Hat grüner Kot bei meiner Jungtaube etwas zu bedeuten?

Diskutiere Hat grüner Kot bei meiner Jungtaube etwas zu bedeuten? im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; Hallo, bei meiner flungunfähigen jungen Ringeltaube stelle ich seit gestern grünen Kot fest. Er ist jetzt nicht sehr dünn, eher breiig, ohne...

  1. Nicky

    Nicky Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, bei meiner flungunfähigen jungen Ringeltaube stelle ich seit gestern grünen Kot fest. Er ist jetzt nicht sehr dünn, eher breiig, ohne wiederum zu breiig zu sein, wenn ihr damit etwas anfangen könnt.

    Sie wird seit gestern auch nicht mehr gefüttert. Gestern morgen hat der Altvogel noch gefüttert, abends dann nicht mehr, aber beide saßen gemeinsam an der Futterschüssel mit Taubenfutter und ich meine, der Jungvogel hat allein gefressen. Er machte auch gestern noch einen guten Eindruck. Er hat am Abend wieder seine Flugübungen gemacht. Jeden Tag kann er etwas weiter und höher fliegen. Aber er braucht 2,50 m Höhe, sonst kommt er hier nicht weg.

    Heute morgen war der Altvogel wieder da, hat aber nur das Futter gefressen und den Kleinen nicht gefüttert, der hat auch nicht so heftig gebettelt wie uns und selbst gefressen hat er auch nicht. Der Jungvogel war bis jetzt nicht einmal an der Futterschüssel. An der Wasserschüssel habe ich ihn allerdings gesehen.

    Was nun? Ist der grüne Kot evtl. Anzeichen für eine Erkrankung?
     
  2. #2 margareta65, 01.09.2010
    margareta65

    margareta65 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52391 Vettweiss
    Hallo Nicky,
    ich würde sagen, es handelt sich um Hungerkot.
    Ist das Nest auf einem Baum, oder in Deiner Voliere...irgendwie habe ich es nicht verstanden ;) weil Du "meine Jungtaube" geschrieben hast ;)
    LG
    Margareta
     
  3. Nicky

    Nicky Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo margareta65, das kannst D alles unter "Flugunfähige Taube" nachlesen. Es handelt sich immer noch um die Taube, die letzte Woche Mittwoch in unseren Garten gelandet ist und noch nicht fliegen kann, weil sie zu jung ist. Ich war ja am Samstag mit der Taube in der Taubenklinik. Du hast am 29.08. auch etwas dazu geschrieben.

    Ein Nest hatsie nicht mehr, sie lebt bei uns im Garten und wurde bis gestern morgen auch noch gefüttert, hat aber immer Taubenfutter zur Verfügung. Der Jungvogel hat aber immer noch nichts gefressen und gefüttert wird er nicht mehr.

    Es braucht auch niemand den Vorschlag zu machen, die Taube einzufangen. Das geht nicht mehr, haben wir versucht, dafür fliegt sie bereits schon zu gut. Wir haben sie heute morgen nicht bekommen, sonst wäre ich damit zu meiner Tierärztin gefahren.

    Wenn das Hungerkot ist, kann ich noch irgendetwas tun? Wie schon erwähnt, Futter steht immer bereit. Es gibt auch eine Rasenfläche im Garten, wo er selbst mal picken könnte. Aber hier passiert nichts. Der Jungvogel sitzt jetzt schon seit Stunden unter den Sträuchern und kommt wohl erst wieder raus, wenn heute abend hoffentlich noch mal der Altvogel kommt.

    Wie schon geschrieben, einfangen geht nicht mehr und damit kann ich nicht ihn auch nicht füttern. Ich hoffe, er verhungert nicht an der vollen Futterschüssel.
     
  4. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    134
    Sie wird vor der Futterschüssel verhungern, wenn sie noch nicht alleine picken kann und nicht mehr gefüttert wird von den Altvögeln. Wenn Du so einen qualvollen Tod nicht tatenlos beobachten willst, dann MUSST Du sie erneut versuchen einzufangen. Hast Du keinen Kescher? Fall nicht, versuche mit jemandem der Dir hilft, eine Wolldecke oder ein Bettlaken über das Tier zu werfen und schnellstens dann zuzupacken, sonst entwischt sie auch darunter. Eine andere Chance hat das Ringelchen nicht.

    Du hast schon so viel für das Tierchen getan, es wäre furchtbar, wenn es jetzt einfach so sterben müsste.

    LG astrid
     
  5. Nicky

    Nicky Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Sie kann bereits picken. Einige Mieter haben den Jungvogel gestern Abend beobachtet als der Altvogel da war. Beide Vögel saßen eine ganze Zeitlang zusammen an der Futterschüssel und beide pickten. Der Jungvogel pickt schoen seit 2 Tagen in dem Futter.

    Alle Mieter in diesem Haus, die dies gestern Abend gesehen, sind sich genauso sicher wie ich, dass der Jungvogel gestern auch etwas von dem Futter gefressen hat.

    Ich glaube nicht, dass wir den Vogel noch mal fangen können, dafür fliegt er schon zu gut. Die Gefahr besteht, dass er über die Mauer in den Hof des Nachbarhauses fliegt. Dort gibt es nur Beton und keine Sträucher, keinen Rasen nichts. Dort komme ich dann den ganzen Tag nicht mehr an ihn ran. Auf der anderen Seite sieht es auch nicht besser aus, dort ist der Garagenhof. Auch dort nur Beton.

    Der Vermieter hat gestern Abend gesehen, wie gut er schon fliegen kann. Es hat wirklich nicht mehr viel gefehlt und er wäre über die Mauer des Nachbarhauses geflogen.

    Wir meinen an, dass er vielleicht schon heute, spätestens aber morgen weg sein wird.

    Der Altvogel scheint auch nicht mehr zu kommen. Sonst war er um diese Zeit schon immer längst hier gewesen.
     
  6. Nicky

    Nicky Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Die Nachbarin und ich habe gerade beide gesehen, wie der Jungvogel endlich an der Futterschüssel war. Und sowohl die Nachbarin als auch ich sind beide der Meinung, dass der Jungvogel definitiv einige Körnchen gefressen hat. In der Taubenklinik hat man mir am Samstag gesagt, ich soll 2 x täglich 15 g füttern. Ob er jetzt diese Menge aufgenommen hat, kann ich nicht sagen, aber er hat etwas gefressen. Also verhungern wird er nicht. Der Altvogel hat auch vorhin kurz da, hat einige Körnchen gefressen und flog dann wieder weg. Gefüttert hat er den Jungvogel wieder nicht. Diese Zeit scheint jetzt wirklich vorbei zu sein.

    Kann es denn auch zum Hungerkot kommen, wenn er einfach zu wenig frißt? Wie sieht denn unter Umständen der Kot aus bei der Futterumstellung aus? Falls aus jemand weiß. Er frißt meiner Meinung nach schon seit 2 Tagen einige Körner Taubenfutter. Wieviel kommt ja davon der grüne Kot.

    Was ich noch machen könnte, ist, dass ich morgen versuchen werde, frischen Kot zu finden. Ich könnte dann meine Tierärztin, den zu untersuchen, wo er evtl. krank ist.

    Denn wenn der etwas frißt, brauche ich auch nicht weiter einzugreifen. So schnell verhungert er schon nicht. Er hat immer Futter zur Verfügung.
     
  7. Nicky

    Nicky Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Das Thema dürfte sich so gut wie erledigt haben, da mein Jungvogel bereits auf der Muer zum Nachbargrundstück sitzt. Mal sehen, ob er überhaupt noch mal die Nacht in unserem Garten verbringt oder gleich noch weiterfliegt. Jedenfalls wird er mit Sicherheit in den nächsten 1 - 2 Tagen hier verschwunden sein.
     
  8. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    134
    Wenn das Ringelchen keine ausreichende Menge Futter aufnimmt oder das aufgenommene Futter nicht verwerten kann, kommt es zu Hungerkot. Dass eine Taube in der Futterschale pickt, bedeutet nicht, dass sie es auch schafft, Körner aufzunehmen. Wenn Du sowieso nicht mehr an das Täubchen herankommst, um eventuell Arznei zu verabreichen, musst Du auch keinen Kot untersuchen lassen.

    LG astrid
     
  9. Nicky

    Nicky Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mein Jungvogel hat gestern Abend definitiv Körner aufgenommen.

    Aber das ganze hat sich sowieso erledigt, denn er ist heute morgen weggeflogen und ich weiß nicht wohin. In unserem Garten ist er ncht mehr. Der Vogel hat die Nacht noch mal in unserem Garten verbracht.

    Heute morgen habe ich wie immer gegen 8 Uhr Futter runtergebracht, da ist er auf die Fensterbank des Hauses in der 1. Etage geflogen. Wann er da weg ist, weiß ich nicht. Als ich gegen 09.30 Uhr noch mal im Garten war, um nachzusehen, saß er dort nicht mehr und im Garten habe ich ihn auch nicht mehr gesehen. Ich kann also nichts mehr für ihn tun.

    Der Altvogel war wie immer gegen 9 Uhr noch mal da und hat etwas von dem Futter gefressen und ist dann wieder weggeflogen. Ich gehe davon aus, dass ich den Jungvogel nicht mehr zu sehen bekommen. Futter wird jedenfalls nicht mehr hingestellt. Der Vermieter möchte das jetzt nicht mehr.

    Ich bedanke mich noch einmal für Eure Hilfe und Euren Rat und die Zeit, die er mir geopfert habt.

    Alles Gute und liebe Grüße
    Nicky
     
Thema: Hat grüner Kot bei meiner Jungtaube etwas zu bedeuten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grüner kot bei tauben

    ,
  2. taube grüner kot

    ,
  3. taubenkot grün

    ,
  4. hungerkot taube,
  5. brieftauben grüner kot,
  6. grüner kot tauben,
  7. gruener taubenkot,
  8. grüner kot bei brieftauben,
  9. taubenKot Grün weiss und mit wasser,
  10. taube gruener kot,
  11. wässriger kot bei tauben,
  12. taubenkot geün,
  13. grüne scheiße bei tauben,
  14. grüner kot bei Ringeltaube,
  15. kot meiner taube ist grün,
  16. was bedeutet wenn taube grünen kot hat,
  17. grüne kacke bei amseln?,
  18. brieftauben wirus grüner kot fressen nicht viel,
  19. grüner kot bei wachteln,
  20. grüner wässriger kot bei tauben,
  21. Grüner brieftauben Kot,
  22. tauben grüner kot,
  23. brieftauben haben grüne kot,
  24. jungtaube gelber kot,
  25. grünes kot brieftauben
Die Seite wird geladen...

Hat grüner Kot bei meiner Jungtaube etwas zu bedeuten? - Ähnliche Themen

  1. Da hat der Osterhase aber was angestellt....

    Da hat der Osterhase aber was angestellt....: Hallo ihr lieben, Da war doch gerade Ostersonntag und der Osterhase hat doch glatt zwei weisse Eier im Kakadustamm versteckt..... Nachdem Momo...
  2. Wellensittich hat über Nacht einseitig Schwungfedern verloren!

    Wellensittich hat über Nacht einseitig Schwungfedern verloren!: Hallo ihr alle, ich habe gestern den Raum gestrichen, in denen auch der Käfig mit meinen Wellensittichen steht. (Ein umstellen des Käfigs in einen...
  3. Nymphensittich hat Baumwollseil für Vögel gefressen und baut ab

    Nymphensittich hat Baumwollseil für Vögel gefressen und baut ab: Hallo zusammen, Meine Nymphensittichdame hat Baumwollseil gefressen und baut immer mehr ab. Es ist zum Heulen. Meine Nymphensittiche werden...
  4. Kanarienvogel hat Ei gelegt & brütet nicht

    Kanarienvogel hat Ei gelegt & brütet nicht: Hallo zusammen, ich bin komplett neu hier & habe folgendes Problem. Bis jetzt hatte ich noch nie einen Vogel oder habe mich mit ihnen beschäftigt....
  5. Nymphensittich hat sein Sitzseil gefressen

    Nymphensittich hat sein Sitzseil gefressen: Hallo zusammen, Mein Nymphie hat das Seil in seinem Käfig gefressen und hat es heute morgen erbrochen. Leider ist ihm schon seit einigen Tagen...