Hahn oder Henne und welcher Name???

Diskutiere Hahn oder Henne und welcher Name??? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Seit heute haben meine beiden Wellis Zuwachs bekommen ;-) Nun sind 2 Nymphensittiche eingezogen. Nun habe ich das Problem, dass mir die...

?

Welche Namen passen zu den Nymphen???

  1. Tapsy & Sunnie

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Pinky & Brain

    2 Stimme(n)
    28,6%
  3. San & Sango

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Sam & Sammy

    2 Stimme(n)
    28,6%
  5. Fee & Finchen

    2 Stimme(n)
    28,6%
  6. Jack & Jecko

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Tengo & Tenga

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Sanny & Sonny

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. Rocko & Rocky

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. Fix & Foxy

    1 Stimme(n)
    14,3%
  1. #1 BlueGirl666, 28. Dezember 2003
    BlueGirl666

    BlueGirl666 Guest

    Hallo!
    Seit heute haben meine beiden Wellis Zuwachs bekommen ;-)
    Nun sind 2 Nymphensittiche eingezogen.
    Nun habe ich das Problem, dass mir die Frau von der ich sie bekommen habe nicht sagen konnte, welches Geschlecht de beiden haben.
    Kann mir einer Tipps geben, woran ich Hahn und Henne unterscheiden kann? Beide sind ca. 13 Wochen, also haben die Jungmauser noch vor sich.
    Da ich nun den beiden aber Namen geben möchte, wäre es gut zu wissen, welches Geschlecht die beiden haben.
    Anbei auch einige Fotos. Ich weiß nicht, ob sie euch weiterhelfen??!!??
    Stimmt bitte für die Namen ab, die ihr am Besten findet!
    naja, oder habt ihr noch Vorschläge für Namen, die sowohl weiblich/männlich sind? Coco und Flori nicht, so heissen meine beiden Wellis

    So nun die Bilder:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlueGirl666, 28. Dezember 2003
    BlueGirl666

    BlueGirl666 Guest

    weiteres Bild

    Das nächste Bild:
     

    Anhänge:

  4. #3 BlueGirl666, 28. Dezember 2003
    BlueGirl666

    BlueGirl666 Guest

    und noch ein weiteres Bild

    noch eins:
     

    Anhänge:

  5. #4 BlueGirl666, 28. Dezember 2003
    BlueGirl666

    BlueGirl666 Guest

    noch eins

    und das vorletzte Bild :
     

    Anhänge:

  6. #5 BlueGirl666, 28. Dezember 2003
    BlueGirl666

    BlueGirl666 Guest

    das letzte

    Hier nun das letzte Bild :
     

    Anhänge:

  7. biestchen

    biestchen Guest

    Namen

    Darf ich auch andere Vorschläge machen?

    Ich hatte 2 Päärchen, die einen hiessen Bonnie und Clyde (Im Regenbogenland) und die anderen beiden heißen Susi und Strolch!


    Schöne Grüße

    :0- :0-
     
  8. #7 BlueGirl666, 28. Dezember 2003
    BlueGirl666

    BlueGirl666 Guest

    @biestchen
    klar darfst du. Ich bin über jede neue Idee dankbar!
    Da ich ja nun nicht weiß ob ich Hahn/Hahn, Hahn/Henne oder Henne/Henne habe suche ich vor allem uni***-Namen.

    Danke für deinen Vorschlag, Bonnie & Clyde finde ich auch ganz süß!
    Wollte den beiden heute Abend die Namen geben, sonst sind sie zu lange Namenlos.
     
  9. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-

    Und willkommen bei uns Nymphenverrückten :p 8) .


    Im Alter von 13 Wochen läßt sich das Alter nicht feststellen. Weder an der Farbe noch am Verhalten. Das einzige was Du machen kannst wäre eine DNA-Analyse aus Federchen, z.b. bei Medigenomix . Das kostet pro Vogel 16€.


    Der erste Nymphie ist ein superhübscher Schecke, da läßt sich nie an dem Farbschlag das Geschlecht bestimmen.
    Der zweite schaut mir aus wie "zimtgeperlt". Wenn nach der Jugendmauser (~mit 9 Monaten) die Perelung noch da ist, ist sie eine Henne.
     
  10. Piper

    Piper Guest

    Hallo BlueGirl666


    Auch von mir willkommen bei uns Nymphenverrückten:0-

    Da hast du echt zwei ganz süsse Nymphen.Der Zimtgeperlte gefällt mir besonders gut:)


    Wie Heidi schon gesagt hat ist es bei Jungvögel echt schwer das geschlecht zu bestimmen.
    Und bei Schecken sowieso.
    Entweder suchst du dir zwei Namen aus die nicht geschlechtsgebunden sind. Ist zwar nicht ganz einfach aber möglich:D

    Oder du lässt eine DNA Analyse machen.

    Gruss
    Marc
     
  11. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    kann mich den anderen nur anschliessen, da hast du zwei sehr hübsche Nymphen. Mir gefällt der Schecke besonders:).

    Wenn sich die Beiden eingelebt haben und du Glück hast, kann es schon sein, dass sich Einer (oder Beide) mit 13 Wochen schon als Hahn outet. Das zeigt sich dann in Stimm-/Sangesübungen und/oder kleinen Balzbewegungen. Die Flügel werden leicht gehoben und ggf. auch schon mal geklopft. Meine Hähne haben beide schon mit ca. 11 Wochen damit angefangen, das ist aber von Nymph zu Nymph wohl recht unterschiedlich und hängt auch von der Umgebung ab.
     
  12. BlueGirl666

    BlueGirl666 Guest

    Hallo,
    naja, also es haben schon beide ihre Flügel angehoben, allerdings sah es für mich ehr nach strecken aus.
    Sind bei den Nymphen die Weibchen auch zickiger, so wie bei Wellis?? Da der eine Nymph manchmal auf den anderen hackt. Und der andere Versucht immer an den Fußring zu kommen (vom anderen) :D

    Gibt es eine Seite wo ich mir den Balzgesang anhören kann???

    MfG
    BlueGirl666
     
  13. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Der Schecke sieht aus wie mein July :)

    Balzgesang hört sich bei meinem so an: dadüüü dadüüü dadüüü und dabei rennt er hin und her und spreizt die Flügel ab seitlich.

    Wenn nur eintönige Pfiffe rauskommen (so: düüü düüü, pieeep pieeep oder so *g*) dann ist es vielleicht ein Weibchen.

    Männchen klopfen ja auch auf irgendwas drauf beim Balzen, meiner macht das aber nicht ;)

    LG

    Regina
     
  14. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Auch für Balzgesang und -verhalten sind sie noch zu jung. Der Hahn fängt so mit ~5-6 Monaten damit an und die Henne nicht vor dem 9. Monat.
     
  15. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Hab schon gelesen, dass Nymphihähne den Balzgesang schon mit 8 Wochen anfangen zu üben. Ich denke, das ist bei jedem unterschiedlich, mein July war schon älter als ich ihn bekam, er hat aber auch nie gesungen. Er sing nur so 1x am Tag wenns hochkommt *g* Und nur wenn ich nicht im Zimmer bin :)

    Hoffentlich üben meine Kükis früh, damit ich das Geschlecht bestimmen kann...
     
  16. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Sorry, Federmaus, wenn ich widerspreche, aber dass Hähne erst mit ungefähr 5 bis 6 Monaten anfangen sollen, Balzverhalten- und Gesang zu zeigen halte ich für eine falsche Behauptung:~.

    Wie ich schon geschrieben habe, waren meine Hähne da doch deutlich früher, alle Beide:s. Sicher ist es von Vogel zu Vogel unterschiedlich und eingige Hähne sind spät drann, aber als Grundsatz kann man das wohl kaum aufstellen.
     
  17. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Christy :0-

    Es fangen auch Hennen vorher schon an Geräusxche zu immitieren. Aber zum richtigen Balzverhalten gehört ja nicht nur das Singen. Das Klopfen und rumlaufen mit abgespreizten Flügeln das machen die Hähne erst später.
     
  18. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Beide Meinungen sind richtig.

    Ich hatte einen Hahn, der das schon mit viereinhalb Monaten gemacht hatte. Der war etwas frühreif.

    Genauso, wie Julie mit knapp vier Monaten Spaß daran hatte, getreten zu werden.

    Kommt immer auch auf den Nymphen an.
     
  19. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ok, also nochmal: Federmaus, du hast doch klar und eindeutig geschrieben, dass "Auch für Balzgesang und -verhalten sind sie noch zu jung. Der Hahn fängt so mit ~5-6 Monaten damit an und die Henne nicht vor dem 9. Monat."

    Meine Erfahrungen und die von anderen Nymphenhaltern hier sind eben anders und damit ist die Behauptung, was den Balzgesang betrifft, wohl zumindest eindeutig widerlegt, oder? Auch das Balzverhalten fing bei meinen Hähnchen schon mit 4 Monaten an. Woher hast du denn deine Erkenntnisse, wenn so so darauf beharrst, dass interessiert mich jetzt aber wirklich?!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Diese Erkenntnis stammt von Züchtern die schon jahrelang Erfahrung mit Nymphen haben.

    Ausserdem stand schon in meinen ersten Posting ~Alter und Balzgesang und Balzverhalten.
     
  22. BlueGirl666

    BlueGirl666 Guest

    Nun sind die beiden nicht mehr Namenlos
    Der Zimtfarbene heisst nun Sunnie und der Schecke Neo. Ich hoffe einfach mal, das es nach der Jungmauser mit den Namen noch passt :?

    Nun noch ein Foto von Neo und Sunnie nach der Taufe mit dem Blumenbestäuber

    MfG
    BlueGirl666
     

    Anhänge:

Thema:

Hahn oder Henne und welcher Name???

Die Seite wird geladen...

Hahn oder Henne und welcher Name??? - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...