Gruppenhaltung Kanarienvoegel

Diskutiere Gruppenhaltung Kanarienvoegel im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo! Es gibt hier ja doch viele Leute, die mehr als ein Paerchen haben. Dazu hab ich einige Fragen: 1. Wie schaut das...

  1. Uli L.

    Uli L. Pascale und Manuri

    Dabei seit:
    05.09.2000
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Zwentendorf (Gnadendorf)
    Hallo!

    Es gibt hier ja doch viele Leute, die mehr als ein Paerchen haben. Dazu hab ich einige Fragen:

    1. Wie schaut das Geschlechterverhaeltnis bei euch aus?

    2. Wie vertragen sich die verschiedenen Voegel, muesst ihr Paare waehrend der Brutzeit trennen oder geht das auch zusammen?

    Mich interessiert das, weil ich selbst drei Kanarien habe, zwei Hennen und einen Hahn, alle drei waren Abgabevoegel. Ein Paerchen hat sich nun gefunden und die zweite Henne ist jetzt irgendwie das dritte Rad und sie tut mir dadurch auch sehr leid. Koennte ich dazu noch einen zweiten Hahn nehmen, oder sind da Probleme vorprogrammiert? Oder waere es besser eine dritte Henne dazu zu nehmen?
     
  2. #2 wolfiliehr, 13.09.2004
    wolfiliehr

    wolfiliehr Guest

    Hallo,

    wir haben 4 Weibchen, 1 Männchen und ein Junges, das uns noch nicht verraten hat, was es mal werden will ;)
    Wenn die Weibchen im Frühjahr in Brutstimmung kommen, müssen die Kleinen bei uns in separate Käfige bzw. wird das Vogelfreiflugzimmer abgeteilt. Ansonsten stibbitzen sie sich gegenseitig Nistmaterial oder streiten um die besten Plätze.
    Da wir nur ein Männchen haben, kann ich nicht aus Erfahrung sprechen, was die Frage angeht, wie sich 2 Paare vertragen. Aber eine Trennung wird evtl. auch nötig sein, wenn nicht genug Platz für alle 4 ist.
     
  3. #3 Eiersammler, 13.09.2004
    Eiersammler

    Eiersammler Guest

    Hallo Uli,
    ich habe Kanarien in Aussenvolieren. Bisher hatte ich immer einige Weibchen mehr als Hähne. Ging super bis zwei Hähne der Meinung waren, dass alle Hennen nur ihnen gehören. Es ging richtig ab draussen.
    Ich habe sie dann getrennt und stellte fest, dass die Hennen mit ihrem Hahn wesentlich kräftigere Jungen hatten und es vollkommen ausgeglichen war. In der Gemeinschaftsvoliere mehrere Hennen ein Hahn plus Nachwuchs, hatten die Hennen zu tun, ihre Jungen sattzukriegen, die zwei Hähne haben auch mitgefüttert und zwar alles was bettelte - mit genug Platz war es o.k.
    Ich persönlich bevorzuge 1 Hahn eine Henne, hast du mehrere Hähne kann es Streitigkeiten geben und die zwei sind eher mit sich beschäftigt, als sich um ihre Hennen und den Nachwuchs zu kümmern.
    Aber versuch es ruhig, ich würd aber einen Hahn ausserhalb der Brutzeit dazusetzen.
    Sabine
     
  4. #4 Zugeflogen, 13.09.2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.835
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    Hallo Ulli,

    habe immoment 5,8 kanarien, möchte aber auf 4,4 runter.
    also gehe ich mal von 4,4 in der kommenden brutsaison aus. es ist so, dass die kanarien bei mir außerhalb der brut in der ganzen voliere fliegen können. zum frühling hin, bevor sich pärchen bilden trenne ich die voli in 4 teile und jedes pärchen bekommt dann einen eigenen teil.
    eine "koloniebrut" habe ich aufgrund starker streitereien unter den hähnen und auch unter den hennen nicht geschafft.

    zu deiner voliere: kannst du sie in 2 teile trennen? dann würde ich einen hahn dazusetzen und in der brutzeit pärchenweise trennen.
     
  5. Uli L.

    Uli L. Pascale und Manuri

    Dabei seit:
    05.09.2000
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Zwentendorf (Gnadendorf)
    Hallo!

    Die Voliere ist nicht teilbar, ausserdem leben da auch noch die Zebrafinken drinnen. Ich könnte den Vögeln aber zwei Käfige anbieten, wo sie dann auch brüten könnten. Die Zebras brüten momentan auch in einem eigenen Käfig.

    Wie schaut das eigentlich mit dem Freiflug während der Brutzeit aus? Ich glaub ich hab irgendwo gelesen, dass sie das während des Brütens nicht brauchen. Denn räumlich trennen geht auf keinen Fall, und wenn sie Freiflug brauchen, dann müsste ich das in Etappen machen.

    Ach ja, noch eine Frage, wie lange dauert eigentlich die Brutzeit bei Kanarien?
     
  6. Rucola

    Rucola Guest

    Hallo Uli,


    mein Hahn brauchte während der Brutzeit genauso wie immer unbedingt seinen Freiflug (er hatte dann immer etwas von Daniel Düsentrieb :D ).
    Meine Henne saß zwar fast die ganze Zeit auf dem Nest, aber morgens und abends verließ sie es immer zum Futtern und Fliegen (wenn auch nur kurz)! Ich hatte schon den Eindruck, dass sie das brauchte :trippel: ist ja auch schrecklich zwei Wochen nur zu sitzen :s (womit Deine zweite Frage auch beantwortet wäre).

    LG Stefanie
     
  7. #7 Zugeflogen, 13.09.2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.835
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    hallo ulli,

    wenn das für dich ok ist, dass die kanarien in der brutzeit in käfigen sitzen, dann kannst du aufstocken. *kommt natürlich auch auf die größe des käfigs an*
    ich würde jedoch keinen weiteren hahn dazu holen, um die zeitweise käfighaltung zu vermeiden.

    freiflug wärend der brutzeit: die henne fliegt eigendlich garnicht, weil sie brüten muss. der hahn verhält sich unterschiedlich. einige sind recht ruhig und unterstützen die henne wos nur geht, andere sind nach wie vor aktiv und müssen eine runde drehen. muss du einmal ausprobieren.

    burtzeit ist von ende märz/anfang april bis zum einsetzen der mauser.
     
  8. Uli L.

    Uli L. Pascale und Manuri

    Dabei seit:
    05.09.2000
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Zwentendorf (Gnadendorf)
    Hallo!

    Bei den Zebras mach ich das momentan so, dass sie nach wie vor staendig Freiflug haben, aber das Nest haengt in einem Kaefig, der aber genauso wie die Voliere staendig offen ist. Dort haben sie ihre Ruhe zum Brueten, die anderen Voegel haben den Kaefig noch nie betreten. Allerdings ist es bei den Zebras ja so, dass die Eltern abwechselnd auf den Eiern sitzen. In der Zeit, wo sie nicht drauf sitzen, zischen sie mit dem einzelnen Weibchen durch die Gegend, und das macht ihnen definitiv grossen Spass.

    Genau das gleiche, in der Brutzeit der Kanarien waere natuerlich das beste. Die Frage ist nur, ob zwei Kanarienhaehne sich bei gemeinsamen Freiflug auch in die Wolle bekommen, wenn die Nester definitiv in einem anderen Revier waeren. Oder sehen sie das ganze Zimmer als ihr Revier an? Ich moechte eigentlich auch nicht, den Freiflug verkuerzen. Denn wie sich die Kleinen dabei fuehlen, das kann ich mir sehr gut vorstellen. Allerdings versuche ich auch eine Loesung fuer die einsame Henne zu finden. Und Hennen ohne Haehne brueten doch auch, oder?

    @Sebastian: Wie gross sind denn bei dir die abgeteilten Voliereteile waehrend der Brutzeit? Dann kann ich vielleicht abschaetzen, ob meine Kaefige zu klein sind oder nicht.
     
  9. #9 Zugeflogen, 14.09.2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.835
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    hallo ulli,

    meine hähne streiten sich während der brut auch beim freiflug, wo ihnen etwa 15 m² zur verfügung stehen.

    nein, die hähne beteiligen sich nicht am brüten, sie füttern die henne, die kücken und sorgen dafür, dass sie selbstständig werden, wenn sie flügge sind.

    zu meiner voliere:

    ich kann sie in 4 elemente teile. 2 elemente: 1 m breit, 1,80 hoch und 0,60 tief
    2 elemente: 0,80 lang, 1 m hoch und 0,70 tief.
     
  10. #10 Eiersammler, 14.09.2004
    Eiersammler

    Eiersammler Guest

    Hallo ihr,
    ich habe zwei Kanarienhähne, die regelmäßig mitbrüten (in den Einzelvolieren ein Hahn eine Henne), dem Rest kann ich zustimmen was Fütterung und Selbständigkeit betrifft
    Sabine
     
Thema: Gruppenhaltung Kanarienvoegel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kanarien gruppenhaltung

    ,
  2. kanarienvögel gruppenhaltung

    ,
  3. haltunf Kanarienvögel hennen

    ,
  4. sabine kanarien,
  5. kanarie gruppenhaltung,
  6. gruppen haltung kanarien
Die Seite wird geladen...

Gruppenhaltung Kanarienvoegel - Ähnliche Themen

  1. Gruppenhaltung verschiedener Arten-Hilfe-

    Gruppenhaltung verschiedener Arten-Hilfe-: Hallo! Wie scho geschrieben habe ich zum 01.08.2020 eine reich besetzte Voliere als Pfleger übernommen. Ich glaube der Besatz ist so nicht optimal...
  2. Königssittichhahn alleine - Gruppenhaltung nur Haehne möglich?

    Königssittichhahn alleine - Gruppenhaltung nur Haehne möglich?: Der Hahn ist Witwer. Eine Zucht ist nicht vorgesehen. Alleine möchte ich ihn nicht lassen, hat Gesellschaft anderer Gross-Sittiche. Ist eine reine...
  3. Diamanttauben Gruppenhaltung/Koloniezucht

    Diamanttauben Gruppenhaltung/Koloniezucht: Liebe Diamanttaupen-profis, Ist es möglich Diamanttauben in einer 4qm voliere in einer Gruppe zu halten? Ist die Zucht in so einer Gruppe...
  4. Gruppenhaltung

    Gruppenhaltung: Hallo ! Hat hier jemand Erfahrungen in der Haltung von verschiedenen Fasanenarten in einem Gehege ? Ist das überhaupt möglich und wenn mit...
  5. graupapageien gruppenhaltung in aussenvoliere..

    graupapageien gruppenhaltung in aussenvoliere..: guten morgen... wetter ist traumhaft..morgens denn spater wird es heiss wie in den tropen... Graupis werden rausgebracht in voliere gross genug...