Help!!!

Diskutiere Help!!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo, ich habe da mal eine allg. frage zu meinen kleinen freund. ich habe meinen nymphensittich "flecki" aus einem zoohandel gekauft :s etwa...

  1. bBoyz

    bBoyz Guest

    hallo,
    ich habe da mal eine allg. frage zu meinen kleinen freund.
    ich habe meinen nymphensittich "flecki" aus einem zoohandel gekauft :s etwa vor 2-3/4 wochen und mein flecki ist ganz still, aber er hat keinen angst vor handfütterung. desweiteren kommt hinzu, dass er ab und zu sich übergibt :( d.h. er würgt sich - einmal hat er so stark sich gewürgt dass er schleim (war sehr viel) rauskam. jetzt mache ich mir grosse sorgen dass er was hat :(
    dieser vorfall hat ihn sehr geschwächt und kam dann auf die öffnungsklappe zu mir raus - sass er dann drauf
    ab und zu hebt er dann seinen kopf und macht seinen schnabel auf als ob er was sagen will - kommt aber nichts raus, heisst das was?? :?

    im grossen und ganzen fühlt er sich bei mir sehr wohl, weil er sich von mir aus der hand frisst. und wenn ich ihn rufe reagiert - aber nicht zwitschert...

    ich hoffe dass ihr mir helfen könnt...

    mfg
    dave

    -> nachtrag: dass macht er seit ich ihn habe... sowas merkt man ja erst nach langer beobachtung - welche macken od. sonstige "nicht-äusserliche-merkmale"
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Dave,

    es wird allerhöchste Zeit das du zum Tierarzt gehst!!!!!!!!!8o :? Der kleine hat mit Sicherheit eine weit fortgeschrittene Kropfenzündung. Vielleicht hat er auch nur Milben.



    H e u t e !!! noch zum Tierarzt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Notdienst!!!!



    Hoffentlich ist es nicht zu spät!!!8o :? 0l :(



    Grüße, Frank8o
     
  4. bBoyz

    bBoyz Guest

    hallo

    thx für eure antworten... :)
    ich werde es sofort in angriff nehmen - ich habe gelesen in anderen fouren dass mann traubenzucker, kamillentee in massen verwenden kann, um kraft und genesung auf die sprünge zu helfen... :?
    ist es ratsam etwas ins trinkwasser zu geben?

    mein FLECKI kommt ja aus der zoohandlung, kann es irgendwelche nachwirkungen haben (verhalten...) in dem kleinen käfig waren viele piepmatze drinnen gewesen...

    mfg
    dave
     
  5. Goja

    Goja Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    73760 Ostfildern
    HI Dave,

    wenn Flecki dann von einem vogelkundigen TA untersucht wurde und er nach der Behandlung wieder fit ist, solltest Du Deinem Nysi einen artgleichen Partnervogel besorgen.

    Gruß
    Kerstin
     
  6. #5 Stefan R., 7. März 2004
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    wenn schleim mit hochgewürgt wird, bitte schnell mit ihm zum Tierarzt gehen, der übliche Rat in dem Fall:~

    Einen entsprechenden Tierarzt kannst Du hier finden:

    www.vogeldoktor.de

    Deinen Beschreibungen nach ist die Entzündung schon relativ weit, wenn er sehr oft versucht, zu würgen. Das ist gut zu behandeln, aber wenn man nicht schnell dagegen vorgeht, kann es tödlich enden:(
     
  7. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    wie geht es Flecki mittlerweile, was hat der TA/TÄ gesagt?
    Hoffentlich geht es dem kleinen Kerl besser!?
     
  8. #7 zahnfee001, 9. März 2004
    zahnfee001

    zahnfee001 Guest

    Auch ich warte auf Fortsetzung und drück Euch ganz, ganz fest die Daumen.:0-
     
  9. bBoyz

    bBoyz Guest

    HELP

    -->> hallo @ all!! :0- meinen kleinen geht's besser ;)
    er kotz nicht mehr, lag wohl daran dass er noch ziemlich schreckhaft war, wegen den geräuschen und "fenster, wenn die sonne scheint..." als ich diesen beitrag geschrieben habe hat er dies nicht mehr gemacht PUHHH ;)
    jetzt hat er sich daran gewöhnt und ist jetzt a bissel lebhafter. ich hab herraus gefunden, dass er sehr gerne gurken frisst 8) :D

    kennt jemand aus dem raum 33xxx bielefeld einen zuverlässigen züchter? suche noch einen 2. sittich... würd' mich freuen von euch zu hören...

    cu
    dave
     
  10. #9 Stefan R., 12. März 2004
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

  11. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    würgen und nun nicht mehr

    Mir ist KEIN Fall bekannt bei dem ein Nymph wegen der Ortsveränderung gekotzt hat. Durchfall ja -- aber erbrechern? Nee noch nie gehört . Meist war es Kropfentzündung! Geh auch wenn es ihm jetzt gut zu gehen scheint trotzdem zu einem VOGELKUNDIGEM Tierarzt !
    Er kann sehr ernsthaft erkrankt sein! Setze das Leben Deines Nymphen nicht leichtfertig aufs Spiel!
     
  12. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    also, entweder hat dein Flecki eine Kropfentzündung oder aber er hat etwas gefressen, wie z.B. eine Pflanze, die giftig war. Eine Vergiftung kann auch zu Würgen und Erbrechen führen. Wenn er immer wieder von der selben Quelle gefressen hat, könnte das auch die Ursache sein. Aber Stress ist sicherlich nicht der Grund gewesen. Daher gehe doch bitte mit ihm zur Untersuchung!
     
  13. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Dave,

    was sagt der Tierarzt?




    Grüße, Frank:0-
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Mir auch nicht. Bei Hunden und Katzen kommt es durch Stress mal vor, dass sie erbrechen, aber bei Vögeln ist das untypisch.

    Es muss aber auch nicht zwingend eine Kropfentzündung sein, Christy hat ja schon eine andere Möglichkeit angesprochen:

    Es kann auch sein, dass ein Fremdkörper in den Kropf gelangt ist, der im schlimmsten Fall die Kropfschleimhaut verletzt hat.

    Meine Henne hat letztens auch Fremdkörper im Kropf gehabt und diese hervorgewürgt. Der TA hat gemeint, es war nochmal Glück im Unglück, es kann immer passieren, dass, wenn die Vögel an etwas Unverträglichem nagen, die Kropfwand gereizt oder auch verletzt wird.
    Dadurch entstehen natürlich dann u.U. Entzündungen und Infektionen, daher muss man frühzeitig abklären, ob und was sich im Kropf befindet.

    Ich schließe mich daher den anderen an und rate dringend zu einer Untersuchung, wenn diese nicht schon erfolgt ist.

    Erbrechen ist bei Vögeln auf jeden Fall nicht gesund!
     
  16. #14 Regina1983, 14. März 2004
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Mein Welli hat schon öfters mal vor Aufregung Körner rausgewürgt, das kommt bei denen schon vor. Aber bei Nymphis hab ich es auch noch nie gehört/festgestellt. Würde vorsichtshalber mal eine Kotprobe einschicken lassen ins Labor, wenn du nicht mit dem Vogel zum Tierarzt willst, da kann man ja auch schon einiges feststellen.

    LG

    Regina
     
Thema:

Help!!!

Die Seite wird geladen...

Help!!! - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel hat Haar ums bein und bekommt es nicht los!!! help please

    Kanarienvogel hat Haar ums bein und bekommt es nicht los!!! help please: Hallo liebe Vogelfreunde, Unser kleiner Kanarienvogel Bepo ein Farbkanarie in Orange hat ein langes Haar von meiner Frau am Bein gehabt und sich...
  2. Zwei Hähne????? HELP!!!

    Zwei Hähne????? HELP!!!: Hallo Leute, ich wollte wissen ob meine Rosellas Hahn und Henne sind. Ich habe die Vermutung das, dass zwei Kerlchen sind.... Hoffentlich...
  3. Kanarienvogel babys...help..

    Kanarienvogel babys...help..: Hallo Ihr lieben, Letzte Woche Sonntag und diese Woche Montag sind bei mir insgesamt 4 Babys geschlüpft. Nun hab ich das Problem das 3 der...
  4. Zwickmühle... wie entscheiden?! *help*

    Zwickmühle... wie entscheiden?! *help*: Hallo @ all, nachdem vor 2 Wochen meine Lillian schlagartig und ohne ersichtlichen Grund gestorben war - die 3 anderen ZF sind nach wie vor...