Hat jemand eine Ahnung was das heißen könnte...

Diskutiere Hat jemand eine Ahnung was das heißen könnte... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; wir beobachten seit ein paar Tagen ein etwas seltsame Handlungsweise von unserer neuen Grauen. Sie hat sich meinen Mann als Bezugsperson...

  1. Caro48

    Caro48 Guest

    wir beobachten seit ein paar Tagen ein etwas seltsame Handlungsweise von unserer neuen Grauen.

    Sie hat sich meinen Mann als Bezugsperson erkoren – ich darf aber weiterhin füttern und saubermachen. Wenn er an ihren Käfig geht und mit ihr spricht oder ein Leckerli rüberreicht, klettert sie an der Käfigwand runter, hämmert ganz enthusiastisch an den Käfigrand mit dem Schnabel. Auf Gegengeklopfe meines Mannes reagiert sie nun mit noch größerem Schwung bei der Klopferei und geht dann auf den Boden und scharrt wie ein Weltmeister.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder weiß jemand was genaueres? Wir sind nun doch mächtig neugierig, was uns die Kleine damit sagen will.
    :? :? :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 yvonne_eic, 25. Mai 2004
    yvonne_eic

    yvonne_eic Guest

    Hallo Caro,

    ich hab auch erst seit ca 3 Wochen meinen ersten Grauen. Wenn sie im Käfig ist, und ich oder auch mein Freund im Zimmer ist, scharrt sie auch wie verrückt am Boden in einer bestimmten Ecke, oder auch, wenn wir sie tagsüber rein gesetzt haben, weil wir z.B. Essen wollten. Wir haben das Gefühl, das ist bei ihr nur eine Trotzreaktion, weil sie nicht ihren Willen bekommt, raus aus die Voliere zu kommen. Ist wohl so eine Art Instinkt, sich aus dem Käfig "zu buddeln". Wenn wir die Voli wieder aufmachen, hört sie sofort damit auf, und klettert herum, bis sie dann schließlich rausflattert. Sie hört auch damit auf, wenn sie merkt, dass niemand im Raum ist.
    Ich hab gehört, dass sie das als Jungtiere machen, und sich das mit der Zeit (kann auch, glaube ich, bis zu ein Jahr oder länger dauern) lassen.

    Ich glaub, sie will damit nur auf sich aufmerksam machen, dass sie raus will, und bei seinem Menschenpartner sein will, sind ja Schwarmtiere, die Gesellschaft brauchen.

    (Nur kann sie ja nicht den ganzen Tag raus, auch nicht an den Wochenenden, vor allem wenn wir lüften oder die Wohnung sauber machen, mus sie in der Voliere bleiben, auch wenn´s ihr nicht passt. Aber zur Beruhigung reden wir in der Zeit viel mit der kleinen, oder pfeiffen um die Wette :D , das lenkt sie meist ab, und sie hört zeitweise auf mit scharren, weil sie weiß, dass sie nicht allein ist.)

    Vielleicht können Dir die anderen hier im Forum noch andere Gründe nennen.
    Ich weiß nur, bei unsere ist es so, wie ich Dir grad geschrieben hab.
     
  4. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Caro

    Über das Klopfen mit dem Schnabel wurde schon öfter diskutiert. Ich kenne das auch und würde sagen es zeigt Imponiergehabe, der Graue macht auf sich aufmerksam und will unbedingt zu deinem Mann. Der eine Hahn macht das auch in der Gruppe wenn ich rein komme, also ist es nicht unbedingt so das er klopft weil er keinen Partner hat. Bekommt der denn noch einen Partner?

    Hier
    ist ein Thema zu Schnabel klopfen von Sybille. Ansonsten findest du noch einiges über Suchfunktion, es betrifft nicht nur Graupapageien ;).
     
  5. #4 Thomas/Simone, 25. Mai 2004
    Thomas/Simone

    Thomas/Simone Guest

    Hallo

    Wir haben zwar keinen Grauen, aber von unseren Sergio kennen wir das, damit möchte er z.B. uns mitteilen nun las mich endlich aus dem Käfig, ich möchte nicht hier drin sein, mach di eTür auf, also schon eine Aufforderung.
     
  6. Rappy

    Rappy Guest

    Wenn meine beiden raus wollen und ich den Käfig dennoch nicht öffne, haben sie ein anderes ABSOLUT NERVIGES MITTEL MICH IN DEN WAHNSINN ZU TREIBEN 0l

    Sie haken den Schnabel in die Futterschüssel des Montana-Käfigs ein, ziehen diese nach oben und lassen diese wieder scheppernd und klappernd in die Aufhängung ´zurückfallen - PSYCHOTERROR PUR :D
     
  7. #6 yvonne_eic, 25. Mai 2004
    yvonne_eic

    yvonne_eic Guest

    Das würd ich zu gern mal sehen :D :D . War anfangs bestimmt noch witzig, aber ich glaub jetzt ist´s nur noch nervig :D . Find ich trotzdem witzig, zeigt wieder mal, wie schlau die Geierchen sind :jaaa:
     
  8. Caro48

    Caro48 Guest

    ..

    Yvonne /Thomas /Simone : der Käfig ist die ganze Zeit über offen – sie ist nicht eingesperrt. Sie klettert ja auch schon mal extra schnell in den Käfig um die „Nummer klopfen und scharren“ ab zu ziehen.

    Nicole : Sie kriegt mit Sicherheit mal einen Partner aber so wie sie derzeit aussieht will sie bestimmt keiner...

    guckst du hier



    Sie kann sich frei bewegen, ist aber ein Käfigvogel. Das merken wir an ihrem sehr sicheren Handling. Wir haben ihr Holzaufbauten auf dem Käfig angebracht. Dauerte Wochen bis sie sie nutzte. Sie geht nicht auf die Hand nimmt aber Leckerlies und lässt sich kraulen. (Vorzugsweise von meinem Mann, mir schmeißt sie die Leckerchen schon mal vor die Füße)
    (jetzt bin ich mal gespannt ob das mit dem link geklappt hat *g*
     
  9. #8 Thomas/Simone, 25. Mai 2004
    Thomas/Simone

    Thomas/Simone Guest

    Hallo
    Der Link hat wunderbar geklappt, aber trotdem eine kleine Süße :jaaa: ,
    darf man einmal Fragen, wie lange Ihr Sie schon habt, ..?

    Das ist nicht gesagt, es gibt genügend andere Hähne die ebenfalls so aussehen, und können sich gar ineinander verlieben, auf einen Versuch kähme es an, schade das wir keine grauen haben, sonst, naja... .
    Zum Klopfen nochmal, vieleicht ist es doch eine Frage der Dominante.
    Auf jeden Fall, viel Glück.
    Schön das Ihr Euch um Sie sorgt, würden uns das von vielen anderen auch wünschen. :asian:
     
  10. Caro48

    Caro48 Guest

    Nackedei

    Thomas/Simone: Sie ist seit Mitte März bei uns und noch in der Eingewöhnungsphase

    Du hast recht, sie ist eine ganz Süße und der kleinste Furz unter den Grauen, den ich je gesehen habe. Deswegen kommt das mit der Klopferei ja auch so witzig rüber. Die kann vielleicht klopfen..... mannomann

    Wenn sie wieder wie ein Vogel aussieht finden wir bestimmt einen passenden Partner, derzeit kann sie gucken und lernen (bei den anderen) wie Partnerschaften so aussehen.
     
  11. #10 yvonne_eic, 25. Mai 2004
    yvonne_eic

    yvonne_eic Guest

    Mhmmm, vielleicht, ist es so, dass ihr, wenn sie klopft und scharrt, irgendwas nicht passt, sie ihren Willen auf irgendwas z.B Leckerei, die sie nicht fressen darf oder so, nicht durchgesetzt bekommen hat. Und dann aus Trotz in den Käfig geht und klopft und scharrt. Oder vielleicht, weil sie für sich selbst, irgendwas nicht so hinbekommen hat, wie sie wollte, z.B. an einem bestimmten Platz landen, den sie vorher nur probeweise angeflogen hat, aber biser nie gelandet ist, oder ein Kletterkunststück nicht geklappt hat, wie sie wollte.

    Denn dann scharrt meine auch manchmal, weil sie böse auf sich selbst ist, dass sie das nicht hingekriegt hat.

    Könnte ja auch bei Deiner Süßen so sein.
     
  12. #11 yvonne_eic, 25. Mai 2004
    yvonne_eic

    yvonne_eic Guest

    Oder sie will sich gegenüber den anderen Grauen behaupten, durchsetzen. Und damit sagen "Ich bin auch noch da, spielt mit mir" "Beachtet mich."
    Denn in der Natur setzt sich ja auch der lauteste durch. Und was sie mit dem Federkleid nicht wett machen kann, macht sie mit Krach und Lärm, den sie veranstaltet, um sich gegenüber den anderen durchzusetzen.
     
  13. #12 Barbara Susanne, 25. Mai 2004
    Barbara Susanne

    Barbara Susanne Guest

    Hallo Caro

    ein süßes "Brathähnchen" wir haben u.a. so was in Araform :D

    Mit dem Klopfen und Scharren will sie vielleicht deinen Mann zum Nestbau animieren :jaaa:
     
  14. Caro48

    Caro48 Guest

    grins

    meinen Mann zum Nestbau????? Ich werf’ mich weg, das sag ich ihm heute abend, da kann er schon mal üben. Ich gebe ne Runde Stroh aus......
    :cheesy:
    Stimmt, sie war ein Brathähnchen, aber jetzt stehen schon 2 Federn, 6 sind am wachsen und die Fläumchen hinten am Popo sind da und nicht total verputzt wie vorne an der Brust. Sieht nun aus als hätte sie ein weißes Höschen an.

    Und der Ara? Wächst bei ihm auch schon was nach?
     
  15. Haselang

    Haselang Guest

    Hallo Caro,

    das Klopfen hat meine Charlyne, als sie noch klein und im Käfig untergebracht war, auch gemacht. Ebenso das Scharren in einer Ecke des Käfigbodens.

    Seit dem Umzug in die Voliere und der Vergesellschaftung mit Sweety lässt sie es. Dafür nervt jetzt Sweety mit Gescharre und Geknalle, um auf sich aufmerksam zu machen :dance: :gott:

    Hilfe lasst mich hier raus!!! :D

    Ich finde es üprigens toll, daß Dein Mann das Hobby mit Dir teilt. Scheinbar habt ihr beide einen Narren an den lieben Geierleins gefressen :p

    Bei mir ist es so, daß mein Mann zwar meine Macke akzeptiert, er hat selbst viele eigene Hobbys (Strassenbahnen, Schmalspurbahnen, Dia-fotografie, Stereofotografie ect.pp :gott: ), aber mit den Grauen hat er nicht viel am Hut. Er hat manches Mal Erfahrung mit blutigen Ohrläppchen, oder Nase machen müssen, so das er lieber Sicherheitsabstand hält. Natürlich fliegen die beiden auch zu ihm, aber dann ist er immer auf was gefasst. Mittlerweile versteht er gewisse Gesten der Geierlein und verhält sich entsprechend.

    Er glaubt, daß es nicht so viele "Papaverrückte" :D :D :D wie mich gibt. Hat sich allerdings noch nicht hier im Forum umgesehen :p .

    Gut zu wissen, daß es so viele davon gibt :baetsch:
     
  16. #15 Thomas/Simone, 26. Mai 2004
    Thomas/Simone

    Thomas/Simone Guest

    :D :D
    Ein Bild biite wenn es geht. :jaaa:
     
  17. Caro48

    Caro48 Guest

    immernochgrins

    Nun meine liebe Haselang... da irrt sich Dein Mann aber gewaltig – es gibt ne Menge Papageienverrückte. Wobei, kann man da von verrückt sprechen????? Nö oder. :D

    Bei uns zuhause gibt es eigentlich nur 2 Hobbies .... unser Sohn und die derzeit 5 Grauen...
    Für den Rest? Keine oder kaum Zeit. :s

    Bilder? Muss ich erst machen, außer dieses hier von der Homepage
    Squerdance

    wo ist eigentlich der gute alte Button zum Bilder einfügen geblieben?????
     
  18. #17 Thomas/Simone, 26. Mai 2004
    Thomas/Simone

    Thomas/Simone Guest

    Das ist dieser [​IMG]
     
  19. Tika

    Tika Guest

    Frühlingsgefühle

    Hi Karin
    Bei uns hat es unsere erste Kleine gemacht .Ich kann mich dran errinnern das dieses Verhalten zuerst in der Brutzeit aufgetreten ist.Bei meinen beiden Damen beobachte ich dieses Verhalten im Moment auch.Wenn sich ein Mann der Höhle nähert stolziert Betty raus und kloppt mit der Pappe oder dem Papier mit dem der Boden ausgelegt ist auf den Boden es sieht zum schiessen aus. Der andere Eindringling macht dieses dann auch .Das Scharren hab ich bei dem Nestbau beobachtet ,alles was net gebraucht wird fliegt raus besonders wenn man gerade alles frisch saubergemacht hat 0l .
    Liebe Grüsse Tina
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Barbara Susanne, 26. Mai 2004
    Barbara Susanne

    Barbara Susanne Guest

    Hallo Caroline,

    hmm also soweit ich weiß nehmen sie lieber Holzspäne als Nistmaterial *ggg*
    Es stimmt daß viele junge Graue scharren aber ich denke daß Caro aus den pampers schon raus ist. Obwohl sie mit ihrem Flaum aussieht wie ein Baby mit Windelpopo und Rüschenhöschen :cheesy:
    Nein leider haben wir nicht den Eindruck daß etwas nachwächst bei unserem Arale, aber er ist ja erst kurz bei uns und ist außerdem ein BII Vogel (Brutapparat,isolierte Handaufzucht ab Ei u.s.w.) also der Supergau für Papageien. Da kann man keine Wunder erwarten.....leider.

    Papageierverrückte gibts jede Menge und zum Glück sind es bei uns alle beide, so daß es kaum Ärger gibt :D
     
  22. Caro48

    Caro48 Guest

    Nestbau

    stimmt Babs, die Kleine ist bereits 16 Jahre alt und keine Baby mehr, auch wenn sie wirklich so aussieht.
    Gestern abend, nachdem ich meinem Mann gesagt hatte, dass er endlich in die Gänge kommt und Nestchen baut, hat er sich dafür entschieden sie lieber ein bisschen erziehen zu wollen. Ich konnte mir schon gleich das grinsen nicht verkneifen und hab’ mir meinen Teil gedacht. Es war wieder herrlich! Er steht vor ihr, hält ihr die Hand hin, in der anderen Hand ein Leckerchen..... „komm, kleiner Schatz, komm......“ (mehrmals) – sie: nö, ich will nicht, laß das!! (in Körpersprache) er wieder: na komm, kleine Maus, komm..... sie: nimmt ihm das Leckerchen aus der Hand, schmeisst es hin und dreht ihm ostentativ den Rücken zu. So blieb sie mindestens eine halbe Stunde sitzen... immer mit dem Rücken zu ihm. Ich kann nicht sagen, dass ich etwas schadenfroh vor mich hin gegrinst habe, nein.....
    Klasse ist sie! Lässt sich nicht einwickeln!

    Ich drücke Dir alle Daumen, dass bei Deinem Ara doch noch nicht alles verloren ist. Federmäßig und auch sonst – es gibt weiß Gott, wirklich traurige Schicksale. Sobald er weiß, dass er Dir vertrauen darf, kann sich noch vieles zum positiven ändern.

    Ja Tina, aber sie wartet mit dem Scharren immer solange, bis die Unterlagen die sie je zerfleddert auch wirklich zugesch....... und voller Obstreste ist. D.h. Ich wechsle jetzt jeden Tag mehrfach die Unterlage, damit sie nicht in dem Dreck herum scharrt.

    Ich versuche mal ein Bild ein zufügen. Man sieht eigentlich sehr gut die 2 neuen Federn am Flügelchen – Zumindest bevor ich das Bild so verkleinern musste das es hoffentlich passt.
     

    Anhänge:

Thema:

Hat jemand eine Ahnung was das heißen könnte...

Die Seite wird geladen...

Hat jemand eine Ahnung was das heißen könnte... - Ähnliche Themen

  1. Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?

    Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?: Ich habe leider keine besseren Fotos hinbekommen, sie sind immer weggelaufen...[ATTACH]
  2. Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere

    Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere: Hallo zusammen;) Kann mir irgend jemend von euch sagen wie gut der Raza Espanola für die Aussenvoliere geeignet ist??? Ein Schutzhaus steht zu...
  3. Hilfe, Fundtaube, kann mit jemand bei der Rasse helfen bitte?

    Hilfe, Fundtaube, kann mit jemand bei der Rasse helfen bitte?: Kann mir bitte jemand sagen, was für eine Taube das ist? Ist gestern in Glückstadt zugeflogen. [GALLERY] [GALLERY]
  4. Hat jemand Erfahrung mit Spreizbeinchen bei Zebrafinken

    Hat jemand Erfahrung mit Spreizbeinchen bei Zebrafinken: Hallo, Wir haben heute beobachten können wie unser zebrafinken Küken das erste mal aus dem Nest gepoltert ist. Es ist das einzige Küken, es ist...
  5. Zwergnonnen, hat sie noch jemand?

    Zwergnonnen, hat sie noch jemand?: hallo, mir ist aufgefallen, das man kaum noch verkaufsanzeigen findet. für mich bedeutet das, das sie nicht mehr gehalten werden. weis da jemand mehr?