Hanf

Diskutiere Hanf im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Habe mal bei Google gesucht, Quelle ist permakultur.net Der Hanf den unsere Vögel, Nager und selbst wir zu essen bekommen bzw. Kosmetika oder...

  1. bigmelli

    bigmelli Guest

    Habe mal bei Google gesucht, Quelle ist permakultur.net

    Der Hanf den unsere Vögel, Nager und selbst wir zu essen bekommen bzw. Kosmetika oder so herstellen ist wohl eher der Kulturhanf, aber lest am besten selbst. Für diesen Anbau dürfte man eigentlich nicht bestraft werden denn als Rauschmittel ist das Zeug nicht zu gebrauchen.



    >>Cannabis sativa* (Hanf) und Cannabis ruderalis* (Wilder Hanf): der wilde oder THC-armer Kulturhanf liefert erstklassiges, hochwertiges Körnerfutter mit hohem Fett- und Proteingehalt. Vielseitige Nutzpflanze, die sich selbst aussät; auch für Faser, Hausmedizin und zur menschlichen Ernährung. THC-hältiger Hanf hat zwar die gleichen guten Eigenschaften, wird aber überdies gerne als kulturfremde Rauschdroge verwendet, weshalb der Anbau verboten ist.<<

    Gruß Melli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anfaenger

    Anfaenger Guest

    Rechtlich gesehen bist du auch, auf deutsch, am Arsch wenn du Nutzhanf "anbaust"
    Dem gesetzt ist es egal ob das potentes Hanf ist oder nur für die Vögel...

    Die gesetzeslage muss echt mal überarbeitet werden"
     
  4. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    erlebt:

    - polizist sieht zufällig auf terrasse hanfpflanze in blumentopf, klein, mickerig, fast vertrocknet, lange vor der blüte.
    - beschlagnahmt das ding.
    - anzeige.
    - anhörung: hanfsamen aus kanarienfutter spaßeshalber in blumentopf gesteckt, aufgelaufen, aber stinkt zu sehr, deshalb nicht mehr gegossen, nur noch nicht auf den kompost getan.
    - verfahren eingestellt!
     
  5. Anfaenger

    Anfaenger Guest

    ich finde es trotztdem bemitleidenswert, dass die deutsche justiz an soetwas Steuergelder und die ganze Zeit investiert.
    Die sollen lieber die richtigen Leute schnappen, die hunderte von Pflanzen haben um es zu verticken...
    und doch nicht so vogelliebhaber wie uns :D
     
  6. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    das behauptet jeder von sich, wenn er auffällt. ;)
     
  7. Lamaja

    Lamaja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41379 Brüggen
    Hi,

    konnte mir das Grinsen beim Lesen nicht verkneifen.
    Habe im letzten Jahr bis zum Spätherbst im Gartenhaus in Töpfen Vogelfutter ausgesät und so ca. 5 cm groß werden lassen. Da war auch Hanf bei. Unseren Kanis hat's geschmeckt. Aber auf die Idee die Pflanzen groß werden zu lassen, bin ich nicht gekommen.
    Wäre doch mal ne Idee anstelle von Kanis Hanf zu züchten :D
    Lamajas Hanfplantage :~


    liebe Grüße
    Lamaja
     
  8. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    hej Lamaja,

    5 cm lohnt ja aber auch bei hirse , lein und buchweizen nicht!!!
    das wird ja auch mindesten 30 cm bis über 1 m hoch!!!
    [​IMG]
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    menööö,

    wiso klappt die hirse bei mir nie ??????

    hab letzes jahr ständig versucht sie auszusähen, aber nix.

    werde dieses jahr weitermachen. ich werde nun auch das körnerfutter aus der voli aufheben und es aussähen. die spelzen sind dann dünger und die anderen körner können dann schön keimen und wachsen. mal schauen ob was kommt,.
     
  11. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    die letzten sachen hab ich nach dem ersten frost in die volli gehängt, da war party angesagt:
     

    Anhänge:

Thema:

Hanf

Die Seite wird geladen...

Hanf - Ähnliche Themen

  1. hanfsaat als keimfutter?

    hanfsaat als keimfutter?: Hallo mich würde es interessieren ob Hanf Samen auch noch sehr fetthaltig sind nachdem sie aus gekeimt sind. meine kanarienvögel fahren voll...
  2. Motten aus Hanf-Einstreu?

    Motten aus Hanf-Einstreu?: :+klugsche hab mal ne Frage - gibt es Motten in Hanf-einstreu? Habe nach eine Duschaktion plötzlich nach einigen Tagen viele Motten auf...
  3. Fragen: Hanf: Zu viel?; Schnabelwetzen am Gitter; Rotlicht: Zu viel?

    Fragen: Hanf: Zu viel?; Schnabelwetzen am Gitter; Rotlicht: Zu viel?: Hallo, heute gleich drei Fragen!:zwinker: Mein Kanarien-Hähnchen wetzt neuerdings ununterbrochen, d.h., ca jede Sekunde, hundert mal, den...
  4. Futter ohne Hanf?!

    Futter ohne Hanf?!: Hey, ich hab bei meinen Piepsis jetzt alles rausgenommen, was auch nur annähernd an nestbau erinnern könnte. Frau Vogel ist aber total verrückt...
  5. Hanf

    Hanf: hallo in so manch vogelfutter befinden sich auch hanfsamen- das weiss ich. und jetzt kommts.... hier waechst hanf wie unkraut und so hoch wie...