Henne jagt Hahn seit Junge da sind

Diskutiere Henne jagt Hahn seit Junge da sind im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich habe ein Problem bei dem ich Hilfe suche. Anfang 2019 verstarb meine Schimmerlori Henne und ich habe für meinen Hahn eine neue...

  1. Jens35

    Jens35 Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2002
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberursel/Ts
    Hallo,
    ich habe ein Problem bei dem ich Hilfe suche.

    Anfang 2019 verstarb meine Schimmerlori Henne und ich habe für meinen Hahn eine neue Partnerin gesucht und gefunden. Der Züchter fragte noch ob ich züchten möchte denn dafür ist die Henne nicht geeignet.
    Da züchten nicht mein Fokus ist/war habe ich nach kurzer Überlegung entschieden die Henne zu nehmen.
    Diese war sehr schüchtern und zurückhaltend, was aber am wichtigsten war super mit dem Hahn verstanden.
    Im November 2019 lagen auf einmal 2 Eier da, diese wurden aber innerhalb der ersten 14 Tage von den Loris entsorgt (keine Spur wohin). Ende Dezember dann die nächsten 2 Eier. Diese musste ich nach ca. 40 Tagen entsorgen. Im März 2020 dann wieder 2 Eier die nach Zeit von den Loris entsorgt wurden und dann die vierte Eiablage, dann 2 wunderschöne kleine Loris. Diese sind jetzt 10 Wochen alt und fliegen schon im Zimmer rum.
    Leider habe die Elterntiere seit ca. 5 Wochen Probleme miteinander. Die Henne jagt den Hahn immer wieder mal durchs Zimmer bis sie am Boden liegen und sich an den Füßen festhaltend kabbeln.
    Zum Glück fließt dabei kein Blut und es gehen auch alle 4 zusammen über Nacht in ihre Box und alles ist gut.
    Er geht wenn möglich jedem Kontakt aus dem Weg, soll heißen wenn sie in seine Nähe fliegt fliegt er weg. Sie kommt dann immer wieder nach, meistens ohne ihn direkt anzufliegen aber irgendwann wird er halt müde und wenn er dann am Boden sitzt geht sie auf ihn.
    Die Loris haben zusammen 16 qm (Ein ganzes Zimmer) für sich zum fliegen und spielen.
    Kann das Verhalten durch die Jungtiere kommen, die Henne macht mir allerdings eher den Eindruck, dass sie die Jungvögel ignoriert wenn sie draußen sind.
    Hat jemand vielleicht so ein Verhalten schon einmal gehabt oder kann mir sagen, ob sich das wieder gibt wenn die Jungtiere etwas größer sind?
    Jede Hilfe ist willkommen.

    Vielen Dank.
     

    Anhänge:

  2. #2 Edelfreund, 04.08.2020
    Edelfreund

    Edelfreund Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2020
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    37
    Hallo, ich hatte solch einen Fall damals bei meinen Kardinalloris, gehören ja zur gleichen Familie, das Paar harmonierte wunderbar bis die Jungvögel geschlüpft waren, die Henne hat derart aggressiv den Hahn verfolgt und gebissen ich musste sie trennen, sie hatte sich so in den Kampf verwickelt das sie ihre Jungtiere im Kasten „vergessen“ hatte, sie waren schon unterkühlt und nicht gefüttert, als ich den Hahn herausfing griff sie sogar den Kescher an, kaum war der Hahn weg ging sie in ihren Kasten und kümmerte sich um die Jungvögel, jeder weitere Versuch die beiden wieder zu verpaaren ging schief, die Henne hat dann später mit einem andern Hahn hier bei mir noch mehrmals erfolgreich gebrütet.
     
  3. Jens35

    Jens35 Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2002
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberursel/Ts
    Hallo, danke für die Info. Bei mir ist es zum Glück nicht so schlimm. Beide haben sich vorbildlich um die kleinen gekümmert, wobei der Hahn die meiste Arbeit bezüglich füttern gemacht hat. Er hat die Henne gefüttert während der Brut und Henne plus Küken nach dem Schlüpfen. Komisch ist halt das es nicht täglich ist und das alles gut ist wenn es Abends in die Box zum schlafen geht.
    Er lässt sie bis auf ca. 30cm an sich ran und fliegt dann weg und sie geht dann wieder nach. Werden sie dann wenn sie sich kabbeln getrennt sind beide total außer Atem und es ist den Rest vom Tag alles gut. Was auffällt ist das die beiden sich nicht mehr wie früher nebeneinander setzen und putzen.
    Ich hoffe das gibt sich schnell wieder ohne das ich sie dauerhaft trennen muß.
     
Thema:

Henne jagt Hahn seit Junge da sind

Die Seite wird geladen...

Henne jagt Hahn seit Junge da sind - Ähnliche Themen

  1. Hahn jagt Henne sehr aggressiv

    Hahn jagt Henne sehr aggressiv: Hallo Zusammen, Ich möchte. Mich kurz halten und bräuchte euren Rat. Seit paar Tagen sehe ich wie der Hahn für Nh Minute die Henne jagt, es legt...
  2. Hahn jagt Henne

    Hahn jagt Henne: hallo, Wir haben 2 Hähne und 2 Hennen, die verstehen sich eigentlich gut. Ein Hahn füttert meist sehr niedlich die eine Henne. Die andere Henne...
  3. Nymphensittichhahn jagt Henne nach Eier legen

    Nymphensittichhahn jagt Henne nach Eier legen: Hallo Zusammen! Ich bin neu hier .... mein Name ist Birgit und ich besitze praktisch mein ganzes Leben Vögel. Angefangen mit Wellis und seit 20...
  4. Kanarienhahn jagt die Henne

    Kanarienhahn jagt die Henne: hallo Mein alter kanarienhahn ist leider verstorben. Meine Henne war dann 1 Woche ganz einsam. Habe ihr dann ein neuen Hahn geholt 2 Wochen...
  5. Neue Sperli-Henne jagt den Hahn

    Neue Sperli-Henne jagt den Hahn: Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass ich hier einige gute Tipps und Ratschläge erhalten kann :) Zu meinem Problem:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden