Grünfutter

Diskutiere Grünfutter im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo, ich habe zwei verschiedene Meinungen gehört und möchte nun mal von Euch einen Rat. Ich habe ein brütendes Weibchen in einer Voliere...

  1. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hallo,

    ich habe zwei verschiedene Meinungen gehört und möchte nun mal von Euch einen Rat. Ich habe ein brütendes Weibchen in einer Voliere zusammen mit vier halbwüchsigen. Diese vier sind ganz versessen auf ihre tägliche Portion Löwenzahn (die Erwachsenen natürlich auch). Mir hat mal jemand gesagt, daß frischgeschlüpfte Junge in ihrer ersten Lebenswoche noch kein Grünfutter vertragen und daran eingehen. Danach habe ich mich bisher auch immer gerichtet. Heute hat mir jemand gesagt, daß es den Jungen nichts ausmacht. Was stimmt? Kann ich auch wenn die Jungen geschlüpft sind weiterhin Löwenzahn füttern oder soll ich eine Woche aussetzen?

    Moni
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mark

    Mark Guest

    Hallo Moni,
    soweit ich weiss, kann man auch an die Jungvögel Grünfutter geben.
    Aber ich bin ja auch noch recht unerfahren [​IMG] und wir sollten hier sicher mal die Ratschläge der erfahrenen Mamas und Papas abwarten.
    Interessiert mich natürlich auch brennend.

    ------------------
    Liebe Grüße

    Mark Kobert
    AZ 41017
    http://www.kanarien-web.de
     
  4. Oli

    Oli Shake A Tail Feather

    Dabei seit:
    16. März 2000
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen !!

    Grünzeug kann man durchaus ab Schlupf füttern. Wichtig ist es, daß die Alttiere nicht überwiegend Grünfutter füttern, daher nur in überschaubaren Maßen füttern und nur soviel wie innerhalb einer kurzen Zeit verzehrt ist. Ideal sind vor allem die halbreifen Samenstände des Löwenzahn. Wichtig ist in den ersten Lebenswochen der Jungtiere die ausreichende Versorgung mit hochwertigen Proteinen, da hier teilweise von einem Tag auf den anderen das Gewicht der Jungtiere sich verdoppelt.

    Insofern ist die Meinung über die neagtive Auswirkung von Grünzeugfütterung in den ersten Lebenstagen ebenso falsch, wie die Aussage man sollte am ersten Tag noch kein Eifutter füttern.

    Gruß
    Oli
     
  5. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Danke Oli,
    ich werde es mal versuchen. Kannst ja dann evtl. im November das Ergebnis sehen...

    Viele Grüße

    Moni
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Grünfutter

Die Seite wird geladen...

Grünfutter - Ähnliche Themen

  1. Grünfutter

    Grünfutter: Hallo, ich habe noch eine Frage. Meine Vögel bekommen jeden Tag oder fast jeden Tag etwas grünes. Vogelmiere, Gras, Löwenzahn, Küchenkräuter,...
  2. Grünfutter

    Grünfutter: Hallo liebe Welligemeinde .ich habe mal eine Frage ,wie bekomme ich meine Wellis dazu Grünfutter aufzunehmen . Ich habe zwei Paare und beide paare...
  3. Vogelmiere als Grünfutter im Winter selbst herstellen

    Vogelmiere als Grünfutter im Winter selbst herstellen: Hallo zusammen, Ziervögel genießen frisches Zusatzfutter ganz besonders als Abwechslung und Ergänzung zum trockenen Körnerfutter. Vogelmiere ist...
  4. Gruenfutter - Wie oft?

    Gruenfutter - Wie oft?: Jetzt stelle ich zwar die gleiche Frage hier und im Agaporniden-Teil des Forums, aber naja. Mal sehen wer schneller antwortet... ausserdem koennen...
  5. Obst und Gemüse für die Loris

    Obst und Gemüse für die Loris: Hallo Ich suche für mein Gebirgsloripaar einige Alternativen was Obst und Gemüse angeht. Als erstes würde ich gern wissen, kann ich vielleicht...