Herbstfrage: Eicheln und Kastanien

Diskutiere Herbstfrage: Eicheln und Kastanien im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, passend jetzt zum Herbst hab ich eine Frage: Weiß Jemand von Euch, ob ich zum Knabbern, schreddern und spielen Kastanien und...

  1. Hollebolle

    Hollebolle Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50129 Bergheim
    Hallo zusammen,

    passend jetzt zum Herbst hab ich eine Frage: Weiß Jemand von Euch, ob ich zum Knabbern, schreddern und spielen Kastanien und Eicheln den Sperlingspapageien geben kann? Gibts da Bedenken bezüglich der Verträglichkeit?

    Vielen Dank für eine Info und schöne Grüße an Alle aus Bergheim,

    Holger
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. beedee

    beedee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich zitiere mal aus einem alten Beitrag (2001) hier aus dem Forum, da ich das Thema leider nicht verlinken kann.

    Zitat: (Es geht um die Rosskastanie)
    "Gefährlichkeitsgrad
    Stark giftig ++

    Hauptwirkstoffe
    Saponine (Aescin, Aescigenin); reife, trockene Rosskastanien enthalten bis zu 28% Saponine; Cumarin-Glycoside (Aesculin, Aesculetin); Flavonole (Quercetin); Proanthocyanidine (kondensierte Tannine).

    Wirkungsmechanismus
    Schleimhautreizung; grosse Aescin-Mengen führen zu Hämolyse.

    Klinische Symptome
    Angst, Unruhe, Erbrechen, Kolik, Durchfall, Durst."

    Halsbandsittiche sollen in freier Natur Kastanien fressen, allerdings, und das wurde auch erwähnt, haben diese in der freien Natur dann auch Zugang zu neutralisierenden Stoffen, die sie aufnehmen. Das können unsere in Gefangenschaft ja nicht und Ihnen würden die giftigen/reizendenn Inhaltsstoffe bestimmt zusetzen!
    Ich persönlich würde keine Kastanien verfüttern.:nene:

    Wie es mit Eicheln aussieht, weiß ich nicht. Die Früchte der Korkeiche sind ja auch für den Menschen essbar, jedoch wachsen Korkeichen nur in Südeuropa. Wie es mit unseren heimischen Eichen und deren Früchten aussieht - keine Ahnung. Im Zweifelsfall lieber lassen:+keinplan

    LG
    Sue
     
  4. Hollebolle

    Hollebolle Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50129 Bergheim
    Hallo Sue,

    danke Dir. Dann lassen wir das besser. Es gibt ja noch genug Alternativen.

    LG,

    Holger
     
  5. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.208
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ich verfüttere an meine Graupapageien beides in kleineren Mengen und habe nicht den Eindruck, dass das irgendwie schadet oder dass sie dann mehr Erde aufnehmen.
     
  6. beedee

    beedee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    @ Ingo

    Wenn das bei Dir bislang gut gegangen ist, stellt auch das eine wichtige Information dar. Vielleicht kommt die eine Art damit ja auch besser zurecht als eine andere.
    Sperlis speziell empfinde ich im Gegensatz zu anderen Papageien, die ich gehalten habe, als doch etwas empfindlicher was Nahrung angeht. Man möge mich korrigieren, wenn dies nicht so ist. Zumindest reagieren meine schon recht empfindlich auf Obst und das stufe ich von den Inhaltsstoffen her nicht ansatzwiese als problematisch ein.

    Ich habe, was die Rosskastanie angeht, einfach mal die vorhandenen problematischen Inhaltsstoffe aufgezählt, da diese nunmal nachgewiesen sind. Ich persönlich würde mich einfach nicht trauen, das zu füttern bei meinen Kleinen. Wie es aussähe, wenn ich einen Grauen hätte, keine Ahnung.


    BTW Wer hat noch mehr Erfahrungen oder Fakten zu dem Thema?
     
Thema: Herbstfrage: Eicheln und Kastanien
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Kastanie für Papagei

    ,
  2. hühner kastanien

    ,
  3. Eicheln zum Vögel füttern

    ,
  4. eichel streicheln,
  5. eicheln hühner,
  6. meine huner essen kastanien ist das schadlich,
  7. ziegensittich eicheln,
  8. können huhnet eicheln essen,
  9. fressen hühner kastanien
Die Seite wird geladen...

Herbstfrage: Eicheln und Kastanien - Ähnliche Themen

  1. Kastanien und Eicheln

    Kastanien und Eicheln: Kann man eigentlich Kastanien und Eicheln Papageien anbieten?
  2. Eicheln füttern?

    Eicheln füttern?: Hallo, bei uns fallen Eimerweise Eicheln von den Bäumen. Kann ich meinen Aras und Grauen auch ab un zu mal eine geben? LG Esperanza
  3. kastanien geignet zum basteln?

    kastanien geignet zum basteln?: hy wollte mal nachfragen ob kastanien zu basteln geeignet sind oder ob die irgendwie giftig oder so für die wellis sind? danke euch jetzt schon...
  4. Obstalarm die zweite...Kastanien und Co

    Obstalarm die zweite...Kastanien und Co: Hallo, hatte ja schon mal geschrieben, das ich Obst und Gemüse von einem SM bekomme. Es gab in der letzten Zeit ein paar Tage, da war nichts mehr...
  5. Kastanien??

    Kastanien??: Hallo, ich wollte mal fragen ob ich meinen Pflaumenköpfen Kastanien zum Spielen geben kann?