Hahn zieht an Schwanzfedern von Henne

Diskutiere Hahn zieht an Schwanzfedern von Henne im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo! Unser Kanarienvogel brütet seit Sonntag, seit sie auf den Eiern sitzt zieht der Hahn oft an ihren Schwanzfedern. Ist das normal bei...

  1. #1 Baby Krümel, 28.03.2007
    Baby Krümel

    Baby Krümel Guest

    Hallo!
    Unser Kanarienvogel brütet seit Sonntag, seit sie auf den Eiern sitzt zieht der Hahn oft an ihren Schwanzfedern. Ist das normal bei Kanarienvögeln, dass sie sich an den Schwanzfedern ziehen?
     
  2. #2 Sigrid79, 28.03.2007
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    3.963
    Zustimmungen:
    1
    Dem ist sehr wahrscheinlich langweilig. Lass ihn doch viel fliegen, dann kann er sich anderweitig beschäftigen. Meinem Paul ist zur Zeit in der Brutzeit auch wieder so demonstrativ langweilig! Total lustig
     
  3. #3 Baby Krümel, 28.03.2007
    Baby Krümel

    Baby Krümel Guest

    Im Moment sitzt er bei ihr auf dem Nest und bewacht sie. :D
     
  4. Moni

    Moni Guest

    Auch nicht schlecht. Der soll sich ein bißchen ausruhen, als Papa kriegt er ja noch genug Beschäftigung demnächst ;)
     
  5. #5 Sigrid79, 28.03.2007
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    3.963
    Zustimmungen:
    1
    Keine Sorge, das ist alles nicht so schlimm. Den Hähnen ist einfach nur langweilig, wenn keiner mehr mit ihnen rum hüpft. Und wenn da so Schwanzfederchen so nett abstehen...:D

    Brüten Deine Vögel auf richtigen Eiern? Wann kommen die Jungen?
     
  6. #6 Baby Krümel, 28.03.2007
    Baby Krümel

    Baby Krümel Guest

    Ja, die brütet die richtigen Eier. Seit heute morgen sind es 4, am Sonntag hat sie angefangen zu legen. Sitzt aber erst seit gestern fest drauf.
     
  7. #7 Sigrid79, 28.03.2007
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    3.963
    Zustimmungen:
    1
    Das ist doch schön!

    Habe jetzt auch schon 6 gelegte Eier von zwei Hennen. Auf die anderen wart ich noch. Wirst Du die Jungen behalten oder gibst Du sie ab? Sind es Deine ersten Kanarie-Eier?
     
  8. #8 Baby Krümel, 28.03.2007
    Baby Krümel

    Baby Krümel Guest

    Ja, sind die ersten Eier. Haben unseren Hahn von meiner Tante bekommen, als ihre Kanarien Eier gelegt hat. Dann haben wir ihm noch ne Henne gekauft.
     
  9. #9 Baby Krümel, 28.03.2007
    Baby Krümel

    Baby Krümel Guest

    Meine Mutter hat schon gesagt, den ersten geben wir auf keinen Fall her. Hat auch schon gleich einen Namen bekommen. Der heißt dann Krümel. :-)
     
  10. #10 Sigrid79, 28.03.2007
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    3.963
    Zustimmungen:
    1
    Ach, wirst sehen, wenn erst die Babies da sind, dann kriegst Du auch den Kanarie-Virus!

    Jedes Jahr wenn ich die ersten winzigen "Kanarien-Frischlinge" sehe, kann ich es gar nicht fassen. Freu mich schon wieder so.

    Aber außer dass Dein hahn die Henne zupft, ist alles okay, oder?
     
  11. #11 Baby Krümel, 28.03.2007
    Baby Krümel

    Baby Krümel Guest

    Ja, ich denk schon. Kenn mich ja aber noch net so gut mit Kanarienvögeln aus. Sind unsere ersten.
     
  12. #12 Sigrid79, 28.03.2007
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    3.963
    Zustimmungen:
    1
    Wenn die Eltern gesund und fit sind, brauchst Du Dir auch überhaupt keine Sorgen machen. Ich weiß, das macht man trotzdem, aber die Kanaries sind da sehr selbständig und brauchen kaum hilfe. Gutes Aufzuchtfutter viel Ruhe, frische Luft und Licht, das ist das wichtigste. Dann geht alles andere erst recht auch von allein.
     
  13. #13 Baby Krümel, 28.03.2007
    Baby Krümel

    Baby Krümel Guest

    brauchen die kleinen, wenn sie dann mal da sind noch extra futter, irgednwas bestimmtes? oder irgendwas was sie garnicht fressen sollen?
     
  14. #14 Sigrid79, 28.03.2007
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    3.963
    Zustimmungen:
    1
    Du gibst halt täglich am besten in einem extra Napf Aufzuchtfutter. Das kannst Du trocken geben oder angefeuchtet mit einem Tropfen Wasser. Die meisten geben in den ersten Lebenstagen der Jungen keinerlei Frischfutter (Obst, Gemüse) um der Durchfallgefahr vorzubeugen. Das ist allerdings Ansichtssache, kenne auch Züchter die es anders machen und explizit dazu raten.

    Die Jungen wachsen sehr schnell und sind ganz bald schon fertige kleine Vögelchen. Um ihnen das Fressen-lernen zu erleichtern, kannst Du ihnen später Banane und Apfel anbieten, auch geriebene Karotten mit Aufzuchtfutter vermischt, was sie sehr gern mögen. Wichtig sind auch zerquetschte Körner. Du nimmst ein Zewa, gibst Körnerfutter darauf und faltest es zu. Dann gehst Du mit dem Nudelholz zweimal drüber. Die Körnchen sind so angebrochen und können besser aufgenommen werden. Manchmal fressen sie auch ganz gern zu anfangs Hirse. Da sind die Körner wohl weicher. Keine Sorge, sie werden bald lernen, alles zu fressen.
     
  15. #15 Baby Krümel, 28.03.2007
    Baby Krümel

    Baby Krümel Guest

    Ok danke.
    Bin mal gespannt ob das was wird. :)
     
  16. simmi

    simmi Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Baby Krümel,
    dieses Jahr ist auch mein erster Kanarienachwuchs.... :)) Meine Henne sitzt seit zwei Tagen auf fünf Eiern und ich bin sehr gespannt.. vielleicht werden es ja Osterküken!!! Wär echt süß.
    Wenn Du magst, können wir uns gern ein bißchen austauschen über das Forum oder per mail.
    Liebe Grüße und viel Spaß mit den Kleinen,
    Simone
     
  17. #17 Baby Krümel, 28.03.2007
    Baby Krümel

    Baby Krümel Guest

    Hallo, ich heiße Silke. Unser erstes Kanarienbaby soll Krümel heißen. Ja können wir gerne machen.
    Würd mich freuen. :o
    LG Silke
     
  18. simmi

    simmi Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hihi, hallo Silke!
    Schön!
    Liebe Grüße von Simmi (das bin ich),
    Piep und Matz :)
     
  19. #19 Baby Krümel, 28.03.2007
    Baby Krümel

    Baby Krümel Guest

    Bist du direkt aus Düsseldorf?
     
  20. simmi

    simmi Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    ja. Kennst Du da jemand?
     
Thema:

Hahn zieht an Schwanzfedern von Henne

Die Seite wird geladen...

Hahn zieht an Schwanzfedern von Henne - Ähnliche Themen

  1. Hahn zerstört Nest

    Hahn zerstört Nest: Wir haben unsere Kanarienpaar jetzt das 3. Jahr, seit letztem Jahr zerpflückt der Hahn regelmäßig das Nest, bis nichts mehr drin ist. Die Henne...
  2. Kanarien als Gruppe 1 Hahn und 3 Hennen, möglich oder nicht möglich?

    Kanarien als Gruppe 1 Hahn und 3 Hennen, möglich oder nicht möglich?: Hallo, ich besitze derzeit in einer Zimmervoliere als kleine Kanarien-Gruppe 1 Hahn und 2 Hennen. Der Hahn kam als letztes dazu. Nun beginnt sich...
  3. Wachtelhahn aggressiv gegenüber einer Henne

    Wachtelhahn aggressiv gegenüber einer Henne: Hallo, Wir haben ein großes Problem mit unseren Wachteln. Wir haben 4 Weibchen und einen Hahn. 2 Wachteln sind etwas älter, die anderen beiden...
  4. 2 Hähnchen zoffen

    2 Hähnchen zoffen: Hallo wir sind durch Zufall an Wachteln gekommen und blutige Anfänger. Die Wachteln die wir aufgenommen haben sind 5 Wochen alt und statt wie...
  5. Halsbandsittich 5 Monate alt, 3 jährigen Hahn dazu setzen?

    Halsbandsittich 5 Monate alt, 3 jährigen Hahn dazu setzen?: als eigenes Thema abgetrennt von hier Ich habe eine Frage. Ich habe ein halsbandsittich seit ein Monat. Sie ist 5 Monate alt. Sie ist auch noch...