Hilfe, mein Mohrenkopfpapagei hat grünen wässrigen Kot?!?

Diskutiere Hilfe, mein Mohrenkopfpapagei hat grünen wässrigen Kot?!? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hey Ihr lieben, ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen weiter helfen. Und zwar habe ich Anfang der Woche ein Mohrenkopfpapagei aus einem Tierheim...

  1. xfeex

    xfeex Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RP
    Hey Ihr lieben,
    ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen weiter helfen.
    Und zwar habe ich Anfang der Woche ein Mohrenkopfpapagei aus einem Tierheim geholt.
    Er ist recht scheu, sieht auch soweit ganz gesund aus, an der Brust hat er sich ein Paar Federn rausgerupft (hat er aber seit dem er hier ist nicht mehr gemacht).

    Was mir jedoch ein bisschen Sorgen macht, der der kleine Grünlichen-wässrigen Kot hat.
    Mein Rosella (der mit ihm vergesellschaftet werden soll *Ich hoffe das es klappt*) und mein Kakadu haben das aber nicht.

    Ich fütter sie mit regulärem Körnerfutter, Salat, Gurke, Äpfeln, Kolrabi, Petersilie also alles mögliche eben...

    Ich mache mir ein bisschen sorgen, das der kleine was hat und meine anderen beiden vllt ansteckt...

    Lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 16. Oktober 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    ich rate Dir mit Deinem Mohrenkopfpapagei zu einem vogelkundigen Tierarzt zu gehen und ihn dort durchchecken zu lassen, sprich Kot- und Kropfabstrich mit Labor. Evtl, ein Röntgenbild um zu sehen wie sich die inneren Organe darstellen. Salat, Gurke, Apfel, Petersilie würde ich mal weglassen und nur Körner geben (welches Körnerfutter gibst Du ihm?). Normalerweise ernähren sich Mohrenköpfe von Früchten (vor allem Feigen), Samen verschiedener Bäume, Knospen und Getreide, Hirse und Mais werden auch gerne genommen. Wenn Du da hast, gib ihm wegen des Durchfalls bis Du zum TA kommst, hochdosiert PT-12 oder Bird-Bene-Bac.

    Ein Rosella paßt als Partner überhaupt nicht, genausowenig wie ein Kakadu. Sowas klappt einfach nicht, weils nicht paßt. Besser wäre es jeder Deiner Vögel bekäme einen gegengeschlechtlichen Partner der gleichen Art.

    Vogelkundige Tierärzte findest Du hier und hier findest Du krankhaft veränderten Vogelkot.

    Gute Besserung und berichte mal was mit dem Kleinen los ist.
     
  4. #3 xfeex, 16. Oktober 2010
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2010
    xfeex

    xfeex Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RP
    Ich habe schon versucht das Rosella Weibchen mit einem Männchen zu vergesellschaften, das hat gar nicht geklappt, das männchen musste ich wieder hergeben. Sie war vorher mit Nymphis zusammen, und mit dem Mohrenkopf (mannlich) versteht die sich.

    Der Kakadu ja bis ich dem nen Partner kaufen kann, das dauert wohl noch ein bisschen (bin noch Azubi).

    Also lass ich das mit dem Gemüse lieber und greife besser auf Obst zurück.
    Ich fütter als Körnerfutter Hirse, Sonnenblumenkerne, Mais, Kürkiskerne und Hanfsamen...
    Was kostet denn so ein rundum check, also Eingangs-check (ungefähr)? Und ich bin davon ausgegangen das die dem im Tierheim durchgecheckt hatten...
     
  5. #4 charly18blue, 16. Oktober 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    leider kann man nicht davon ausgehen, dass Vögel im Tierheim so durchgecheckt werden wie z.B. Katzen, Hunde etc.. Diese Feststellung habe ich leider schon öfters machen müssen. Zudem sind die meisten für Tierheime zuständigen Tierärzte nicht vogelkundig und nur nach Anschauen kann man nicht sagen ob ein Vogel wirklich gesund ist. Wieviel so ein Check kostet kann ich Dir nicht sagen, es kommt halt auch darauf an was gemacht wird.

    Fütterst Du auch eine fertige Körnermischung oder nur das was Du da angegeben hast? Sonneblumenkerne würde ich nicht so viele geben, die sind sehr fett, außerdem gehören sie zu den Ölsaaten und da ist die Gefahr einer Verpilzung gegeben (Aspergillosegefahr).

    Was für einen Kakadu hast Du denn?
     
  6. xfeex

    xfeex Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RP
    Ich habe, Körnermischungen die ich aber noch etwas Aufpeppe...
    Bei dem Mohrenkopf mische ich Sittichmischung mit Papageienmischung und mache und etwas Mais und Hirse mit rein.
    Dann wird wohl als nächtes ein Check anstehen...

    Ich habe einen Gelbwangen-Kakadu (weibchen).
     
  7. #6 charly18blue, 16. Oktober 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Also einen Cacatua sulphurea? Wie alt ist die Kleine denn? Auf meinem Avatar siehst Du übrigens einen Orangehaubenkakadu (Henne).

    Wegen Deinem Mohrenkopf, wenn der Durchfall anhält, schiebs nicht auf die lange Bank mit dem Tierarzt, allein schon weil es evtl. etwas Ansteckendes sein könnte.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. xfeex

    xfeex Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RP
    Wie alt, mein Kakadu ist weiss ich nicht, Sie ist schon durch sehr viele Hände gegangen.

    Wenn sich das nicht in den nächsten Tagen legt, werde ich zum TA fahren und ihn mal durchchecken lassen...
     
  10. Nora

    Nora Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich will Dich ja nicht verunsichern,aber grüner Kot kann auch auf Psittakose hindeuten !Also unbedingt zum Tierarzt
    zur Abklärung der Situation !!
     
Thema: Hilfe, mein Mohrenkopfpapagei hat grünen wässrigen Kot?!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie sieht der Kot von einem Mohrenkopfpapagei aus