihnen redet. Ich kenne mich leider zu wenig aus und möchte mir auch kein Urteil über die Haltung erlauben, aber "normal" kommt mir das nicht vor. Warum ist der eine gerupft? Und das "Kopfschwingen" ist das normal? Ist es überhaupt sinnvoll, 2 Geschwisterhähne so lange zusammen sitzen zu lassen? Ich meine, wie ist denn die Bindung zwischen den beiden? Was ist, wenn einer verkauft wird? Sie sind ja schon seit Kücken zusammen. Und wie ist das mit der Vergesellschaftung, wenn nur einer verkauft werden würde? Wird das nicht schwierig? Und was wird dann aus dem anderen?

    Bei dem Preis kann ich mir nicht vorstellen, dass jemand einen, geschweige denn beide kaufen würde.
    Die sitzen nun schon so lange da...

    Und was passiert mit ihnen, wenn sich nie ein Käufer findet?

    Ich weiss, das waren jetzt viele Fragen. Würde mich aber über Antworten freuen.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Deniz

    Deniz DC-Sittiche

    Dabei seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hattersheim am Main (nähe Frankfurt am Main)
    Bei uns ist es so.. dass alle beide zusammen verkauft werden!:zustimm:
     
  14. Tanja1974

    Tanja1974 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Deniz!

    Ich sehe gerade, Du kommst aus Hattersheim. Dann ist es möglich, dass wir sogar die selbe Zoohandlung meinen. In Hattersheim gibts ja nur eine. ;)

    Weisst Du mehr über die beiden? Bzw. wenn wir die gleiche meinen, woher weisst Du dann, dass sie nur als Paar verkauft werden? Aus der Beschreibung, die dranhängt kann man das nicht ersehen. Da steht nur der Einzelpreis...
     
Thema: Graupapagei in Zoohandlung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei zoohandlung

Die Seite wird geladen...

Graupapagei in Zoohandlung - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.