Handzahm?

Diskutiere Handzahm? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr Lieben, wie viele von Euch wahrscheinlich schon gelesen haben, lebt ´Rudi seit gestern bei uns. Läufer der Vorbesitzer meinte, daß...

  1. Stella27

    Stella27 Guest

    Hallo Ihr Lieben,

    wie viele von Euch wahrscheinlich schon gelesen haben, lebt ´Rudi seit gestern bei uns. Läufer der Vorbesitzer meinte, daß Rudi eine Handaufzucht wäre. Ich dachte, daß Handaufzucht gleichzeit bedeutet, daß der Vogel vor der Menschenhand keine Angst hat bzw. Handzahm ist. Rudi läßt sich zwar am Kopf kraulen, aber vor der Hand hat er, um aufzusteigen, angst. Ich habe sowieso nicht erwartet, daß Rudi gleich auf meinen Arm kommt, aber so wie Läufer später am Tel. erzählte, ist Rudi (1Jahr alt) bei Ihnen nie auf die Hand gekommen.
    Woran könnte das liegen? Oder ist das normal bei Handaufzuchten?
    Ansonsten hat sich Rudi schon richtig gut bei uns eingelebt:) Unsere Nachbarn fragten schon, ob wir besuch hätten, da Rudi immer auf "sächsisch" quasselt:D

    Schönes Wochenende Euch und Euren Tieren:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby5000

    Robby5000 Guest

    hallo stella27

    herzlichen glückwunsch zum grauen, ich glaube ihr erwartet am 2. tag noch zuviel von rudi. lass es langsam angehen und versuch es immer wieder, irgendwann wird er schon kommen der junge sachse!

    robby5000:0- :0-
     

    Anhänge:

  4. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Stella,

    zunächst erst einmal Glückwunsch zu der geglückten Vergesellschaftung der beiden Grauchen. Hier zeigt sich mal wieder, dass das Sprichwort: "Früh gefreit- nie gereut" auch oder v.a. gerade für Papageien zutrifft.;) :D
    Also ich habe hier auch ein solches Exemplar sitzen, allerdings eine Amazonenhenne (Teilhandaufzucht).
    Meine Balu lässt alles mit sich machen und mag es überall gekrault zu werden, aber sie geht nicht auf die Hand. Schulter, Arm, alle möglichen Körperregionen :D sowie ein Stock sind kein Problem. Aber auf die Hand verirrt sie sich höchstens mal und das nur für Sekundenbruchteile...
    Ich meine auch den Grund bei Balu zu kennen. Die erste Zeit musste ich sie noch einfangen, um sie in die Voliere zu bringen.... Sicherlich hat ihr das nicht gefallen und bei ihr einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Obwohl sie aber andererseits so viel Vertrauen in die Hand hat, dass sie sich stundenlang kraulen lässt... Verstehe einer die Geier....
    Meine anderen 3 lassen sich auf der Hand transportieren.

    Auch kann es ja bei Rudi nicht an der Kürze der Zeit liegen, die er bei euch ist, denn du schreibst, dass er auch bei den Vorbesitzern nie auf die Hand kam...
    Eventuell ist er das gar nicht gewöhnt oder er hat doch irgendwann einmal eine Erfahrung mit der Hand gemacht, die ihn davor zurückschrecken lässt (ohne dass es dem Menschen vielleicht bewusst war).

    Ich würde das an deiner Stelle ganz einfach akzeptieren. Es gibt ja auch noch andere Mögklichkeiten, um Rudi zu transportieren.;)

    Sächsisch? Nö, oder? Er ist doch ein waschechter Thüringer!;) :D
    Komisch, dass die "Auswertigen" immer wieder den sächsischen mit dem thüringischen Dialekt gleichsetzen...:~ :D
     
  5. Stella27

    Stella27 Guest

    Hallo,

    es ging mir auch garnicht darum das Rudi auf meine Hand kommt, sondern eher, daß er bei Läufer auch nie drauf´ging, trotzdem er Handaufzucht war.
    Ich war wohl einfach falsch informiert, das Handaufzucht=handzahm bedeutet.
    Ich hatte bisher immer gelesen, "handaufzucht, zahm ectpp.", daher war ich nur verwundert, daß Rudi nie aufs Läufers Hand kam. Das Rudi auf meine Hand nach so kurzer Zeit nicht gehen würde, habe ich sowieso nicht erwartet.

    Sorry, falls ich "türingisch" mit "sächssisch" verwechselt habe:~ , wollte da keinem auf die Füße oder Krallen treten:D .

    :0-
     
  6. laeufer

    laeufer Guest

    Sächsisch

    Hallo an Alle!

    Freut mich, daß Rudi sich so gut eingeführt hat!
    Er hat uns die ganze Fahrt nach München den Abschied auch
    ganz schön schwer gemacht.
    Immer wieder sein super "Pfeifen" und das "Ruuudi".
    Handaufzucht heißt übrigens: vom Menschen mit der Hand
    aufgezogen(mit Spritze gefüttert),
    bis er selbst fressen kann.
    Wie und wie schnell er zahm wird
    ist bei jedem Vogel unterschied-
    lich und hängt auch sehr viel vom
    Menschen und der Umgebung ab.
    Nun zum Thema "sächsisch": Also, ich bin geborener Sachse
    (Erzgebirge), meine Frau geborene
    Berlinerin, die in Thüringen aufge-
    wachsen ist.
    Unsere Tochter ist waschechte
    Thüringerin und unser Dackel
    Charly ist geborener Bayer.
    Der Golden Retriever wiederum
    ist ein reinrassiger Thüringer.

    Nun die Frage an das Forum: Welchen Dialekt spricht unser ehemaliger Papagei "Rudi" ???

    Spaß beiseite, hauptsache er hat ein gutes Zuhause gefunden
    und einen Vogel. mit dem er sich verträgt und..........!!

    Gruß an Alle! Gerd Müller(alias "Laeufer)
     
  7. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Also Gerd,

    jetzt bringst du mich aber ins Grübeln.... :~ :D :D :D
    Ich ging davon aus, wenn er in Gotha lebte, ist er ein Thüringer...
    Dass ihr allerdings so eine "multikulturelle" Familie seid, konnte ich ja nicht wissen/ahnen.8o :D
    Hmmm, jetzt fehlt eben noch der Geburtsort von Rudi .... :~ :D

    Eben, und aufgrund der Tatsache, dass er schon mit Charly, dem Bayern, zusammenlebte, wird er auch keine Probleme mit der Verständigung haben.;)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Handzahm?

Die Seite wird geladen...

Handzahm? - Ähnliche Themen

  1. Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München

    Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München: Aus schweren Herzen muss ich meinen Bestand reduzieren. Ich habe zu viele Sorgenkinder und sie alle zu halten, das schaffe ich nicht mehr. Daher...
  2. Graupapagei Pärchen - 7 Jahre alt - handzahm abzugeben in Berlin

    Graupapagei Pärchen - 7 Jahre alt - handzahm abzugeben in Berlin: Leider muss ich mich von den beiden trennen da meine Lungenerkrankung sich verschlimmert hat. Der Hahn hat seid kleinauf Aspergillose - die Hänne...
  3. ein kleiner piepmatz

    ein kleiner piepmatz: huhu leute ich wollte mal fragen was ich zu einer kohlmeise setzen kann. ich hab sie vor einem halben jahr gefunden und konnte sie nicht...
  4. Nymphensittich

    Nymphensittich: Hallo :traurig: jenny da Habe 4 hübsche süße Nymphensittiche zu Hause. Drei Hennen und einen Hahn. Lola und Luna sind handzahm. Nuki und...
  5. Naturbrut handzahm bekommen

    Naturbrut handzahm bekommen: Moin zusammen. Bei mir leben seit einigen Wochen ein Pärchen Graue. Sie vertragen sich ganz gut, im Wohnzimmer gibts einen Käfig für sie (2x1x2m)...