Hahn od. Henne?Bitte schnell kucken! Brauche Hilfe!

Diskutiere Hahn od. Henne?Bitte schnell kucken! Brauche Hilfe! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Bei Candy ist das Muster auf zwei Federn vorhanden , gucke mal nach einem besseren Foto! Mache gleich mal ein besseres , hab nicht das...

  1. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Bei Candy ist das Muster auf zwei Federn vorhanden , gucke mal nach einem besseren Foto!

    Mache gleich mal ein besseres , hab nicht das passende von ihr auf dem Rechner!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ulli W.

    Ulli W. Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germaringen/Allgäu
    Hallo!

    @ Steffi: die beiden sind aber auch sehr süß!

    Also ich habe ja bisher nur Wildfarbene, Kopfschecken (so nennt man das wohl) und zwei Lutino-Mädels. Bei den Lutinos ist das ja auch so eine Sache mit der Geschlechtsbestimmung, aber da würde ich vom Verhalten her eigentlich die Hand ins Feuer legen, daß es Hennen sind. Bei einer der wildfarbenen Hennen hat sich anfangs sogar der Züchter getäuscht. Ansonsten haben bei den Wildfarbenen eben die Mädels dieses fischgrätähnliche Muster und die Jungs gar keins.

    Im Gespräch hat sich jetzt auch noch herausgestellt, daß der Schecke auch sehr auf Menschen geprägt ist. Hat wohl einige Jahre als Einzelvogel verbracht. Er ist gar nicht so übermäßig an seinem Kumpel interessiert. Hoffentlich kommt er dann in unserer Gruppe klar. :hmmm:

    Der Wildfarbene hat bestimmt keine Probleme. Der ist zwar anscheinend handzahm, aber nicht fehlgeprägt. Der kommt ursprünglich aus einem Haushalt, wo die Kinder die Vögel mies behandelt haben, bzw. die Eltern ihre Kinder wohl einfach nicht im Griff. Die Kinder haben wohl immer auf den Käfig gehauen, so daß der arme Kerl schon ganz verstört war. :nonono:

    Ich bin sooooo aufgeregt!:+pee: :D Das könnt ihr euch denken. Ich würde den beiden so gerne ein endgültiges zu Hause geben, damit sie nicht noch einmal weitergereicht werden müssen. Bitte gaaaanz feste die Daumen und Krallen drücken! :prima:
     
  4. #23 Sittichmama, 6. Januar 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Da würde ich mir nicht unbedingt Sorgen machen. Mein allererste Nymph kam auch aus so einer Haltung, Kind haute vor den Käfig, setzte den Käfig unter Wasser, usw.

    Als der Hahn dann merkte, dass er es bei mir gut hat, wurde er ziemlich schnell zutraulich. Sein Kumpan, den er mitbrachte, und auch seine späteren Hennen wurden nie richtig handzahm.

    Übrigens, das Muster hat nichts mit dem Geschlecht zu tun, mein Florian, definitv Hahn, hat auch gemusterte Schwanzfedern. Ich habe ein Foto, da kann das ein bißchen erkennen, leider ist es zu groß fürs Forum.
     
  5. Piper

    Piper Guest

    Hallo Claudia :0-

    Hier mal ein bild von Cooky da sieht man die Bänderung ganz gut
    [​IMG]
     
  6. #25 Sittichmama, 6. Januar 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Danke Marc.

    Das ist genau was ich meine. Dieses Fischgrätmuster ist nur bei den wildfarbenen Mädels zu finden. Bei Schecken haben auch die Hähne zum Teil gemusterte Schwanzfedern, aber bei den Schecken ist das Muster generell anders, egal ob Hahn oder Henne.
     
  7. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    @ Claudia , schau mal , Candy hat zwei gebänderte Schwanzfedern !
    Hier guckt eine raus , ist von oben und unten gemustert !!!
    Das Muster ist zwar etwas größer als das von Marcs Henne aber Candy ist ja auch ein Riesennymph !!!
    Bei ihr sind es zwei der inneren Federn !!!
     

    Anhänge:

  8. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo , mich würde interessieren wie es ausgegangen ist und ob Henne oder Hahn !!!:zwinker:
     
  9. Ulli W.

    Ulli W. Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germaringen/Allgäu
    Hallo Steffi!

    Finde ich ja total nett, daß du dich an uns erinnerst. War sehr beschäftigt in der letzten Zeit und war kaum im Forum.

    Also, ob Hahn oder Henne, das weiß ich immernoch nicht so genau. Dem Verhalten nach würde ich sagen Henne. Er/sie singt kein bißchen. Jedenfalls bisher. Ich habe mal noch bessere Fotos von den Schwanzfedern gemacht, muß sie aber erst raussuchen, dann zeige ich sie mal. Eine DNA-Analyse, für die ich eine Feder ziehen müßte, bzw. dies machen lassen müßte, kommt im Moment auf keinen Fall in Frage.

    Leider hat der arme Kerl (Speedy) den Umzug psychisch nicht so ganz toll überstanden:nene: . Als wir ihn zu Hause abgeholt haben war er noch neugierig und absolut zahm. Nach der Fahrt bei uns angekommen war er wie ausgewechselt und total verängstigt.Keine Ahnung warum.:? Habe 4 der anderen Nysis fast über die doppelte Strecke transportiert. Das hat denen gar nix ausgemacht. Sein Freund Rudi, der mit ihm gekommen ist und der eigentlich nicht so zahm ist, hat den Umzug viel besser verkraftet. Anscheinend war Speedy doch mehr auf Umgebung und Bezugspersonen fixiert, als die Vorbesitzerin vermutet hat. Sie hat Speedy selbst vor drei Jahren aus zweiter Hand bekommen und damals muß er sich sofort bei ihr zu Hause gefühlt haben. Völlig problemlos. Er war bis letzten Sommer ein Einzelvogel.

    Erst in den letzten zwei bis drei Tagen macht er klitzekleine Fortschritte. Ich nehme immer mal wieder einen meiner anderen Nymphen dazu, die den beiden dann zeigen, daß man vor den Federlosen überhaupt keine Angst haben muß und richtig Spaß mit ihnen haben kann. Alle 6 Nymphen sind ihm zu viel Streß. Rudi hat damit gar kein Problem. Er singt sogar schon nette Liedchen. Klingt nach einem Singvogel. Weiß bloß noch nicht, welcher.

    Die "nervösen Zuckungen" bei Speedy lassen nun nach und er kommt auch mal von der Vorhangstange runter und bleibt einigermaßen entspannt auf dem Käfig sitzen.

    Ganz egal, ob die beiden nun ein Pärchen sind, oder zwei Hähne, ich möchte sie auf keinen Fall wieder hergeben. Für Rudi bin ich wohl der 4. Besitzer und für Speedy der 3. Ich möchte, daß die beiden nun ein endgültiges Heim haben. Ich hoffe inständig, daß sie sich mit den anderen 6 Zipfelmützen verstehen. Für Rudi ist das sicher kein Problem, der wird seinen Platz in der Gruppe finden. Mal sehen, wie Speedy damit klar kommt.

    Drückt mir die Daumen!

    Werde weiter berichten, wie sich die beiden einleben.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #29 Tina Einbrodt, 17. Januar 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    na mit ein wenig Gedult und Zeit wird Speedy sich schon an sein neues Zuhause gewöhnen. Laß mal wieder was hören, ähm lesen
     
  12. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Wird schon !!!

    Daumen werden gedrückt !!! :prima:

    Ich denke schon dass Speedy sich in die Gruppe einfügt , dauert vielleicht länger als bei anderen aber das wird schon , ich habe im August einen Hahn aufgenommen , welcher dachte er sei ein Mensch , er ist zwar immernoch sehr menschenbezogen , kommt aber super in der Gruppe zurecht !
    Und ich behaupte mal , er ist glücklich unter seinen Artgenossen !

    Bin gespannt auf Deine weiteren Berichte und Foto´s !!!:freude:
     
Thema:

Hahn od. Henne?Bitte schnell kucken! Brauche Hilfe!

Die Seite wird geladen...

Hahn od. Henne?Bitte schnell kucken! Brauche Hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  4. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  5. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...