Hätte da mal ein Erziehungsfrage...

Diskutiere Hätte da mal ein Erziehungsfrage... im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Leute, ich hätte da mal eine Frage. Wie viele wissen, hab ich seit März ein junges Möhrchen-Mädel. Die Kleine ist echt zuckersüss und...

  1. #1 georgiepeach, 31. August 2005
    georgiepeach

    georgiepeach Mitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo Leute,

    ich hätte da mal eine Frage. Wie viele wissen, hab ich seit März ein junges Möhrchen-Mädel. Die Kleine ist echt zuckersüss und sehr verspielt. Die Phase des festen Zubeissen hat sie hinter sich gebracht und ist jetzt in der Phase "ich flieg dir auf die schulter und droh dir als erstes mal" allerdings tut sie mir dabei nicht weh, sondern sie "fegt" nur drohend hin und her. Es ist eigentlich nur ein Spiel. Manchmal knabbert sie mich dabei auch an, aber ganz zärtlich.

    Bestimmt kennt Ihr das Verhalten :) . Jetzt stell ich mir die Frage, ob ich ihr das abgewöhnen sollte. Nicht dass sie später, wenn sie erwachsen ist aus dem Spiel Ernst macht und mir wirklich droht weil sie sich mir überlegen fühlt. Momentan spiele ich das Spiel mit ihr mit, allerdings wenn sie zu heftig wird, dann rüge ich sie und setze sie weg. Kann ich das Drohen akzeptieren, solange sie mir dabei nicht weh tut? Oder muss ich das JETZT schon unterbinden, bevor sie erwachsen wird?

    Könnt Ihr mir einen Tip geben oder mir von Euren Erfahrungen berichtigen? :~
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Hallo,

    meine jetzt sechsjährige Mohrenhenne imponiert mich oder andere Vögel auch immer wieder an. Solange sie nur das Imponiergehabe zeigt ohne zu beißen, lasse ich sie einfach. Nur wenn sie mich oder einen anderen Vogel beißt, wandert sie zurück in den Käfig. Das wirkt Wunder. ;) Damit zeige ich auch, wer "Schwarmchef" ist. :0-
     
  4. Freya

    Freya Guest

    Hallo Georgia!

    Also unsere 11-jährige Henne will oftmals auch zeigen, wer der Boss ist. Ich schmuse mit ihr, kraule sie und wenn ich sie dann wieder auf den Käfig setzen will kackt sie mich oder halt meinen Mann. Das war schonmal so schlimm, dass sie mir ganz tief in den Finger gehackt hat und sich richtig drin verbissen hat. Meinem Mann konnte ich beinahe schon ein Piercing durch die Lippe verpassen, so stark hat sie sich bei ihm verbissen. Das kommt selten vor, aber es passiert. Wenn das passiert schimpfe ich mit ihr, puste sie einmal (oder zweimal) stark an (das kann sie gar nicht haben) und dann geht es in den Käfig! Da bleibt sie mindestens eine Stunde. In der Zeit rede ich auch nicht mit ihr o.ä. Dann später gehe ich wieder zu ihr und sie hat sich beruhigt. Sie kommt dann auch ganz vorsichtig wieder an. Denn nicht, geht die Prozedur nochmal von vorn los!!!
    Also, wenn Deine zu kiebig wird, schimpfe ruhig mit ihr. Sie soll wissen, dass sie nicht alles darf.
    Liebe Grüße
    Freya
     
  5. #4 georgiepeach, 2. September 2005
    georgiepeach

    georgiepeach Mitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    ok, Ihr meint also ich soll ein bischen selber herausfinden wie weit ich sie gehen lasse und wie weit nicht? D.h. drohen und spielen ist ok solange sie mir nicht dabei weh tut. Und sobald sie mal fester zubeißt, so dass es weh tut, dann schimpfen und konsequent wegsetzen? So habe ich das nämlich in ihrer Beißphase gemacht. Wie gesagt, während sie droht und spielt, knabbert sie mir auch im Gesicht rum, aber ganz zärtlich, das tut nicht weh. Das könnte ich sie dann theoretisch so weitermachen lassen?
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hätte da mal ein Erziehungsfrage...

Die Seite wird geladen...

Hätte da mal ein Erziehungsfrage... - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  4. Wieder mal die Möwe

    Wieder mal die Möwe: Hallo, ich hab mal wieder das "Möwenproblem" ;) Ich wäre ja für Mittelmeermöwe, wie seht ihr das? [IMG] Lg Mica
  5. Zum 3ten mal Eier

    Zum 3ten mal Eier: Hallo ihr lieben, ich konnte leider keinen Beitrag finden der mein Problem aufweist... Jedenfalls hat meine Henne dieses Jahr zum 3ten Mal Eier...