heute in Zeitschrift! stopt die Wildfänge..

Diskutiere heute in Zeitschrift! stopt die Wildfänge.. im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Fünf Dinge, die man tun kann, um den frei lebenden Graupapageien zu helfen! 1. Unterzeichnen sie Bittschriften gegen den Import aller...

  1. Gizmo

    Gizmo Guest

    Fünf Dinge, die man tun kann, um den frei lebenden Graupapageien zu helfen!

    1.
    Unterzeichnen sie Bittschriften gegen den Import aller Papageien-Wildfänge in die Europäische Union (zu finden auf der Internetseite: www.worldparrottrust.org/trade/tradeindex.htm ). In den USA hat eine solche Bittschrift schliesslich zum Inkrafttreten des Wild Bird Conservation Act im Jahr 1993 geführt. Das Gesetz hatte eine signifikante Abnahme der Nestplünderung neotropischer Papageien zur Folge. Wenn europäische Staaten ebenfalls ein solches Gesetz erliessen, könnte der Fang frei lebender Graupapageien deutlich reduziert werden.

    2.
    Unterstützen sie Organisationen, die Erforschung und Schutz von Graupapageien im Freiland finazieren.

    3.
    Der WPT hat aus meinen Aufnahmen von wild lebenden Graupapageien einen 18 Minütigen Film mit dem Namen "Where the Wild Greys Are" hergestellt. Der Film ist auf CD und als Video erhältlich über den WPT UK oder den WPT USA oder über Online Laden des WPT unter der Adresse http://www.worldparrottrust.org/onlinestore/storeindex.htm für 22 Euro. der gesamte Erlös des Filmes geht direkt in den neuen Fond für afrikanische Graupapageien des World Parrot Trust.

    4.
    Besuchen sie Afrika als Ökotourist, um das beeindruckende Schauspiel der freilebenden Graupapageien zu sehen. Dadurch helfen sie sowohl der Natur als auch den EInheimischen beim Schutz ihres Waldes. In Papageiengebieten in Südafrika hat sich diese Art des Tourismus bereits als nützlich für den Naturschutz erwiesen, da so gleichzeitig die Umwelt geschützt und Arbeitsstellen vor Ort geschaffen werden. Der WPT hofft, eine Tour in Afrika einrichten zu können, aud der Touristen die freilebenden Graupapageien beobachten können. Bitte entnehmen sie die neusten Daten zu dem Projekt den Internetseiten des WPT ( www.worldparrottrust.org ).

    5.
    Kaufen sie niemals im Freiland gefangene Graupapageien. Erkunden sie sich vor der Anschaffung eines Graupapageis sorgfältig über die Haltungansprüche und die sozialen Bedürfnisse des Vogels. Wenn sie die lebenslange Verpflichtung zur Pflege eines Graupapageis eingehen wollen, holen sie einen Vogel aus dem Tierheim oder kaufen sie ein Nachzuchttier von einem guten Züchter.

    und hier noch ein paar Links

    www.funnyfarmexotics.com
    www.alexfoundation.com

    Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

heute in Zeitschrift! stopt die Wildfänge..